Highlights

90'
+ 6

Fazit

Wolfsburg siegt mit 2:0 in Leverkusen. Nmecha und Arnold besorgen die Tore für die Werkself. Bayer wirkte vor allem nach dem Wolfsburger Doppelschlag unkonzentriert und fand nicht mehr zur gewohnten Torgefahr zurück. Das Debüt des Wölfe-Trainers Kohfeldt hätte kaum besser laufen können, die Gäste gewinnen verdient.
Spielende
90'
+ 5

Elfmeter - Alario verschießt!

Kurz vor dem Ende gibt Aytekin Lacroix Rot, weil dieser Alario am Trikot festhält und damit eine glasklare Torchance verhindert. Der Argentinier ist frei durch. Zudem bekommen die Leverkusener einen Elfmeter. Alario tritt an und Casteels pariert in der von ihm aus gesehenen rechten unteren Ecke! Dann ist Feierabend!
90'
+ 5

Rote Karte

redCard
Maxence Lacroix
Maxence Lacroix
90'
+ 2

Alario steigt höher als Brooks

Bemerkenswerte Sprungkraft des Bayer-Stürmers nach einer Flanke von Sinkgraven - knapp vorbei!
90'
+ 2

Wechsel

sub
Daniel Ginczek
Daniel Ginczek
sub
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
90'
+ 1

Noch mal Ecke

Aytekin lässt fünf Minuten nachspielen. Bayer bekommt seine zehnte Ecke.
90'

Bayer will mit dem Kopf durch die Wand

Wolfsburg verteidigt das relativ einfach weg. Die letzten Minuten laufen.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong 35,61km/h
2.
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker 34,67km/h
3.
Amine Adli
Amine Adli 33,93km/h
86'

Aytekin hat einen arbeitsreichen Tag

24 Fouls zwischen Bayer und Wolfsburg.
Begangene Fouls
11
13
85'

Mauer springt hoch

Die Wölfe springen hoch und klären so zur Ecke.
84'

Demirbay-Freistoß

Aus zentraler Position wird der Linksfuß einen Freistoß ausführen. Wolfsburg formiert die Mauer.
82'

Wechsel

sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
sub
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker
camera-photo

Nmecha zum 1:0

Die zwischenzeitliche 1:0-Führung für den Gast, bei dem Nmecha abstaubt.
80'

Wechsel

sub
Felix Nmecha
Felix Nmecha
sub
Ridle Baku
Ridle Baku
77'

Casteels hält sich den Kopf

Paulinho erwischt den VfL-Keeper mit dem rechten Knie am Kopf. Zuvor kombinieren sich die Leverkusener technisch sehenswert durch die Mitte, doch Casteels ist aufmerksam.
75'

Demirbay aus der Distanz

Der Schuss des Mittelfeldstrategen senkt sich rechts neben dem Pfosten und fliegt vorbei.
73'

Bakker bleibt liegen - Bayer bekommt den Elfer nicht

Nach der Amiri-Ecke bleibt Bakker nach einem Luftkampf mit Mbabu liegen. Die Werkself reklamiert zudem Elfmeter: Guilavogui schützt sich mit beiden Händen gegen einen Schuss von Andrich. Das reicht nicht für einen Strafstoß.
72'

Alario holt die Ecke heraus

Die Bayer-Fans spüren, dass sich ihr Team nicht aufgegeben hat. Amiri wird die Ecke von rechts hereinbringen.
69'

Seoane reagiert

Amiri und Andrich sollen für frischen Wind bei der Werkself sorgen. Derzeit kommt eher wenig von Bayer.
69'

Wechsel

sub
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
sub
Yannick Gerhardt
Yannick Gerhardt
69'

Wechsel

sub
Robert Andrich
Robert Andrich
sub
Exequiel Palacios
Exequiel Palacios
69'

Wechsel

sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
sub
Amine Adli
Amine Adli
camera-photo

Arnold gegen Wirtz

Wolfsburgs Linksfuß hatte für den VfL auf 2:0 gestellt.
64'

Wo bleibt die Reaktion?

