Nächstes Spiel in
02T12S59M09S

FCB

3 : 2

(2 : 1)

FINAL

BVB

Alle Spiele
3:36
vsHighlights
1:21

Bayern München ist Supercup-Sieger 2020

90'
+ 4

Fazit

Es war ein hartes Stück Arbeit für den FC Bayern, der den ersten Titel der Saison gewinnt. Nach einer überzeugenden ersten Hälfte überließen die Gastgeber dem BVB die Bühne in Durchgang zwei, hatten dabei aber Glück, dass Torhüter Neuer gegen Haaland parierte. Kimmich untermauerte seinen Ruf als BVB-Schreck mit seinem Treffer zum 3:2-Endstand.
Spielende
Reguläre Spielzeit beendet
90'
+ 3

Letzter Angriff?

Der BVB kann eine Ecke nicht verwerten, die Bayern sind im Ballbesitz. Es läuft die letzte Minute der Nachspielzeit.

Kimmich macht's

Der Mittelfeldspieler jubelt mit Tolisso über das 3:2
87'

BVB-Schreck

Joshua Kimmich traf schon im letzten Bundesliga-Duell in Dortmund zum Sieg für die Bayern (1:0).
84'

Wechsel

sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
sub
Javi Martinez
Javi Martinez
83'

Wechsel

sub
Joshua Zirkzee
Joshua Zirkzee
sub
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski
82'

Kimmich mit der erneuten Führung!

Und da ist doch noch das 3:2. Kimmich angelt sich den Ball im Mittelfeld und erzwingt den Doppelpass mit Lewandowski. Zunächst hat Hitz den Fuß am Ball, doch Kimmich spitzelt das Leder zum 3:2 ins Netz.
82'

Joshua Kimmich

TOR!

3:2
Joshua Kimmich
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
18 %
MATCH FACTS powered by AWS
80'

Schlussphase

Was passiert hier noch? Die Kräfte der Spieler scheinen allmählich zu schwinden. Ist das die perfekte Voraussetzung für eine Leichtsinnigkeit in einer entscheidenden Situation?
76'

Sprinter

Der BVB investiert etwas mehr in die Partie als die Bayern.
Sprints
193
218
76'

Wechsel

sub
Jude Bellingham
Jude Bellingham
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
76'

Wechsel

sub
Lukasz Piszczek
Lukasz Piszczek
sub
Mats Hummels
Mats Hummels
76'

Wechsel

sub
Chris Richards
Chris Richards
sub
Benjamin Pavard
Benjamin Pavard
72'

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Marco Reus
Marco Reus
71'

Zweikämpfe

Der BVB ist in den direkten Duellen bislang besser.
Zweikämpfe
73
83
70'

Haaland

Erling Haaland traf mit seinem ersten Torschuss. Er war nun an beiden BVB-Treffern beteiligt. Der Norweger traf schon in der Bundesliga, der Champions League und im DFB-Pokal bei seiner Premiere für den BVB.
70'

Eine Frage der Zeit

Die Dortmunder erhöhen den Druck auf die Bayern. Gelingt hier doch noch der Sieg?
68'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Erling Haaland
Erling Haaland
67'

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Thomas Meunier
Thomas Meunier
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Lucas Hernández
Lucas Hernández

Haaland jubelt

Der Norweger feiert seinen Treffer zum 2:2-Ausgleich
60'

Wieder Haaland!

Der Norweger erzielt hier fast die Führung, scheitert aus kurzer Distanz aber an Torhüter Neuer.
56'

Aufholjagd

Einen Zwei-Tore-Rückstand gegen Bayern holte der BVB zuletzt im Mai 2006 in der Bundesliga auf (3:3 nach 1:3). Einen Sieg gab es allerdings noch nie...
55'

Haaland mit dem Ausgleich!

Das ist inzwischen verdient - Haaland überwindet Neuer zum 2:2-Ausgleich. Fehlpass der Bayern, dann sieht Delaney den Norweger in die Spitze starten. Haaland verwertet das Zuspiel perfekt.
55'

Erling Haaland

TOR!

2:2
Erling Haaland
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
52 %
MATCH FACTS powered by AWS
54'

Wechsel

sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
sub
Kingsley Coman
Kingsley Coman
51'

Ecke

Müller holt mit großem Einsatz eine Ecke raus. Doch wieder bleibt diese Standardsituation ungenutzt.
47'

Meunier!

