Highlights

90'
+ 6

Fazit

Die TSG sicherte sich in Augsburg souverän einen Dreier: Die spielfreudigen Kraichgauer waren in vielen Szenen für die tapfer dagegenhaltenden bayerischen Schwaben nicht zu halten - vor allem Andrej Kramaric war kaum zu kontrollieren. Der Kroate legte zu drei der vier Treffern auf. Ein verdienter Sieg der Hoffenheimer.
Spielende
90'
+ 5

Und noch eins!

Adamyan gewinnt den Ball von Dorsch. Rutter wird links bedient. Der Franzose setzt sich im Eins-gegen-eins durch und legt im Strafraum quer auf Rudy, der nur noch aus drei Metern Entfernung einzuschieben braucht.
90'
+ 5

Sebastian Rudy

TOR!

0:4
Sebastian Rudy
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
94 %
90'

Kramaric!

Der Matchwinner versucht es mit einem direkten Freistoß aus knapp 20 Metern Torentfernung. Der Schuss des Kroaten wird abgefälscht und geht nur knapp rechts am Tor vorbei.
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Jeffrey Gouweleeuw
Jeffrey Gouweleeuw
87'

Das 3:0!

Kramaric spielt einen Zuckerpass hinter die FCA-Abwehr und schickt Rutter auf die Reise. Der Stürmer umkurvt Gikiewicz und schiebt ins leere Tor zum 3:0 ein.
87'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
87'

Georginio Rutter

TOR!

0:3
Georginio Rutter
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
95 %
84'

Kramaric ganz frech

Der Kroate sieht, dass Gikiewicz etwas weit vor seinem Tor steht und versucht es mit einem Schuss vom Mittelkreis aus. Der Keeper eilt zurück und kann den Schuss noch über das Tor lenken.
82'

Top-Joker

Sargis Adamyan erzielte sein achtes Bundesliga-Tor, fünf davon markierte er nach Einwechslungen.
81'

Wechsel

sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
sub
Iago
Iago
81'

Wechsel

sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
79'

Das 2:0!

John schickt Adamyan links mit der Hacke die Linie entlang. Der spielt zu Kramaric im Zentrum und zieht Vollgas durch. Der Kroate bedient Adamyan mit einem tollen Steckpass und dieser verwandelt eiskalt mit rechts zur möglichen Entscheidung.
79'

Sargis Adamyan

TOR!

0:2
Sargis Adamyan
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
42 %
76'

Kramaric!

Rudy schließt von außerhalb des Strafraums mit links ab. Der Ball wird abgefälscht und landet im Sechzehner bei Kramaric. Der Kroate nimmt den Ball an und schließt mit rechts ab. Gikiewicu hält den Schuss aus kurzer Distanz.
74'

Wechsel

sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
73'

Akpoguma muss raus

Samassekou kommt für den angeschlagenen Innenverteidiger in die Partie.
73'

Wechsel

sub
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
sub
Kevin Akpoguma
Kevin Akpoguma
71'

Akpoguma am Boden

Der Innenverteidiger bleibt nach einem Zusammenprall benommen am Boden liegen und muss behandelt werden.
68'

Trink- und Essenspause

Die Augsburger gönnen sich nicht nur Wasser beider Unterbrechung: Es gibt Wassermelonen vom Trainerteam.
67'

Etwas weniger Druck

Die starke Offensivphase der bayerischen Schwaben scheint nun durch die zahlreichen Wechsel vorbei zu sein. Die TSG wirkt etwas stabiler in den vergangenen Minuten.
64'

Doppelwechsel in der Offensive

Caligiuri und Gregoritsch sollen den erhöhten FCA-Druck in den Ausgleich umwandeln.
64'

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
64'

Wechsel

sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
sub
André Hahn
André Hahn
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
59'

Wechsel

sub
Mijat Gacinovic
Mijat Gacinovic
sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
59'

Debüt

Arne Maier kommt zu seinem ersten Einsatz für den FCA. Er ersetzt Jan Moravek.
59'

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
59'

Wechsel

sub
Arne Maier
Arne Maier
sub
Jan Morávek
Jan Morávek
56'

Rudy!

Die TSG kontert. Rudy versucht es dann mit einem Schuss aus 20 Metern Entfernung. Der Ball geht nur knapp rechts am Tor vorbei.
54'

Kaum Entlastung

Die TSG kann den Ball nicht mehr lange in den eigenen Reihen halten. Das Augsburger Pressing greift.
52'

Wechsel

sub
Marco John
Marco John
sub
David Raum
David Raum

Das 1:0

Bruun Larsen netzt per Kopf ein.
50'

Der FCA drückt

Die bayerischen Schwaben setzen sich nun in der Hälfte der TSG fest. Hahn nimmt eine Vargas-Flanke volley und setzt diese mehrere Meter über das Tor der Gäste.
46'