Leverkusen scheint sichtlich von dem Doppelschlag der Wölfe geschockt zu sein. Viele leichte Abspielfehler bei den Mannen von Seoane.
59'

Bayers Innenverteidiger Tah ...

information
Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
... trifft die richtigen Passentscheidungen und bringt die Bälle oftmals auch an den Mann.
Pass-Effizienz
2.04
1.25
Jonathan Tah
Yannick Gerhardt
1.64
1.18
Lucas Alario
Maximilian Philipp
0.44
1.15
Florian Wirtz
Aster Vranckx
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

57'

Erster Saisontreffer von Arnold

Arnold jubelte über sein erstes Bundesliga-Saisontor und blieb damit in der 10. Bundesliga-Saison in Folge nie torlos.
57'

Torvorlage im Jubiläumsspiel für Lukebakio

Der eingewechselte Dodi Lukebakio, der den Nmecha-Treffer vorlegte, bestreitet sein 100. Bundesliga-Spiel.
56'

Wolfsburgs Stürmer wieder auswärts

Nmecha erzielte sein 3. Saison- und auch Bundesliga-Tor, dabei traf der U 21-Europameister immer auswärts (zuvor diese Saison schon bei Hertha und Fürth).
54'

Wechsel

sub
Paulinho
Paulinho
sub
Piero Hincapie
Piero Hincapie
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Florian Wirtz
Florian Wirtz
53'

Nmecha kann Hradecky nicht tunneln

Fast das 3:0 für Wolfsburg gegen vogelwilde Leverkusener in der Defensive. Nmecha hat nach einem Pass von Gerhardt per Flachschuss die Riesengelegenheit auf das 3:0. Hradecky pariert in Grätschhaltung.
51'

Doppelschlag! 2:0 Wolfsburg!

Na das ist mal ein Start in die zweite Hälfte für den VfL! Arnold erhöht auf 2:0. Otavio hinterläuft Lukebakio und bekommt auch den Ball, um zum Sprint anzusetzen. Dabei lässt sich der Brasilianer von Frimpong nicht aufhalten, flankt in die Mitte auf den Kopf von Nmecha. Dessen Flugkopfball pariert Hradecky, Gerhardts Nachschuss ist zu ungenau. Doch die Kugel rollt noch mal vor die Füße von Arnold, der mit Präzision den Ball unter die Latte schraubt.
51'

Maximilian Arnold

TOR!

0 : 2
Maximilian Arnold
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
48'

Nmecha bringt Wolfsburg in Front! 1:0!

Gerhardt wird von Arnold auf der linken Außenbahn eingebunden. Dieser setzt Lukebakio in Szene, der Belgier ist gerade so nicht im Abseits und dringt anschließend in den Sechzehner ein. Im Fallen passt Lukebakio links in den Sechzehner. Die Kugel wird von Hincapie an die Grenze des Fünfmeterraumes abgefälscht. Nmecha muss nur noch abstauben - 1:0 VfL!
48'

Lukas Nmecha

TOR!

0 : 1
Lukas Nmecha
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
56 %
46'

Doppelwechsel

Kohfeldt nimmt zwei Änderungen vor: Lukebakio ersetzt den unauffälligen Philipp, Otavio verteidigt für den gelb-vorbelasteten Steffen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
sub
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
45'
+ 1

Wechsel

sub
Paulo Otávio
Paulo Otávio
sub
Renato Steffen
Renato Steffen
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Torlos geht es in die Pause zwischen Leverkusen und Wolfsburg. Die ersten 20 Minuten gehören den Wölfen, die in dieser Phase offensiv mehr Gefahr erzeugen können. Chancen durch Baku und Nmecha pariert Hradecky. Danach erhöht Bayer die Schlagzahl und hat mit Adli seine beste Chance, bei der Casteels nicht eingreifen muss. Generell gibt es wenige Großchancen in der BayArena. Der Matchplan von Wolfsburg-Coach Kohfeldt geht bislang auf.
Halbzeit
45'

