Highlights

90'
+ 5

Fazit

Köln dreht nach starkem Kampf das Spiel gegen Hertha BSC und siegt verdient 3:1. Überragender Mann war Florian Kainz, der im zweiten Durchgang einen Doppelpack schnürte. Der FC feiert damit ein gelungenes Debüt von Steffen Baumgart, der der Mannschaft eine neue Spielphilosophie eingeflößt hat.
Spielende
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Suat Serdar
Suat Serdar
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Plattenhardt
Marvin Plattenhardt
88'

Guter Konter

Der FC hat Platz im Mittelfeld und schaltet schnell um. Duda wird über die rechte Seite geschickt, der Pass vor das Tor wird aber geblockt.
85'

Die Schlussphase läuft

Die Berliner laufen jetzt einen Angriff nach dem nächsten, kommen aber nicht vor das Tor.
84'

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
81'

Ascacibar trifft - aber Abseits!

Nach einem Freistoß aus dem linken Mittelfeld netzt der Berliner am rechten Pfosten ein, steht beim Zuspiel aber knapp im Abseits!
80'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Ellyes Skhiri
Ellyes Skhiri
79'

Lukebakio!

Klünter sprintet über die rechte Seite und flankt in den Strafraum, wo Lukebakio den Ball knapp über den Querbalken köpft!
78'

Ecke Hertha

Plattenhardts Hereingabe von der linken Seite wird von Skhiri im Fünfer geklärt.
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Jan Thielmann
Jan Thielmann
76'

Wechsel

sub
Salih Özcan
Salih Özcan
sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
76'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
76'

Wechsel

sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
sub
Anthony Modeste
Anthony Modeste
74'

Hertha versucht es

Die Gäste suchen immer wieder die Lücken nach vorne. Die Fehlpässe häufen sich aber.
69'

Kämpfer

Uth und Cunha gewannen bisher die meisten Duelle für ihr Team. Beide wurden eben bereits ausgewechselt.
gewonnene Zweikämpfe
10
8
Mark UthMatheus Cunha
68'

Freistoß Hertha

Plattenhardt schießt den Ball von der rechten Strafraumecke weit drüber.
68'

Wechsel

sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
sub
Mark Uth
Mark Uth
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Rafael Czichos
Rafael Czichos
65'

Knapp vorbei!

Thielmann sprintet über die rechte Seite und flankt an den kurzen Pfosten, wo Modeste knapp vorbeiköpft!
65'

Wechsel

sub
Marco Richter
Marco Richter
sub
Stevan Jovetic
Stevan Jovetic
65'

Wechsel

sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
sub
Matheus Cunha
Matheus Cunha

Spiel gedreht!

Kainz traf zum 3. Mal in seiner Bundesliga-Karriere doppelt, zweimal gelang das gegen Hertha (beim letzten Doppelpack am 22. Februar 2020 in Berlin).
59'

Wechsel

sub
Deyovaisio Zeefuik
Deyovaisio Zeefuik
sub
Kevin-Prince Boateng
Kevin-Prince Boateng
59'

Wechsel

sub
Lukas Klünter
Lukas Klünter
sub
Peter Pekarík
Peter Pekarík
56'

Doppelpack Kainz!

Das Stadion steht Kopf! Thielmann schickt Schmitz perfekt rechts in den Strafraum, der den Ball flach in den Rückraum auf Kainz legt. Dieser rutscht in den Pass und schiebt ins linke Eck zum 3:1!
55'

Florian Kainz

TOR!

3:1
Florian Kainz
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
52'

Der FC dreht das Spiel!

Modeste wird über die rechte Seite an den Strafraum geschickt und bringt den Ball in hohem Bogen auf das Tor. Dadurch zwingt er Schwolow zur Parade, der den Heber an den langen Pfosten lenkt. Dort steht Kainz bereit und nickt zur Führung ein!
52'

Florian Kainz

TOR!

2:1
Florian Kainz
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
61 %
48'

Freistoß Köln

Uth bringt den Ball von der linken Strafraumecke an den zweiten Pfosten, wo Skhiri frei zum Kopfball kommt. Schwolow pariert mit einem starken Reflex!
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder in Köln.
Beginn zweite Hälfte

Wichtiger Ausgleich

Modeste erzielte nach einer torlosen letzten Saison sein erstes Bundesliga-Tor seit dem 7. Juni 2020.
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Eine umkämpfte Partie geht in die Pause. Die Hertha ging nach einem Freistoß früh in Führung, gab das Spiel dann aber immer mehr an den FC ab, der dadurch besser wurde. Modeste köpfte kurz vor der Halbzeit den verdienten Ausgleich - der zweite Durchgang wird spannend!
Halbzeit
45'
+ 2

Kainz mit der Chance!

Der Kölner wird links im Strafraum hoch angespielt, dreht auf und schlenzt mit rechts auf das lange Eck. Schwolow muss sich ganz lang machen und lenkt den Schuss mit den Fingerspitzen um den Pfosten!
41'

Modeste mit dem Ausgleich!