Da wäre beinahe das 2:2 gewesen! Haaland gewinnt den entscheidenden Zweikampf, der leitet weiter zu Dahoud, der wiederum Meunier auf die Reise schickt. Dortmund Neuzugang schießt den Ball weit übers Tor.
46'

Erlösung für Brandt

Julian Brandt traf erstmals seit dem 18. Januar 2020 (in Augsburg); dazwischen lagen 20 torlose Pflichtspiele.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Weiter geht's

Der BVB stößt zum zweiten Durchgang an.
0:15

Die Bayern schießen sich ordentlich ein

So hat sich der FC Bayern warm gemacht.
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Es ist ein munteres Spiel, das zunächst einseitig zu werden drohte, dank des Brandt-Treffers aber wieder völlig offen ist. Beide Teams leisten sich noch relativ viele Fehler, was Spannung für die zweite Hälfte verspricht.
Halbzeit

Brandt macht's wieder spannend

Inzwischen hat auch der BVB getroffen. Hier gratuliert Meunier dem Torschützen Brandt.

Tolisso im Nachsetzen

Hitz greift ins Leere, der Ball ist im Tor - so fiel das 1:0.
41'

Intensive Partie

Beide Teams liegen etwa gleichauf, was die zurückgelegte Lauftrecke betrifft. Die Dortmunder sind bislang weiter gelaufen.
Gelaufene Kilometer
53.7
55.1
40'

Brandt!

Der BVB profitiert von einer Unachtsamkeit der Bayern. Dann geht es ganz schnell über Reus, Haaland und schließlich Brandt, der das erste Dortmunder Tor des Abends erzielen kann und damit wieder für mehr Spannung sorgt.
39'

Julian Brandt

TOR!

2:1
Julian Brandt
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
MATCH FACTS powered by AWS
38'

Die Bilder gleichen sich

Erneut können die Bayern nach einer BVB-Ecke kontern und Gefahr entfachen.
37'

Ecke für den BVB

Vielleicht klappt es mit einem ruhenden Ball?
35'

Der vierte Treffer

Thomas Müller erzielte sein viertes Supercup-Tor, die letzten drei davon gegen den BVB (zudem eins gegen Schalke). Er traf mit seinem ersten Torschuss im Spiel.
32'

Müller macht's!

Der zweite Treffer für den FC Bayern, diesmal ist es Müller. Davies flankt den Ball von der linken Seite auf den langen Pfosten, wo sich Müller gegen zwei Dortmunder problemlos durchsetzen kann.
32'

Thomas Müller

TOR!

2:0
Thomas Müller
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
MATCH FACTS powered by AWS
29'

Frühstarter gegen den BVB

In den letzten fünf Heimspielen gegen den BVB inklusive heute ging Bayern spätestens in der 18. Minute 1:0 in Führung.
29'

Harmlos

Wieder lassen die Bayern eine Ecke ungenutzt.
29'

Noch eine Ecke

Pavard mit einem Fernschuss, der wird zur Ecke gelenkt.
25'

Reus gegen Neuer

Wieder kommt der BVB-Kapitän von links, wieder ist Neuer Sieger im direkten Duell.

Torjubel

Pavard gratuliert Tolisso zum 1:0. Im Hintergrund Vorbereiter Lewandowski.
22'

Wieder Kimmich!

Der Mittelfeldspieler steht völlig frei am Dortmunder Strafraum, zieht ab, doch Hitz verhindert das 2:0.
21'

Die Dortmunder Antwort

Brandt nimmt ein Zuspiel an der Strafraumgrenze direkt, schießt den Ball aber weit übers Tor.
19'

Taktische Veränderung

Bayern in einem 4-3-3 mit dem einzigen Sechser Martinez, Kimmich und Tolisso als Achter. Die Innenverteidigung Hernandez und Süle in der Startelf gab es bei Bayern zuletzt zu Beginn der letzten Saison im August 2019.
18'

Tolisso mit der Führung!

Der Meister führt mit 1:0 - nach einer Ecke für Borussia Dortmund. Pavard köpft den Ball aus der Gefahrenzone, dann geht es über Davies, Coman und Lewandowski, eher Tolisso das Zuspiel des Polen im zweiten Versuch verwertet. Den ersten Schuss kann Hitz noch abwehren, der Nachschuss ist drin.
18'

Corentin Tolisso

TOR!

1:0
Corentin Tolisso
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
57 %
MATCH FACTS powered by AWS
17'

Reus!

Der BVB-Kapitän ist plötzlich auf der linken Seite frei, holt mit seinem wuchtigen Schuss immerhin eine Ecke raus.
15'

Nächste Ecke

Wieder ein ruhender Ball, wieder keine Gefahr nach der ersten Flanke.