Schneller Start

Jensen wird rechts hinter die Kette geschickt. Seine Hereingabe von der Grundlinie wird dann aber von Baumann abgefangen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Augsburg stand zunächst sicher und agierte aggressiv gegen den Ball. Hoffenheim kam so nur schwer in den Strafraum der Heimelf. Nach einer kurzen Drangphase wurde die TSG zielstrebiger und kam zu guten Möglichkeiten. Eine davon nutzte Bruun Larsen zu verdienten Pausenführung.
Halbzeit
45'

Jensen verzieht

Niederlechner macht im Strafraum einen Ball fest und legt zurück auf Jensen, der direkt abschließt. Der Schuss geht jedoch weit über das Tor der Hoffenheimer.
43'

Guter Eckball

Jensen bringt die Kugel von links butterweich in den Torraum. Dort kommt Uduokhai an den Ball, der etwas zu hoch geraten ist. Der Innenverteidiger bringt das Spielgerät nicht aufs Tor.
42'

Filigraner Innenverteidiger

Gouweleeuw setzt sich im Mittelfeld gegen drei Hoffenheimer im Dribbling durch und bleibt dann an Stiller hängen. Weil er zuvor aber von Bruun Larsen geschubst wurde, gibt es Freistoß.
40'

Belohnung für den Aufwand

Alle Torschüsse der Partie gab Hoffenheim nach der 33. Minute ab und nutzte in dieser Drangphase Versuch Nummer fünf zur 1:0-Führung.
37'

Die Führung!

Kramaric verschafft sich auf der rechten mit einem Haken etwas Platz und flankt mit links zum zweiten Pfosten. Dort steht Bruun Larsen frei und köpft ins kurze Eck.
37'

Jacob Bruun Larsen

TOR!

0:1
Jacob Bruun Larsen
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
35'

Kramaric!

Der Kroate wird im Zentrum gefunden und zieht schnell ab. Gikiewicz reißt die Arme nach oben und klärt zur Ecke.
33'

Vorteile TSG

Die Gäste haben mehr von der Partie. 88 Prozent der 184 getätigten Pässe kamen an. Die bayerischen Schwaben kommen auf 77 Prozent Passquote.
Pässe
107
184
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ruben Vargas
Ruben Vargas35,46km/h
2.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma33,65km/h
3.
David Raum
David Raum32,95km/h
28'

Aggressive Augsburger

Die Einstellung der Gastgeber ist vorbildlich: Gegen den Ball wird mit vollem Einsatz dagegengehalten. Hoffenheim bekommt so kaum die Möglichkeit in den Strafraum des FCA vorzudringen.
23'

Trinkpause

Beide Mannschaften nehmen bei knapp 30 Grad Celsius einen tiefen Schluck aus den Pullen. Die Coaches nutzen dies zu taktischen Anweisungen.
22'

Vargas!

Der Schweizer wird von Jensen sehenswert durch die Schnittstelle links geschickt. Aus spitzem Winkel versucht es Vargas mit der rechten Innenseite, der Ball geht nur knapp rechts am Kasten vorbei.
19'

Raum schubst Hahn

Der Linksverteidiger kommt zu spät gegen Hahn und schiebt die Nummer 28 des FCA an der Seitenauslinie. Dadurch verliert Hahn die Kontrolle und rutscht volle Kanne gegen die Wand neben der Bank der bayerischen Schwaben. Raum wird für den Schubser verwarnt.
19'

Gelbe Karte

yellowCard
David Raum
David Raum
17'

Niederlechner im Fallen

Der Angreifer der Augsburger bekommt rechts im Strafraum den Ball und versucht diesen auf des Gegners Tor zu bekommen. Weil er eng gedeckt wird, geht er beim Schuss zu Boden. Baumann kann den Kullerball aufnehmen. Der erste Schuss der Partie.

Noch kein Abschluss

Keines der Teams hat bislang einen Torschuss abgegeben. Vieles spielt sich im Mittelfeld ab.
8'

Die erste Ecke

Dorsch bringt die Kugel von rechts in den Strafraum, doch die Hoffenheimer können ohne Probleme klären.
6'

Stabile Augsburger

Der FCA steht gut und sicher. Durch aggressive Zweikampfführung halten sie die Gäste gut vom eigenen Tor fern.
3'

Ruhiger Beginn

Die TSG hält den Ball in den eigenen Reihen, lässt sich vom Augsburger Pressing nicht überrumpeln. So richtig nach vorne kommen die Kraichgauer aber auch noch nicht.
Anstoß
0:59

Zurück in der Bundesliga

FCA-Neuzugang Niklas Dorsch kommt zu seinem zweiten Bundesliga-Spiel, sein bislang einziges zuvor hatte er am 28. April 2018 noch für den FC Bayern bestritten, war damals vor über drei Jahren beim 4:1-Sieg gegen Frankfurt sogar unter den Torschützen.