Thielmann wird von Kainz über die linke Seite geschickt und flankt vor den Fünfer, wo Modeste sich gegen Dardai durchsetzt und den Ball in die Maschen köpft!
41'

Anthony Modeste

TOR!

1:1
Anthony Modeste
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
40'

Hertha vor dem Tor gefährlicher

Hertha-Keeper Alexander Schwolow musste noch keinen Ball parieren, die fünf Kölner Versuche gingen drüber oder daneben. Auch nach xGoals liegt Hertha deutlich vorne (2,0:0,6).
Schüsse
5neben das Tor
0auf das Tor
3neben das Tor
4auf das Tor
39'

Thielmann am Boden

Der Kölner hat sich ohne Fremdeinwirkung am rechten Arm verletzt und muss behandelt werden.
35'

FC macht das Spiel

Die Kölner liegen zwar zurück, haben aber mehr Spielanteile. Die Hertha kam bisher nur durch Standards oder Konter vor das Tor.
Ballbesitz (%)
5941
32'

Freistoß Hertha

Boateng schlägt den Ball aus dem Mittelfeld hoch links in den Strafraum, wo sich Jovetic lösen kann und die Kugel vor das Tor köpft. Dort findet sich aber kein Abnehmer.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jan Thielmann
Jan Thielmann34,36km/h
2.
Timo Hübers
Timo Hübers33,30km/h
3.
Niklas Stark
Niklas Stark32,93km/h
28'

Viele Möglichkeiten

Die Berliner laden den FC in dieser Phase oft zu guten Umschaltmomenten ein, die zu fahrlässig liegengelassen werden.
25'

Video-Assistent

Nach einer Hereingabe von der rechten Seite klärt Schmitz unglücklich mit dem rechten Arm im Strafraum. Nach Überprüfung entscheidet Schiedsrichter Hartmann auf Eckball und nicht Elfmeter.
23'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
21'

Freistoß Köln

Uth flankt aus der Nähe der linken Eckfahne hoch vor den Fünfer, wo Hübers die Kugel in Rücklage über das Tor köpft.

Abgestaubt

Stevan Jovetic war bei seinem Treffer zum erst 3. Mal in der Bundesliga am Ball, das nennt man wohl Einstand nach Maß!
16'

Hertha macht Druck

Tousart dribbelt sich vor dem Strafraum und bleibt mit dem Abschluss am Gegenspieler hängen. Den Nachschuss setzt Cunha links vor dem Tor weit drüber.
16'

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Hübers
Timo Hübers
12'

Der FC kommt!

Kainz sprintet links in den Strafraum und legt in die Mitte auf Modeste. Der Franzose trifft den Ball aber nicht richtig und lässt die gute Chance liegen!
11'

Serdar!

Der Berliner wird links im Strafraum angespielt, dreht sich auf und schließt direkt ab! Horn kratzt den Schuss gerade so aus der linken Ecke!
10'

Früher Dämpfer

Köln startete mutig ins Spiel, den frühen Gegentreffer müssen die Hausherren jetzt schnell abschütteln.
6'

Die frühe Führung!

Plattenhardt bringt einen Freistoß aus dem rechten Mittelfeld scharf vor das Tor, wo Cunha aus kurzer Distanz per Kopf an Horn scheitert. Jovetic steht aber goldrichtig und staubt zur Führung ab!
6'

Stevan Jovetic

TOR!

0:1
Stevan Jovetic
3'

Erster Vorstoß

Thielmann hat auf der rechten Seite Platz und flankt in den Strafraum, wo Uth den Ball knapp links vorbeiköpft!
1'

Der Ball rollt!

Hertha BSC hat Anstoß und spielt heute in blauen Trikots, Köln ganz in Weiß.
Anstoß
0:22

Die Berliner machen sich warm

0:12

Der FC begrüßt alle Fans

Erfahrener als im Vorjahr

Im letzten Jahr stellte Köln das zweitjüngste Team der Bundesliga (im Schnitt waren die eingesetzten Spieler nur knapp über 25 Jahre alt). Nun setzt man mehr auf Routine, die Startelf des FC ist heute im Schnitt 27,6 Jahre alt, älter waren die Geißböcke letztmals zuvor bei einem Bundesliga-Spiel im November 2016.

Neulinge

Mit Dejan Ljubicic auf Seiten der Kölner und Stevan Jovetic für die Berliner feiern nur zwei Startelfspieler ihr Bundesliga-Debüt.

Willkommen zurück

Kevin-Prince Boateng gibt nach drei Jahren sein Bundesliga-Comeback, am 12. Mai 2018 hatte er im Frankfurter Trikot gegen Schalke gespielt. Für seinen Heimatklub Hertha trat er in der Bundesliga sogar letztmals vor über 14 Jahre an, traf damals im Mai 2007 sogar in einem Duell mit Frankfurt ins Tor; damals war Karsten Hein sein Trainer und vorne sorgte noch ein Marco Pantelic meist für die Treffer. Lang, lang ist es her.