Klasse verteidigt von Steffen

Bakkers Flanke verpasst Adli in der Mitte. Frimpong kommt rechts im Sechzehner an den Ball und geht ins Eins-gegen-Eins mit Steffen. Der flinke Wolfsburger bleibt robust im Laufduell und klärt stark zur Ecke. Diese können die Wölfe zu einer weiteren Ecke klären. Diese führt zu nichts.
45'

Deutliches Plus nach Ecken für Bayer

Demirbay ist für die Eckstöße bei der Werkself zuständig. Noch kommen nicht alle an.
Ecken
5
1
43'

Wirtz rutscht weg

Guilavogui klärt die Ecke von Demirbay in die Mitte, Wirtz nimmt den zweiten Ball mit Risiko und rutscht aus - drüber.
camera-photo

Philipp im Luftkampf mit Hincapie

Der Wölfe-Stürmer ist näher am Ball als der Leverkusener.
40'

Frimpong mit dem Foul

Der erste Kontakt ist unsauber, der zweite auch, sodass Arnold an die Kugel kommt und Frimpong sich nur noch mit einem Foul zu helfen weiß. Freistoß für die Wölfe 40 Meter vor dem Tor.
37'

Hincapie verzieht

Der Ecuadorianer hält selbstbewusst aus rund 30 Metern drauf und verzieht deutlich über das VfL-Tor.
36'

Konterabsicherung funktioniert

Adli und Bakker verhindern ein schnelles Umschalten von Philipp. Aktuell ist die Werkself spielbestimmend.
35'

Vranckx klärt

Der Belgier klärt einen Pass der Werkself zur Ecke.
camera-photo

Wirtz im Laufduell mit Lacroix

Beide haben den Ball fest im Blick. Es ist eine Partie auf Augenhöhe.
30'

Alario bekommt ebenso Gelb

Beim Versuch den Ball aus dem eigenen Strafraum zu befördern, geht Alario zu rustikal in das linke Bein von Steffen. Dafür zeigt Aytekin ebenfalls Gelb.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong 34,96km/h
2.
Florian Wirtz
Florian Wirtz 32,63km/h
3.
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker 32,46km/h
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Lucas Alario
Lucas Alario
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Renato Steffen
Renato Steffen
28'

Gelbe Karte

yellowCard
John Anthony Brooks
John Anthony Brooks
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonathan Tah
Jonathan Tah
27'

Rudelbildung

Nach einem Foul von Steffen an Wirtz, der den Leverkusener auflaufen lässt geht es heiß her zwischen Bayer und dem VfL. Nach einer Rudelbildung, an der insbesondere Tah und Brooks beteiligt sind, zeigt Aytekin Steffen und den beiden Innenverteidigern Gelb.
25'

Bayer reklamiert Handspiel

Schiedsrichter Aytekin lässt sich von den Leverkusener Beschwerden nicht irritieren. Zuvor flankt Demirbay von halbrechts in den Sechzehner, wo Lacroix den Ball unabsichtlich den Ball an den Unterarm bekommt.
21'

Wolfsburg steht gut

In neuer taktischer Ausrichtung stehen die Niedersachsen bisher sehr kompakt und ließen erst einen harmlosen Weitschuss der Werkself zu
21'

Perfektes Timing von Wirtz

Adli bricht auf halbrechts durch und verlagert auf links zu Wirtz. Leverkusen läuft im vier gegen fünf auf den Strafraum zu, Adli macht den diagonalen Laufweg und bekommt den Ball von Wirtz im perfekten Moment an den Strafraumrand durchgesteckt. Lediglich dem Abschluss des Franzosen mangelt es deutlich an Präzision. Die Kugel rollt klar rechts vorbei.
18'