Der Novize

Von den 22 Spielern in beiden Anfangsformationen ist Angelo Stiller der einzige Bundesliga-Debütant. Der defensive Mittelfeldmann kam vom FC Bayern zur TSG.

Gleich vier Wechsel

Im Vergleich zum knappen Pokalsieg bei Viktoria Köln gibt es vier Wechsel in der TSG-Startelf: Die Routiniers Baumann und Rudy rotierten genauso rein wie Posch und Dabbur.

Drei Neue

Drei personelle Änderungen sind es beim FCA im Vergleich zur Startelf im Pokal und zwei davon betreffen die Abwehr. Gouweleeuw und Gumny rücken hier ins Team, offensiv kam zudem Vargas neu ins Team.
0:04

Ein Blick in die TSG-Kabine

Bei den Hoffenheimern ist alles angerichtet.
0:11

Alles bereit in der WWK-Arena

In Augsburg ist alles angerichtet für den Anpfiff.

Die Startelf der TSG

Baumann - Posch, Akpoguma, Vogt, Raum - Stiller, Rudy - Bruun Larsen, Baumgartner, Kramaric - Dabbur

So startet der FCA

Gikiewicz - Gumny, Uduokhai, Gouweleeuw, Iago - Moravek, Dorsch - Hahn, Jensen, Vargas - Niederlechner

Schiedsrichter

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Thorben Siewer (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Christian Bandurski (VA-A)

TSG ohne sechs

Die Hoffenheimer müssen gegen den FCA auf Bicakcic (Trainingsrückstand), Hübner (Trainingsrückstand), Nordtveit (Trainingsrückstand), Grillitsch (Oberschenkelprobleme), Kaderabek (unbekannt) und Bebou (Trainingsrückstand) verzichten.

Vier Ausfälle beim FCA

Finnbogason (Innenbandverletzung), Strobl (Reha nach Sprunggelenksverletzung), Cordova (Trainingsrückstand) und Oxford (Trainingsrückstand) fehlen dem FCA.

Das sagt Markus Weinzierl

"Wir freuen uns auf das erste Saisonspiel, und das vor Zuschauern! Hoffenheim schätze ich als einen Gegner mit hoher Qualität ein, der uns alles abverlangen wird. Für drei Punkte zum Auftakt brauchen wir eine gute Leistung!“

Das sagt Sebastian Hoeneß

„Wir müssen gegen Augsburg taktisch und mental gut vorbereitet sein. Wir wollen unser Spiel auf den Platz bringen und gleichzeitig wachsam sein. Der FCA ist wuchtig unterwegs und konterstark.“

Gerne beim FCA

In Augsburg gingen die Hoffenheimer sogar schon sechsmal als Sieger vom Platz – nirgendwo anders so oft!

Lieblingsgegner

Die TSG feierte gegen keinen aktuellen Bundesligisten mehr Siege als gegen den FC Augsburg (elf wie gegen Hertha BSC, historisch nur gegen Hannover 96 mehr: 13).

Unabsteigbar?

Insgesamt sieben Bundesligisten hat es historisch noch nie erwischt: Der FC Augsburg und 1899 Hoffenheim gehören zum exklusiven Klub dieser „Unabsteigbaren“ (Bayern, Leverkusen, Wolfsburg, Union und Leipzig sind die anderen fünf Mitglieder).

Auswärts schwach

Hoffenheim ist auswärts seit acht Bundesliga-Spielen sieglos (fünf Remis, drei Niederlagen). Sollte die TSG nun auch in Augsburg sieglos bleiben, dann wäre der negative Vereinsrekord eingestellt.

Torgarant

Andrej Kramaric hat in seinen vergangenen fünf Bundesliga-Spielen immer getroffen – der Kroate erzielte vom 30.- 34. Spieltag 2020/21 insgesamt acht Treffer!

Lange ohne Niederlage

Vor vier Monaten gingen die Kraichgauer zum letzten Mal in einem Pflichtspiel als Verlierer vom Platz – am 3. April gab es in der Bundesliga eine 1:2-Niederlage beim FC Augsburg.

Spätzünder

Die Hoffenheimer hatten in der vergangenen Bundesliga-Saison erst am Ende ihre beste Phase, blieben in den letzten sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen (drei Siege, vier Remis). Eine so lange Serie ohne Niederlage hatte es unter Trainer Sebastian Hoeneß zuvor noch nie gegeben!

Traumstart in der letzten Saison

In seinem 10. Bundesliga-Jahr gewann der FCA erstmals die ersten beiden Partien einer Spielzeit (3:1 bei Union, 2:0 gegen den BVB).
2:03

So lief das letzte Duell

Der FCA hat zuletzt einen wichtigen Heimsieg gegen die TSG gefeiert. Ruben Vargas und Andre Hahn schossen die Fuggerstädter in Führung, der Treffer von Robert Skov zu wenig war für Hoffenheim.
1:00

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim am 1. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.