FINAL
An der Alten Försterei
G. Winkmann
An der Alten Försterei
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Union Berlin ist in der Conference League! Nach einem unglaublichen Kampf drehen die Köpenicker das Spiel und siegen mit 2:1 gegen RB Leipzig. Kruse köpft die Berliner in der Nachspielzeit in den siebten Himmel und damit in den Europacup.
Spielende
90'
+ 2

Tooooor - Kruse macht das 2:1

Das gibt es nicht, Berlin dreht das Spiel. Sheraldo Becker setzt sich rechts gegen Upamecano durch. Eine perfekte Flanke auf den langen Pfosten - und da drückt Kruse das Ding aus sieben Metern mit dem Kopf ins linke Eck!
90'
+ 2

Max Kruse

TOR!

2:1
Max Kruse
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
MATCH FACTS powered by AWS
90'
+ 1

Pfosten

Jetzt scheppert es auch am Berliner Gebälk. Der Ball fällt Nkunku sieben Meter vor dem Tor vor die Füße. Der Stürmer drückt gleich ab - und trifft den rechten Pfosten zentral.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann34,82km/h
2.
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer33,60km/h
3.
Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck33,53km/h
88'

Noch einer

Schöner Flachschuss von Laimer aus 18 Metern ins linke Eck. Endstation: Luthe.
85'

Unglaublich

Was ist dieser Luthe heute für ein Teufelskerl! Leipzig kontert über links. Nkunku mit der langen Flanke. Aus sechs Metern köpft Sörloth halbrechts aufs Tor. Und wieder fliegt ihm der FCU-Keeper in die Parade.
85'

Wechsel

sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
sub
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann
85'

Wechsel

sub
Alexander Sørloth
Alexander Sørloth
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl

Der Ausgleich

Unhaltbar schlägt der Ball rechts im Leipziger Tor ein, nach Friedrichs Schuss.
82'

Wechsel

sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
sub
Christopher Lenz
Christopher Lenz
82'

Wechsel

sub
Marius Bülter
Marius Bülter
sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
81'

Nächste Dreifachchance

Dieser Luthe ist nicht bezwingbar! Wieder hat Leipzig drei Chancen in 10 Sekunden und wieder ist der Superkeeper zur Stelle. Erst drückt Hwang den Ball nach Pass von rechts aus fünf Metern aufs Tor. Luthe pariert. Dann schießt Halstenberg aus 16 Metern. Wieder Luthe. Forsberg schießt den parierten Ball von rechts wieder aufs Tor. Aber nicht gegen Luthe!!!
78'

Abgeblockt

Haidara zieht aus 25 Metern ab. Ein Berliner wirft sich in den Schuss und blockt ab.
78'

Torgefährlicher Abwehrspieler

Marvin Friedrich erzielte sein fünftes Saisontor, kein Abwehrspieler der Bundesliga mehr (Hummels auch fünf).
77'

Kämpfer

Haidara hat schon 23 direkte Duelle gewonnen. Ein starker Wert für einen Offensivspieler.
Gewonnene Zweikämpfe
15
23
Nico SchlotterbeckAmadou Haidara
76'

Gelb für Schlotterbeck

Der Berliner Verteidiger sieht den Karton für ein Foul an Haidara.
76'

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck
74'

Nur ein Tor

Union ist wieder im Geschäft. Obwohl Gladbach die Bremer mittlerweile deutlich mit 4:0 abfertigt, haben es die Eisernen nun wieder selbst im Griff. Nur noch ein Tor fehlt...
70'

Verdient

Union ist in den letzten Minuten immer stärker geworden und hat RB fast schon hinten eingeschnürt.
68'

Wechsel

sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
sub
Justin Kluivert
Justin Kluivert
67'

Tooor - der Ausgleich

Die Eisernen schlagen mal wieder nach einem Standard zu. Ecke von rechts, Marvin Friedrich drückt aus neun Metern in Höhe des rechten Pfostens ab - und versenkt den eiskalt ins kurze Eck zum 1:1.
67'

Marvin Friedrich

TOR!