Auch Dardai setzt auf zwei neue Spieler

Lucas Tousart startet für Dodi Lukebakio und Matheus Cunha spielt für Davie Selke, der sich im Training eine Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Zwei Änderungen beim FC

Nach dem 5:3-Sieg im DFB-Pokal gegen Jena nimmt Steffen Baumgart zwei Änderungen in seiner Startelf vor: Dejan Ljubicic und Ellyes Skhiri beginnen für Kingsley Ehizibue und Salih Özcan.

So beginnt Hertha BSC

Schwolow - Pekarik, Stark, Dardai, Plattenhardt - Ascacibar - Tousart, Boateng, Serdar - Jovetic, Cunha

Die Startelf des 1. FC Köln

Horn - Schmitz, Hübers, Czichos, Hector - Ljubicic, Skhiri, Kainz - Uth - Thielmann, Modeste

Jetzt mitmachen beim Fantasy Manager!

Hast du schon dein Team im offiziellen Bundesliga Fantasy Manager aufgestellt? Mitmachen lohnt sich, auch wenn der 1. Spieltag bereits läuft. An jedem einzelnen Spieltag gibt es für die besten Manager attraktive Preise zu gewinnen. Also, beweise jetzt, dass du ein goldenes Händchen bei der Spielerauswahl hast und hol dir den Sieg!

Schiedsrichter

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Patrick Alt (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Markus Sinn (VA-A)
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Jeweils zwei Ausfälle

Strauch (Aufbautraining) und J. Horn (Reha nach Hüft-OP) fehlen beim FC, Jarstein (Aufbautraining) und Piatek (Aufbautraining) bei Hertha BSC.

Das sagt Steffen Baumgart

"Köln ist bekannt dafür, dass es emotional ist im Stadion und die Fans von der ersten bis zur letzten Minute Gas geben. Wir wollen ein gutes Spiel machen und ich hoffe, dass nach und nach immer mehr Fans ins Stadion können. Gegen Jena hat uns manchmal die Geschwindigkeit nach vorne gefehlt. Das wollen wir gegen Hertha besser machen. Wir wollen die Fans mitreißen, dafür muss der Wille da sein. Der war gegen Jena da."

Das sagt Pal Dardai

"Ein guter Start ist extrem wichtig, wir brauchen einen oder besser drei Punkte! Köln wird durch die eigenen Fans euphorisiert sein, das wird für uns nicht so einfach. Aber wenn ein ganzes Stadion gegen dich ist, kann das auch inspirierend wirken. Der FC hat eine schwere Saison hinter sich und einige Veränderungen vorgenommen. Sie sind schwer einzuschätzen, das Pokalspiel interessiert mich dabei wenig, in solchen Partien geht es nur ums Weiterkommen, das haben sie geschafft. Das ist ein guter Gegner, aber wir gehen die Herausforderung positiv und mit breiter Brust an."

So könnte Hertha BSC starten

Schwolow - Pekarik, Stark, Dardai, Plattenhardt - Serdar, Boateng, Ascacibar - Lukebakio, Selke, Jovetic

So könnte Köln starten

Horn - Schmitz, Hübers, Czichos, Hector - Skhiri - Kainz, Duda - Uth - Thielmann, Modeste

Zuletzt stand die Null

Köln blieb letzte Bundesliga-Saison am 33. und 34. Spieltag bei Hertha BSC (0:0) und gegen Schalke (1:0) jeweils ohne Gegentor.

Zuletzt torlos

Letzte Saison endeten beide Duelle zwischen Köln und Hertha 0:0. Die Berliner sind gegen den FC sogar seit drei Spielen torlos (0:0, 0:0, 0:5), so lange wie aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten.

Baumgart gegen Hertha

Steffen Baumgart hat als Trainer seine bisherigen zwei Duelle gegen Hertha BSC jeweils verloren: In der Saison 2019/20 ging er mit dem SC Paderborn zweimal mit 1:2 als Verlierer vom Platz.

Lange her

Es ist schon etwas über zehn Jahre her, dass ein FC-Trainer sein erstes Bundesliga-Spiel mit den Kölnern gewonnen hat: Am 30. April 2011 gelang dies zuletzt Volker Finke (2:0-Heimsieg gegen Leverkusen).

Guter Auftakt

Hertha verlor an einem 1. Spieltag letztmals in der Abstiegssaison 2011/12 (0:1 gegen Nürnberg), seit dem Wiederaufstieg 2013 ist man an 1. Spieltagen ungeschlagen (sechs Siege, zwei Remis).

Diesmal ein Sieg?

Köln hat in der Bundesliga am 1. Spieltag zuletzt dreimal in Folge verloren. Letzte Saison gab es zum Auftakt eine bittere 2:3-Heimniederlage gegen 1899 Hoffenheim.

Auswärts besser

Der FC war letzte Saison auswärts besser (19 Punkte, Platz zehn der Auswärtstabelle) als zu Hause (14 Punkte, Platz 16 der Heimtabelle). Die Kölner gewannen 2020/21 nur drei Heimspiele.

So lief das letzte Duell

Am 33. Spieltag trennten sich die Hertha und der FC im Olympiastadion torlos. Die Berliner feierten durch den Zähler den Klassenerhalt.
1:00

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen Hertha BSC am 1. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.