Nächstes Spiel in
03T22S11M16S

B04

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

BSC

Alle Spiele
90'

Fazit

Unterm Strich ist es ein gerechtes Unentschieden. Beide Teams boten sich einen intensiven Kampf, keine Mannschaft hatte klare Vorteile. Somit ist die Punkteteilung leistungsgerecht.
Spielende
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Leon Bailey
Leon Bailey
90'
+ 3

Gefährlich

Ein Freistoß landet bei Lars Bender im Strafraum, der den Ball per Kopf aber knapp neben den Kasten setzt. Das wäre es gewesen!
90'

Erster Eckball

Kurz vor Schluss kriegt Hertha die erste Ecke - es wird jedoch nicht gefährlich.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby34.93km/h
2.
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio32.77km/h
3.
Lukás Hrádecky
Lukás Hrádecky31.80km/h
84'

Die letzten Minuten

Die Hausherren haben mehr Ballbesitz, können daraus aber wenig machen. Gibt es hier noch die Chance zum Lucky Punch?
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
79'

Augenhöhe

Es findet sich kaum eine Statistik, in der beide Teams nicht nahezu gleichauf unterwegs sind.
Gelaufene Distanz
98.8
99.2
75'

Schlussphase

Die letzten 15 Minuten brechen an. Schnappt sich hier noch jemand den Sieg?
75'

Wechsel

sub
Márton Dárdai
Márton Dárdai
sub
Omar Alderete
Omar Alderete
74'

Wechsel

sub
Tin Jedvaj
Tin Jedvaj
sub
Aleksandar Dragovic
Aleksandar Dragovic
70'

Wechsel

sub
Jessic Ngankam
Jessic Ngankam
sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
70'

Wechsel

sub
Mathew Leckie
Mathew Leckie
sub
Krzysztof Piatek
Krzysztof Piatek
68'

Drüber

Demirbay setzt den Ball über den Kasten.
67'

Gute Freistoßposition

Baumgartlinger wird von Lukebakio am Strafraum gefoult. Gute Freistoßposition für Bayer jetzt, knapp 19 Meter vom Tor entfernt.
64'

Ballbesitz

Die Hausherren haben etwas mehr vom Spiel, beißen sich aber an Hertha weiterhin die Zähne aus.
61'

Geklärt

Hertha kann den Ball aus der Gefahrenzone befördern.
60'

Eckball

Leverkusen jetzt mit der Gelegenheit von links. Bailey führt aus.

Umkämpft

Es bleibt eng in Leverkusen.
52'

Ausgeglichen

Auch in Sachen Ballbesitz sind die Teams auf Augenhöhe.
Ballbesitz (%)
5644
48'

Gleiches Bild

Die Partie geht weiter, wo sie aufgehört hat. Es bleibt umkämpft ohne klare Vorteile für eine der Mannschaften.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeitfazit

Beide Mannschaften schenken sich hier nichts, Torchancen sind daher Mangelware. Gegen Ende der ersten Halbzeit versuchte Leverkusen es aber immerhin durchaus gefährlich aus der Distanz. Dennoch entspricht das 0:0 dem Spielverlauf.
Halbzeit
43'

Offensivfoul

Schick kommt im Strafraum per Kopf zum Abschluss, Schwolow pariert wieder gut. Der Leverkusener hatte aber ohnehin ein Offensivfoul begangen.
40'

Gleichauf

Leverkusen spielt mehr Pässe, die Passquote ist mit 83 Prozent bei Bayer und 84 bei Hertha aber gleichauf.
Pässe
240
176
36'

Keine Gefahr

Die Hereingabe landet in der Gefahrenzone, aber niemand kommt an den Ball. Hertha bekommt einen Abstoß.
35'

Bailey zieht ab

Der nächste Distanzschuss! Diesmal probiert es Bailey mit einem Schuss aus gut 20 Metern - Schwolow taucht ab und klärt zur Ecke.
33'

Schwolow zur Stelle

Demirbay kommt aus gut 30 Metern zum Abschluss - der stramme Schuss wird von Schwolow aber per Faustabwehr entschärft. Die folgende Ecke bringt Bayer nichts ein. Dennoch ein guter Versuch von Demirbay.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Matheus Cunha
Matheus Cunha
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby34.93km/h
2.
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio32.77km/h
3.
Dedryck Boyata
Dedryck Boyata31.65km/h
29'