1:1
Marvin Friedrich
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
MATCH FACTS powered by AWS
64'

Wechsel

sub
Keita Endo
Keita Endo
sub
Christian Gentner
Christian Gentner
64'

Wechsel

sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen

Zweikampf

Christian Gentner im Duell mit Kevin Kampl.
62'

Poulsen versucht´s

Der Däne zieht aus gut 18 Metern ab. Der Ball wird abgefälscht und kommt per Bogenlampe auf das Tor. Luthe muss gegen einen Leipziger den Ball zur Ecke fausten.
62'

Kluivert schießt das erste Tor

Justin Kluivert erzielte erstmals in zwei Bundesliga-Spielen in Folge einen Treffer.
60'

Gladbach marschiert gen Europa

Die Borussia hat sich auf dem Conference-League-Platz eingemauert. Durch das 2:0 stehen die Fohlen aktuell bei 49 Punkten. Stuttgart und Freiburg können das nicht aufholen. Und Union müsste die Partie gegen Leipzig komplett drehen und gewinnen, um noch an den Gladbachern vorbei zu rutschen.
58'

Wechsel

sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
sub
Petar Musa
Petar Musa
55'

Toooor - RB geht in Führung

Leipzig führt 1:0! Und das mit einem Konter. Nkunku erobert den Ball in der eigenen Hälfte, marschiert noch ein paar Meter und passt dann steil in den Lauf von Kluivert. Luthe kommt aus dem Strafraum rausgerannt, ist aber viel zu spät dran. Kluivert umkurvt ihn locker und schießt dann aus 18 Metern ins leere Tor.
55'

Justin Kluivert

TOR!

0:1
Justin Kluivert
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
72 %
MATCH FACTS powered by AWS
54'

Vorbei

Der folgende Freistoß wird an den langen Pfosten geschlagen. Da steigt Upamecano hoch - und köpft knapp rechts am Gehäuse vorbei.
54'

Wechsel

sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
sub
Hee-Chan Hwang
Hee-Chan Hwang
54'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
53'

Gelb für Trimmel

Der Union-Kapitän hält Kluivert am Arm fest. Dafür sieht er den Karton.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel
49'

Ungefährliche Flanke

Leipzig spielt weiter überlegen, kommt aber weiterhin kaum vor das Tor. Haidara flankt von rechts. In die Arme von Luthe.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Leipzig ist das insgesamt bessere Team, hat deutlich mehr vom Spiel, kann sich aber nur wenige Chance erarbeiten. Kurz vor der Pause hätten die Gäste bei ihrer Dreifachchance allerdings in Führung gehen müssen. Union hingegen verlegt sich aufs Kontern und ist immer wieder gefährlich dabei, hatte Pech bei Musas Pfostenschuss. So geht es Torlos in die Kabinen.
Halbzeit
45'

Dreifachchance

Da brennt es im Berliner Strafraum lichterloh - aber Luthe hat alles im Griff. Erst steht Forsberg rechts am Fünfereck vor dem Keeper und scheitert. Der Ball kommt zu Hwang. Der dreht sich und schießt, doch wieder ist Luthe zur Stelle. Nach einem Rückpass kommt schließlich Sabitzer aus dem Rückraum zum Schuss - und setzt das Leder wenige Zentimeter links am Pfosten vorbei.

Starke Grätsche

Marvin Friedrich grätscht in letzter Sekunde Justin Kluivert ab.
42'

Ungenau

Diesmal ist Trimmel rechts ganz frei durch. Er schaut, passt in die Mitte. Der Pass ist aber zu ungenau und wird von Upamecano abgefangen.
41'

Ausgerutscht

Ingvartsen wird links im Strafraum freigespielt. Ein Blick, ein Haken - dann liegt der Däne auf dem Boden.
35'

Gladbach weiter vorn

Zehn Minuten vor der Pause hat Gladbach immer noch die Nase vorn im Rennen um die Conference League. Die Borussia führt weiterhin mit 1:0 in Bremen. Bei den drei Konkurrenten steht es jeweils noch 0:0.
34'

Pfosten!

Die erste ganz dicke Chance des Spiels. Union kontert über links. Kruse passt stark in den Lauf von Lenz. Der legt an der Strafraumgrenze im Laufduell mit Upamecano quer in die Mitte zu Musa. Der zieht aus 14 Metern ab - und trifft den linken Außenpfosten!
33'

Kampl klärt

Pass im Mittelfeld in den Lauf von Gentner, doch Kampl kommt kurz vor dem Strafraum noch dazwischen und klärt.
33'

Union steht hinten gut

RB hat zwar 62 Prozent der Ballbesitzphasen, der erste Leipziger Torschuss lässt aber auf sich warten.
31'