Enge Partie

Es geht gut zur Sache in München. So wie hier im Zweikampf zwischen Hernandez und Haaland.
10'

Kimmich!

Der Mittelfeldspieler bringt den Ball vors Tor, kann mit der Flanke aber keine Gefahr auslösen. In der Folge landet ein hohes Zuspiel bei ihm - Kimmich köpft Hinz in die Hände.
9'

Ecke

Die erste für die Bayern.
7'

Befreit

Die anfängliche Druckphase hat der BVB gut überstanden und nun einen Richtungswechsel vorgenommen. Das Spiel findet nun mehr in der Hälfte der Bayern statt.
4'

Reus setzt nach

Haaland legt den Ball von der Grundlinie zurück, dem BVB-Kapitän verspringt das Leder aber.
4'

Erster BVB-Angriff

Dahoud sucht Haaland, übersieht dabei aber den besser positionierten Passlack.
3'

Flotter Beginn

Die Bayern machen hier in den ersten Minuten der Partie schon ordentlich Druck.
2'

Davies versucht's

Der Linksaußen versucht sich mit einer Flanke, wird dabei aber abgeblockt. Wenige Sekunden später folgt der zweite Versuch, diesmal ist der Ball für den mitgelaufenen Thomas Müller aber unerreichbar.
1'

Los!

Der Ball rollt, die Bayern stoßen an.
Anstoß

Bestwert

Robert Lewandowski und Thomas Müller bestreiten jeweils ihr zehntes Supercup-Spiel - Rekord.

Der BVB wird älter

Die Youngster Bellingham, Reyna oder Sancho bekommen eine Pause, so ist die BVB-Startelf im Schnitt rund zwei Jahre älter als in den ersten Saisonspielen (heute 27,1 im Schnitt).

Rückkehrer

Kingsley Coman steht erstmals seit dem Champions-League-Finale in der Startelf (23. August), Javi Martinez erstmals seit dem 33. Spieltag 2019/20 gegen Freiburg (20. Juni).

Fünf Debütanten

Beim BVB stehen gleich fünf Spieler zum ersten Mal in dieser Saison in einem Pflichtspiel in der Startelf: Brandt, Dahoud, Delaney, Passlack und Reus. Reus beginnt erstmals seit dem 4. Februar (Pokal in Bremen), Passlack spielte im BVB-Trikot zuletzt im April 2017 von Beginn an (auch bei Bayern, 1:4-Niederlage in der Bundesliga).

Veränderungen

Der FC Bayern ändert seine Startelf auf fünf Positionen, Dortmund sogar auf sechs.

Ohne Goretzka

Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Rückenverletzung.

So beginnt der BVB

Hitz - Can, Hummels, Akanji - Meunier, Dahoud, Delaney, Passlack - Brandt, Reus - Haaland

So spielt der FC Bayern

Neuer - Pavard, Süle, Javi Martinez, Hernandez - Kimmich, Tolisso - Coman, Müller, Davies - Lewandowski

Bibiana Steinhaus' letzter Auftritt

Bibiana Steinhaus beendet ihre nationale und internationale Schiedsrichterinnen-Laufbahn. Der Supercup zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund wird ihr letzter Einsatz in einem Stadion sein.

Das sagt BVB-Kapitän Reus

"Wir spielen gegen die Bayern, da ist immer Prestige dabei. Da gibt es keine Sekunde, dass wir sagen, wir machen es ein bisschen lässiger. Es ist eine gute Gelegenheit, zu sehen, wo wir selber stehen, wenn wir gegen die vermeintlich beste Mannschaft Europas oder der Welt spielen."

Das sagt FCB-Trainer Flick

"Normalerweise findet dieses Spiel vor der Saison statt. Jetzt ist es anders. Es ist ein absoluter Klassiker. Dortmund hat eine fantastische, sehr junge Mannschaft, aber auch sehr viel Erfahrung in den Reihen. Sie spielen attraktiven Fußball, mit starkem Zug in der Offensive. Das gefällt mir. Wir können uns mit den besten in Deutschland messen. Dieses Spiel wird uns weiterbringen."

Sancho und Bürki fehlen Dortmund

Beim BVB fehlen zwei Stammspieler: Jadon Sancho und Roman Bürki sind wegen Atemwegsinfekten gar nicht erst mit nach München gereist.