Kohfeldts Matchplan geht bislang auf

Die Dreier- respektive Fünferkette fruchtet bislang bei den Wölfen, die die Mitte bei den Hausherren schließen können. Auf den Außen fehlt Leverkusen mit Diaby und Bellarabi Tempo. Die besseren Chancen hat bisher der VfL durch Nmecha und Baku. Bayer kann noch keinen gefährlichen Schuss abgeben.
16'

Nahezu ausgeglichen

In der BayArena zieht sich kein Team zurück.
Ballbesitz
5248
14'

Demirbays Ecke zu ungefährlich

Wieder bekommt Bayer einen Eckstoß von der rechten Seite, den Demirbay mit links hereinbringt. Casteels fängt das Spielgerät ohne Mühe ab.
12'

Vranckx mit dem Fernschuss

Griffige Wölfe gehen sofort ins Gegenpressing, gewinnen so durch Brooks den Ball. Die Kugel wird weiter nach rechts zu Vranckx gespielt, der viel Raum und Zeit hat, sich den Ball für den Distanzschuss zurechtzulegen. Der Wolfsburger schießt drauf, Hincapie blockt zur Ecke. Diese bringt dem VfL keine Gefahr ein.
9'

Wieder der VfL

Erst probiert es Nmecha aus spitzem Winkel, doch Hradecky wehrt nach vorne ab. Der nachrückende Vranckx versucht es noch mal, trifft den Ball aber nicht optimal.
8'

Hradecky pariert Bakus Schuss

Erstes Ausrufezeichen der Niedersachsen durch Baku, der die rechte untere Ecke anvisiert. Hradecky macht sich lang und pariert.
5'

Erste Ecke

Von rechts schlägt Demirbay den Eckball links neben den Fünfer, wo Wirtz die Kugel noch mal in die Mitte auf den Kopf von Tah ablegt. Der Armeinsatz des Leverkuseners gegen Nmecha ist Aytekin zu ungestüm - Offensivfoul!
2'

System

Unter Neu-Coach Kohfeldt agieren die Wölfe in einer Dreier- respektive Fünferkette. Leverkusen ebenfalls.
1'

Anstoß

Die Wölfe stoßen in Hellblau gegen Leverkusen in Rot-Schwarz an.
Anstoß
camera-photo

Saisonstart in der VBL

Bald startet die neue Saison in bevestor Virtual Bundesliga. Hol dir alle Infos unter virtual.bundesliga.com!

Kossounou auf der Bank, Starter Tapsoba - Bayer mit Dreierkette?

Neuzugang Odilon Kossounou, der bis jetzt an allen Bundesliga-Spieltagen mit Jonathan Tah die Abwehrzentrale bildete, muss heute erstmals auf der Bank Platz nehmen. An seiner Stelle darf heute erstmals diese Spielzeit im Ligabetrieb Edmond Tapsoba (spielte unter der Woche aber schon im Pokal und auch international) von Beginn an ran. Gemeinsam mit dem ebenfalls in Team rotierten Piero Hincapie und Tah bildet der Bukinabe heute möglicherweise erstmals unter Gerardo Seoane einer Dreierabwehrkette.
0:10
camera-professional-play-symbol

Warm-up bei den Wölfen

Unter Neu-Coach Florian Kohfeldt bereiten sich die Wölfe auf den Anpfiff vor.

Kohfeldt mit zwei Änderungen

Bei seinem Debüt als Wolfsburg-Coach nimmt Florian Kohfeldt zwei Änderungen im Vergleich zum letzten Spiel unter Vorgänger Mark van Bommel vor und dies betrifft beide Außenverteidigerpositionen: Anstelle von Paulo Otavio und Kevin Mbabu (beide Bank) spielen heute Yannick Gerhardt und Maximilian Philipp (womit Baku nach hinten rechts rücken dürfte).
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Startelfpremiere für Alario

Gerardo Seoane ändert sein Team im Vergleich zum Pokalspiel auf vier Position, dabei rücken neben den Stammkräften Demirbay und Wirtz noch Hincapie und Alario in die Startelf (weichen musste Amiri, Andrich, Paulinho und der in der Bundesliga gesperrte Diaby) - für den argentinischen Stürmer, der bisher den jetzt verletzten Schick vor der Nase hatte, ist es sein erster Startelfauftritt diese Bundesliga-Saison.
0:12
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung in Leverkusen

Die Werkself inspiziert den Rasen.