Nur Union schießt

Die Gastgeber haben schon dreimal geschossen, Leipzig ist noch ohne Chance.
Schüsse
1neben das Tor
2auf das Tor
0neben das Tor
0auf das Tor
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck33,53km/h
2.
Hee-Chan Hwang
Hee-Chan Hwang32,69km/h
3.
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann32,57km/h
28'

Aus der Distanz

Ingvartsen haut einen abgewehrten Ball aus 25 Metern drauf. Das Leder wird leicht abgefälscht, ist für Martinez aber kein Problem.
25'

Gelb Sabitzer

Der Leipziger meckert Schiri Winkmann an, weil der keinen Freistoß für Kluivert gibt. Sabitzer hat da ein Foul gesehen. Winkmann zeigt Sabitzer dafür Gelb.
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer
24'

Leipzig überlegen

Die Gäste sind das klar dominierende Team.
Ballbesitz
4060
22'

Gefährlich!

Ecke Union. Trimmel zieht das Ding von links gleich aufs Tor. Da sind zwei Eiserne im Fünfer. Martinez faustet im letzten Moment noch weg.
21'

Kluivert im Abseits

Wieder ein toller Pass in die Spitze zu Kluivert. Der wird im Strafraum stark von Schlotterbeck abgegrätscht - und war zudem im Abseits.
17'

Verpufft

Toller langer Pass über mehr als 40 Meter links raus auf Kluivert. Der ist da ganz allein, zieht in die Mitte. Er traut sich aber nicht ins Dribbling gegen Friedrich, passt lieber in die Mitte. Damit ist der Angriff verpufft.
16'

Fans machen Stimmung

Wie haben wir das vermisst! Die 2000 Fans An der alten Försterei sind aufgewacht und machen richtig Stimmung.

Laufduell

Robin Knoche ist schneller als Leipzigs Kevin Kampl.
13'

Erste Ecke

Einen langen Ball Richtung Gentner in den Straftraum, lenkt Kampl per Kopf zur Ecke. Die bringt aber nichts ein.
13'

Leipzig spielbestimmend

Die Gäste geben den Ton an und haben den Ball deutlich mehr in den eigenen Reihen. Union stört immer wieder und setzt dann zu Kontern an, die aber bisher alle verpuffen. RB kann sich aber auch noch nicht gefährlich in Szene setzen.
6'

Slapstick-Einlage

Das hätte auch schief gehen können. Leipzig mit dem tiefen Ball in den Fünfer. Friedrich will den Ball Keeper Luthe überlassen. Der aber schießt Friedrich überraschend an. Von dem topft der Ball ab und rutscht Luthe durch die Beine. Gentner rettet schließlich auf der Linie.
5'

Netter Versuch

Der erste Torschuss - und das war ein typischer Kruse. Ryerson gewinnt am Mittelkreis den Kopfball - direkt in den Lauf von Kruse. Der sieht, dass Martinez weit vor dem Tor steht und versucht es mit dem langen Lupfer. Doch verfehlt die Kiste doch deutlich.
5'

Gladbach übernimmt Platz sieben

Erst wenige Minuten gespielt, da liegt die Borussia schon vorne. Und wäre damit aktuell in der Conference League.
3'

Ruhiger Start

Beide Mannschaften lassen es zunächst ruhig angehen. Leipzig stört früh, Union kommt noch nicht in die gegnerische Hälfte. Offensivaktionen gab es noch nicht.
Anstoß
1:00

Danke an alle Fans!

Nochmal durchgewürfelt

Julian Nagelsmann ändert seine letzte Leipziger Startelf im Vergleich zur Vorwoche noch einmal auf sechs Positionen, im Tor kommt Josep Martinez nach 28-mal Bank zu seinem Bundesliga-Debüt.

Ryerson für Andrich

Urs Fischer nimmt gegenüber dem 1:1 in Leverkusen nur eine Änderung in der Startelf vor - für den gelbgesperrten Robert Andrich rückt Julian Ryerson in die erste Elf. Im zentralen Mittelfeld spielte der Norweger bislang nur als Einwechselspieler, mal sehen ob sich das nun ändert.
0:09

Aufwärmen

Die Torhüter der "Eisernen" machen sich bereit für das Duell mit RB Leipzig.
0:12

Hinter den Kulissen

So schaut es in der Kabine des 1. FC Union Berlin aus.

Erste Einblicke

Das Team von RB Leipzig schaut sich den Platz im Stadion An der Alten Försterei an.