Bayern ohne Sané

Der FC Bayern muss gegen Dortmund und auch am Sonntag gegen Hertha ohne seinen neuen Star Leroy Sané auskommen. Den Nationalspieler plagen Kniebewschwerden.
1:42

Torgarantie

In den bisherigen 20 Supercup-Endspielen fielen 64 Treffer – im Schnitt also 3,2 pro Partie.

Der Methusalem des Supercups

Ältester Supercup-Spieler, -Torschütze und -Sieger in Personalunion ist Manfred Burgsmüller, der 1988 im Alter von 38 Jahren und 211 Tagen das Tor zum 2:0-Endstand erzielte und mit Werder Bremen den Supercup gewann.

Der jüngste Torjäger

Jüngster Torschütze im Supercup ist Christian Pulisic, der 2017 im Alter von 18 Jahren und 321 Tagen einnetzte.

Der jüngste Spieler

Der jüngste je im Supercup eingesetzte Spieler war 2014 Gianluca Gaudino vom FC Bayern München (17 Jahre, 275 Tage).

Der erfolgreichste Torjäger ist...

... klar: Robert Lewandowski. Er traf bereits fünf Mal im Supercup. Der Pole ist auch der einzige Spieler, dem im Supercup bislang ein Dreierpack gelang. Im Supercup 2018 schoss er beim 5:0 gegen Frankfurt die ersten drei Tore seines Teams.

Die Rekord-Spieler

Robert Lewandowski und Thomas Müller bestritten die meisten Supercup-Spiele (jeweils neun). Auf Rang drei folgt Manuel Neuer mit sieben Einsätzen im Supercup, von denen er den ersten 2010 für den FC Schalke 04 bestritt.

Flicks erster Supercup als Chef

Hansi Flick feiert gegen den BVB seine Cheftrainer-Premiere im Supercup, für BVB-Trainer Lucien Favre ist es der zweite DFL-Supercup nach 2019.

Die Rekord-Coaches

Die meisten Trainer-Einsätze im Supercup hatte Otto Rehhagel, der vier Mal mit Werder und einmal mit Kaiserslautern teilnahm. Rehhagel und Jupp Heynckes gewannen den Titel drei Mal - ebenfalls Rekord. Ottmar Hitzfeld, Jürgen Klopp und Carlo Ancelotti gewannen den Supercup bislang zwei Mal.
4:07

Supercup-Tore zwischen Dortmund und Bayern

Alle Tore der Supercup-Duelle zwischen BVB und FCB seit der Wiedereinführung des Wettbewerbs 2010.

Vorteil BVB

Die Münchner und die Dortmunder treffen zum achten Mal im Supercup aufeinander - zum siebten Mal in den letzten neun Jahren. Und man höre und staune: Im direkten Duell hat der BVB im Supercup die Nase vorne (4:3 Siege).

Rekord-Duell

Es treffen die beiden Rekord-Supercup-Teilnehmer aufeinander: Der FC Bayern nimmt zum 14. Mal teil (zum neunten Mal in Folge), Borussia Dortmund zum elften Mal (auf Platz drei folgt Werder Bremen mit vier Teilnahmen).

1991 ebenfalls nach Saisonstart

Es ist allerdings nicht der erste DFL-Supercup, der nach Beginn der Bundesliga-Saison ausgespielt wird: 1991 wurde der DFL-Supercup nach der Auflösung des DFV und der DDR zum einzigen Mal in zwei Halbfinals und einem Finale ausgespielt. Die beiden Semifinals fanden dabei vor und das Finale am Dienstag nach dem 1. Bundesliga-Spieltag statt

Premiere im September

Aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen späteren Ende der Bundesliga-Spielzeit 2019/20 wird der Supercup 2020 erstmals im September stattfinden.

Vorteil für den Meister

In den 20 bisherigen Supercup-Duellen hatten die jeweiligen Meister die Nase vorn, gewannen zwölf Wettbewerbe- Die Pokalsieger (bzw. der unterlegene Finalist oder der Vize-Meister) behielten acht Mal die Oberhand.

Rekordsieger FCB

Rekordgewinner des Supercups sind die Bayern mit sieben Triumphen (1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2017 und 2018). Der BVB könnte in diesem Jahr allerdings nach Titeln gleichziehen.

Der 21. Offizielle Supercup

Von 1987 bis 1996 und seit 2010 wird der Supercup offiziell zwischen dem Meister und dem Pokalsieger ausgetragen – jetzt also zum 21. Mal.

Willkommen zum Supercup 2020!

Der Deutsche Meister und Pokalsieger FC Bayern München empfängt im Kampf um den ersten nationalen Titel der Saison 2020/21 den Vizemeister Borussia Dortmund.