Geblockt

Der Ball landet bei Schick, der Kopfball wird aber geblockt. Hertha kann klären.
29'

Erster Eckball

Leverkusen hat nun die Gelegenheit von links. Demirbay wird ausführen.
26'

Enge Partie

Es bleibt hier umkämpft, beide Teams bieten sich kaum Räume. Es ist ein intensives Duell.
23'

Zweikampfstark

Es hat Gründe, dass Leverkusen bisher kaum vor das Tor kommt.
Gewonnene Zweikämpfe
19
28

Umkämpft

Leverkusen und Hertha schenken sich in der Anfangsphase nichts.
20'

Aktiver

Die Hausherren übernehmen langsam das Kommando und haben mehr Ballbesitz. Nach vorne geht aber noch nicht viel.
16'

Kein Abschluss

Eine Viertelstunde ist gespielt, Leverkusen hat noch nicht aufs Tor geschossen.
13'

Ungefährlich

Lukebakio kommt zum Abschluss, der Schuss ist aber ungefährlich. Hradecky pariert.
12'

Demirbay verpasst

Auf der Gegenseite geht Wirtz ins Dribbling und bedient Demirbay, der verpasst aber ebenso knapp wie Lukebakio eben auf der anderen Seite.
9'

Lukebakio verpasst

Ein langer Ball landet im Strafraum fast bei Lukebakio, der nur mit der Fußspitze ran kommt. Es wird nicht gefährlich.
6'

Hertha hat den Ball

Die Gäste haben mehr vom Spiel mittlerweile.
Ballbesitz (%)
4258
3'

Ausgeglichen

Die ersten Minuten gestalten sich ausgeglichen. Die Partie findet rund um den Mittelkreis statt.
Anstoß

Dreifacher Wechsel

Drei Änderungen in der Startelf sind es bei Bayer im Vergleich zum Spiel in Bielefeld, unter anderem fehlt Knipser Lucas Alario, für ihn steht dafür erstmals seit dem 3. Spieltag wieder Stareinkauf Patrik Schick in der Startelf. Hinten fällt bei Bayer Sven Bender aus, für ihn darf erstmals in dieser Saison Aleksandar Dragovic von Beginn an spielen. Der Torschütze aus der Partie gegen Bielefeld stand letztmals zuvor am 20. Juni in der Bundesliga-Startelf. Auch im Mittelfeld gibt es im Vergleich zum Spiel in Bielefeld eine Änderung: Kerem Demirbay darf erstmals seit dem 4. Spieltag beginnen, er ersetzt Nadiem Amiri.
0:16

Blick hinter die Kulissen

So sieht es in der Kabine von Hertha BSC aus.
0:13

Warm Up

Die Torhüter von Bayer 04 Leverkusen machen sich bereit für das Spiel gegen Hertha BSC.

So spielt Hertha BSC

Die Aufstellung der Gäste: Schwolow - Pekarik, Boyata, Alderete, Plattenhardt - Stark, Guendouzi, Darida - Cunha, Lukebakio - Piatek

So spielt Leverkusen

Die Aufstellung der Gastgeber: Hradecky - L. Bender, Tah, Dragovic, Sinkgraven - Baumgartlinger, Wirtz, Demirbay - Bailey, Schick, Diaby
0:15

Hertha ist da

Die Berliner wollen heute drei Punkte aus Leverkusen entführen.
0:09

Leverkusen ist bereit

Die BayArena wartet auf das Duell zwischen Bayer 04 Leverkusen und Hertha BSC.
1:56

Alle Saisontore von Alario und Cunha

Sie fehlen der Hertha

Ascacibar (muskuläre Probleme), Cordoba (Bänderverletzung im Sprunggelenk)

Viele Ausfälle bei Leverkusen

Aranguiz (Achillessehnenprobleme), Arias (Wadenbeinbruch), S. Bender (Sprunggelenkverletzung), Palacios (Lendenwirbelsäulenverletzung), Paulinho (Kreuzbandriss), Tapsoba (Coronavirus)