Die Aufstellung von RB

Martinez - Klostermann, Upamecano, Orban - Kampl - Haidara, Sabitzer, Forsberg, Halstenberg - Hwang, Kluivert

So spielt Union

Luthe - Friedrich, Knoche, Schlotterbeck - Ryerson - Trimmel, Lenz - Gentner, Ingvartsen - Musa, Kruse

Union ist da

Die "Eisernen" kämpfen noch um den Einzug in die UEFA Conference League.
0:09

Alles angerichtet

Im Stadion An der Alten Försterei spielen gleich Union Berlin und RB Leipzig gegeneinander.

Das Schiedsrichter-Gespann

Guido Winkmann (SR), Christian Bandurski (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Sven Waschitzki (4. Offizieller), Daniel Schlager (VA), Frederick Assmuth (VA-A)

Das sagt Fischer

"Wir werden es genauso angehen wie wir es die letzten 33 Spiele gemacht haben. Wir müssen versuchen, unsere Qualitäten ins Spiel zu bringen. Leipzig ist eine schwere Aufgabe, sie haben lange mit den Bayern um den Titel gekämpft und ohne Frage viel Qualität."

Ausfälle bei RBL

Olmo (Wadenprellung), Angelino (muskuläre Probleme), Adams (Rückenprobleme), Gulacsi (Sonderurlaub), Szoboszlai (Aufbautraining nach Adduktorenproblemen), Samardzic (Meniskusriss)

Ausfälle bei Union

Andrich (5. Gelbe Karte), Dajaku (Aufbautraining), Ujah (Knie-OP), Prömel (muskuläre Probleme)

Das sagt Nagelsmann

"Union Berlin steht zurecht auf dem siebten Tabellenplatz. Sie arbeiten insgesamt unglaublich ruhig und fokussiert. Sie wissen, wie man den Gegner unter Druck setzt, sind die laufstärkste Mannschaft und haben eine gute Körperlichkeit."

So könnte Union starten

Luthe - Friedrich, Knoche, Schlotterbeck - Trimmel, Griesbeck, Gentner, Lenz - Ingvartsen - Pohjanpalo, Kruse

So könnte Leipzig starten

Martinez - Klostermann, Upamecano, Orban - Mukiele, Sabitzer, Kampl, Angelino - Dani Olmo, Nkunku - Poulsen

Große Chance für Union

Union kann sich mit einem Sieg aus eigener Kraft für die Play Offs zur Conference League qualifizieren.

Zweite Vize-Meisterschaft

Leipzig sicherte sich mit dem 2:2 gegen Wolfsburg die zweite Vize-Meisterschaft in der Bundesliga (nach der ersten Saison 2016/17). Mit einem Sieg käme RBL erstmals in der Bundesliga auf 68 Punkte.

15 Heimspiele ungeschlagen

Union verlor nur das erste Heimspiel dieser Bundesliga-Saison gegen Augsburg, ist seit 15 Heimspielen ungeschlagen.

Die Offensive schwächelt

Leipzig stellt die beste Defensive der Bundesliga (30 Gegentreffer), schoss in der letzten Saison aber 81 Tore, jetzt sind es erst 59.
0:56

Realformation: Trends – tiefe Einblicke in die Taktik

Berlin steigert sich

Union erzielte bereits sieben Tore mehr als in der letzten Bundesliga-Saison und fing 16 Gegentore weniger.

Siegreiche Leipziger

Union Berlin und Bielefeld sind die einzigen beiden aktuellen Bundesligisten, gegen die RB noch keinen Punkt abgegeben hat (drei bzw. zwei Spiele).

Letztes Heimspiel ist lange her

In der letzten Bundesliga-Saison trafen Leipzig und Union am 1. und 18. Spieltag aufeinander, jetzt in Runde 17 und 34; das letzte Duell an der Alten Försterei ist schon 21 Monate her und endete 0:4 (es war im ersten Bundesliga-Spiel überhaupt Unions bis heute höchste Heimniederlage in der Bundesliga).

Kein Punkt gegen Leipzig

Union Berlin traf in der Bundesliga auf 19 unterschiedliche Mannschaften, nur gegen RB Leipzig holten die Eisernen noch keinen einzigen Punkt (drei Spiele, drei Niederlagen).

430. Spiel für Gentner

Christian Gentner steht vor seinem 430. und womöglich letzten Bundesliga-Spiel.
2:03

So lief das Hinspiel

Beim 1:0 der Leipziger erzielte Emil Forsberg das entscheidende Tor in der 70. Minute.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen RB Leipzig am 34. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.