So beginnen die Wölfe

Casteels - Baku, Lacroix, Brooks, Gerhardt - Philipp, Vranckx, Guilavogui, Arnold, Steffen - Nmecha

So beginnt die Werkself

Hradecky - Frimpong, Tah, Tapsoba, Hincapie - Demirbay, Palacios - Adli, Wirtz, Bakker - Alario
0:13
camera-professional-play-symbol

Die BayArena von innen

Bewölkter Himmel über der BayArena vor dem Duell mit den Wölfen.

Die Schiedsrichter

Deniz Aytekin (SR), Christian Dietz (SR-A. 1), Markus Sinn (SR-A. 2), Florian Badstübner (4. Offizieller), Robert Hartmann (VA), Frederick Assmuth (VA-A)

Sie fehlen der Werkself

Aranguiz (Wadenverletzung), Baumgartlinger (Reha nach Knie-OP), Bellarabai (Muskelfaseriss), Diaby (5. Gelbe), Fosu-Mensah (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) und Schick (Bänderiss im Sprunggelenk) stehen Bayer 04 gegen die Wölfe nicht zur Verfügung.

Das sagt Seoane

"Wir haben den Kader vom VfL Wolfsburg natürlich genau analysiert. Der neue Trainer kann nicht von jetzt auf gleich alles verändern. Das Team besteht aus sehr physischen Spielern, darauf werden wir uns einstellen müssen."

Sechs fehlen beim Debüt von Kohfeldt

Bei seinem ersten Einsatz als neuer Cheftrainer des VfL Wolfsburg muss Florian Kohfeldt neben den Langzeitverletzten Bartosz Bialek (Kreuzbandriss) und Xaver Schlager (Kreuzbandriss) auf Admir Mehmedi (muskuläre Probleme), Jerome Roussillon, Luca Waldschmidt (Oberschenkelprobleme) und Wout Weghorst (Trainingsrückstand nach Corona-Infektion) verzichten.

Das sagt Florian Kohfeldt

"Ich habe eine intakte Mannschaft vorgefunden. Sie braucht nur eine Orientierung, wie das Spiel aufgezogen werden soll. Dieses Team hat in den letzten Jahren eine unglaubliche Dynamik und Intensität gegen den Ball ausgezeichnet. Das ist zuletzt etwas weniger geworden."
2:15
camera-professional-play-symbol

Neu in Wolfsburg: Florian Kohfeldt und seine Emotionen

Erfolgreiche Gemeinsamkeit

Bayer Leverkusen (1979 aufgestiegen) und der VfL Wolfsburg (1997) sind beide noch nie aus der Bundesliga abgestiegen.

Kuriose Serie

In den vergangenen zehn Bundesliga-Duellen beider Teams siegte nie die jeweilige Heimmannschaft.

Das Blatt hat sich gewendet

Von den ersten 17 Bundesliga-Spielen bei Bayer gewann Wolfsburg kein einziges, von den letzten sieben dann vier bei nur einer Niederlage.

Gutes Pflaster

Der VfL hat die letzten drei Bundesliga-Gastspiele in Leverkusen gewonnen.

Werkself sofort hellwach

Leverkusen erzielte schon elf Tore in den ersten 20 Minuten der Spiele, Wolfsburg traf insgesamt erst neun Mal.

Schlechter Lauf

Wolfsburg verlor erstmals seit neun Jahren vier Bundesliga-Spiele nacheinander. Mit einer fünften Niederlage in Serie würde der Vereinsnegativrekord aus der Saison 2003/04 eingestellt.

Premiere

Bayer Leverkusen verspielte in Köln eine 2:0-Führung und blieb damit erstmals unter Gerardo Seoane zwei Bundesliga-Spiele in Folge sieglos.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg am 10. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.