Das sagt Labbadia

"Leverkusen ist aktuell auf eine Stufe mit Bayern oder dem BVB zu stellen. Man merkt, dass die Mannschaft so schon länger zusammenspielt, Selbstvertrauen und funktionierende Automatismen aufweist. Bayer ist enorm spielstark. Vieles wird davon abhängen, wie gut wir unsere Ideen umsetzen und immer wieder Überzahl schaffen können. Wir müssen als Team konsequent und eng am Mann verteidigen. Nur wenn jeder Spieler seinen Job gut macht, können wir dort als Kollektiv bestehen. Wir brauchen eine Topleistung, müssen auf das Geschehen auf dem Platz richtig reagieren, als Team die nötige Laufarbeit verrichten und die Stärken unserer Spieler bestmöglich zur Geltung bringen."

Das sagt Bosz

"Hertha BSC ist ein guter Gegner, aber sie stehen nicht da, wo wir sie alle erwartet haben. Hertha hat viele gute Einzelspieler, aber bislang haben sie es noch nicht geschafft, die Erwartungen als Team zu erfüllen."
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

Das Torjäger-Duell

Lucas Alario ist mit sieben Toren der drittbeste Torschütze der Bundesliga. Immer wenn der Argentinier in dieser Saison getroffen hat, gab es einen Sieg für Bayer 04 Leverkusen. Matheus Cunha durfte nach seinen sechs Toren (Sechster in der Bundesliga) dagegen nur zwei Mal mit Hertha BSC über einen Sieg jubeln (bei einem Remis und zwei Niederlagen).

Berlin und Führungen

Hertha erzielte in den letzten vier Spielen immer das 1:0, gewann dann aber nur einmal (beim 3:0 in Augsburg) – in Leipzig (1:2), gegen Wolfsburg (1:1) und zuletzt gegen Dortmund (2:5) gaben die Berliner den Vorteil noch aus der Hand.

Die Defensiven

Die Hertha kassierte in dieser Saison doppelt so viele Gegentore (18) wie Bayer Leverkusen (neun), in den letzten zwei Partien gegen die Werkself stand hinten aber die Null (1:0 und 2:0 in der Vorsaison).

Sonntag ist Siegtag II

Am „Tag des Herrn“ verlor die Werkself keines der letzten zehn Bundesliga-Spiele (sieben Siege, drei Remis).

Sonntag ist Siegtag

In der Bundesliga-Historie hat kein anderes Team so viele Siege an einem Sonntag eingefahren wie Bayer Leverkusen (80 in 164 Spielen; bei 39 Remis und 45 Niederlagen).

Auswärtsstarke Hertha

Hertha BSC sammelte sechs der sieben Punkte in dieser Saison in fremden Stadien, auswärts gelangen die einzigen Siege (4:1 in Bremen und 3:0 in Augsburg).

Hertha bezwang Bayer zuletzt

Die letzte Niederlage kassierte die Werkself am 20. Juni 2020, damals gab es ein 0:2 bei Hertha BSC – Leverkusen fiel durch die Niederlage am vorletzten Spieltag auf Rang 5 zurück, eine Woche später gelang trotz eines 1:0-Sieges gegen Mainz nicht mehr der Sprung auf einen Champions-League-Platz.

Die Mannschaft der Stunde II

Aktuell ist in der Bundesliga auch kein anderes Team so lange ungeschlagen wie Bayer Leverkusen (saisonübergreifend seit neun Partien).

Die Mannschaft der Stunde I

Bayer ist das Bundesliga-Team der Stunde, aktuell weist keine andere Mannschaft eine so lange Siegesserie wie Leverkusen auf.

Leverkusens Serie

Bayer Leverkusen feierte zuletzt fünf Bundesliga-Siege in Folge, eine solche Serie war der Werkself zuletzt im Frühjahr 2016 unter Roger Schmidt gelungen.
2:03

So lief das letzte Duell

Hertha feierte im Olympiastadion einen verdienten 2:0 (1:0)-Sieg über die Werkself. Matheus Cunha (22.) erzielte für die Hauptstädter das 1:0 vor der Pause, Dodi Lukébakio (54.) sorgte nach Wiederanpfiff für den 2:0-Endstand.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC am 9. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.