Highlights

90'
+ 2

Fazit

Borussia Dortmund gewinnt das Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 verdient mit 3:1 (2:0) und qualifiziert sich damit für die Champions League. Guerreiro, Reus und der eingewechselte Brandt erzielten die Treffer für die Schwarz-Gelben, Quasion verkürzte für die im zweiten Durchgang stärker werdenden Rheinhessen per Handelfmeter.
Spielende
90'
+ 1

TOR! Quasion trifft vom Punkt

Handspiel von Mats Hummels - es gibt Elfmeter für die Gastgeber. Quaison verlädt Bürki und schießt ins linke Eck.
90'
+ 1

Robin Quaison

TOR!

1:3
Robin Quaison
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nico Schulz
Nico Schulz33,58km/h
2.
Reinier Jesus Carvalho
Reinier Jesus Carvalho32,64km/h
3.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste32,37km/h
89'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
87'

Wechsel

sub
Thomas Delaney
Thomas Delaney
sub
Jude Bellingham
Jude Bellingham
85'

Brandt zum 3:0

Alle drei Saisontore erzielte er im Kalenderjahr 2021. Erstmals in dieser Bundesliga-Saison traf er als Joker.
84'

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Danny Latza
Danny Latza
84'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Jadon Sancho
Jadon Sancho
84'

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
84'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Marco Reus
Marco Reus
80'

TOOOOR für den BVB!

Der Joker sorgt für die Entscheidung! Ausgangspunkt des Treffers ist aber die Durchsetzungskraft von Haaland. Der Norweger setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch, legt dann links rüber zu Brandt. Der umkurvt Dahmen und schiebt zum 3:0 ein.
80'

Julian Brandt

TOR!

0:3
Julian Brandt
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
68 %
76'

Wechsel

sub
Julian Brandt
Julian Brandt
sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
74'

Der BVB wird defensiver

Mainz hat im zweiten Durchgang aufgedreht, der BVB hingegen verwaltet die Fühung. Selbstverständlich sind die Borussen noch müde vom Pokal-Finale. Das hat Kraft gekostet - und die Führung ist bislang noch ungefährdet.
72'

Wechsel

sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
72'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
70'

Reus trifft weiter

Ohnehin ist der Angreifer in guter Verfassung: Vier Tore erzielte er in den letzten sechs Bundesliga-Spielen, erstmals in dieser Bundesliga-Saison traf er in zwei Bundesliga-Spielen in Folge.
68'

Reus geht voran

Der BVB-Kapitän hat gute 67 Prozent der Zweikämpfe gewonnen.
66'

Kopfball-Chance

Die nachfolgende Ecke bringt Reus vor das Tor. Akanji steigt hoch, köpft den Ball aber vorbei.
65'

Sancho!

Der Engländer zirkelt den Ball aus halblinker Position aufs rechte Eck - Dahmen faustet ihn ins Aus.
64'

Riesenchance!

Boetius schirmt den Ball gegen Dahoud ab und legt für Latza auf. Der nutzt die Gelegenheit direkt und zieht ab. Dahoud fälscht den Schuss ab, doch Bürki reagiert hervorragend und lenkt den Ball über die Latte.
62'

Zu wenig Druck

Langer Ball auf Reyna auf der linken Seite. Der Mittelfeldspieler will das Leder im Fallen in die Mitte zu Haaland spielen, doch Dahmen geht dazwischen und sichert den Pass.
59'

Mainz ist wach

Seit dem Seitenwechsel sind die Rheinhessen besser im Spiel.
56'

Brosinski!

Soeben war er Vorbereiter, nun versucht er es selbst. Doch sein Versuch fliegt über das Tor.
53'

Die nächste Chance

Brosinski treibt den Ball über die rechte Seite, schiebt ihn da zu Boetius in die Mitte. Dessen Rechtsschuss zischt am Tor vorbei.
51'

Quaison!

Guter Angriff der Mainzer: Latza kommt über die rechte Seite, passt in die Mitte zu Quaison. Der schießt zu mittig aufs Tor. Bürki hat den Ball.
50'

Reyna verletzt

Der Dortmunder hat sich in einem Zweikampf wehgetan und muss kurz pausieren. Es geht aber direkt weiter.
49'

Erster Abschluss

Niakhate versucht es mal aus der Ferne, was bei dem nassen Rasen eine gute Idee ist. Bürki packt bei dem Schuss aus 20 Metern sicher zu.
46'

Weiter geht's

Der BVB stößt zum zweiten Durchgang an.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
sub
Danny da Costa
Danny da Costa
45'
+ 1

Wechsel

sub
Robin Quaison
Robin Quaison
sub
Robert Glatzel
Robert Glatzel

Keine Chance für Dahmen

Der Mainzer Keeper fliegt, Reus schaut im Hintergrund zu: Der Schuss von Guerreiro schlägt im Tor ein.
45'
+ 1

Der Anstoß verzögert sich

Aufgrund des schlechten Wetters wird die zweite Hälfte etwas später angepfiffen. Die Sicherheit der Spieler und Schiedsrichter geht vor.
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Borussia Dortmund führt nach 45 Minuten verdient mit 2:0. Guerreiro und Reus trafen für den Pokalsieger, der sich von der ersten Minute an überlegen präsentierte und sofort das Kommando übernahm.
Halbzeit
42'

TOR! Reus erhöht!

So einfach geht's: Guerreiro spielt Sancho auf der linken Seite frei. Der Flügelspieler lässt St. Juste stehen, zieht in den Strafraum und legt in die Mitte, wo Kapitän Reus den Ball aus kurzer Distanz ins Tor spitzelt.
42'

Marco Reus

TOR!

0:2
Marco Reus
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %

Der Torschütze..

...und der Vorbereiter klatschen ab: Guerreiro und Sancho nach dem Dortmunder Führungstreffer.
39'

Mainzer Lebenszeichen

Lange haben die Rheinhessen nichts sich sehen lassen - dann nimmt sich Onisiwo ein Herz und hält aus vollem Lauf aus runnd 20 Metern drauf. Drüber.
34'

Dortmund ist überlegen

Die Ballbesitzverteilung zeigt es klar und deutlich: Die Schwarz-Gelben haben hier eindeutig mehr vom Spiel.
Ballbesitz
3466
31'

Dahmen vor Reyna

Reus bringt den Ball vors Tor, Dahmen packt zu und ist einen Moment eher am Ball als der heranstürmende Reyna.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland32,32km/h
2.
Alexander Hack
Alexander Hack32,09km/h
3.
Thomas Meunier
Thomas Meunier31,62km/h
29'

Video-Assistent

Hack springt der Ball im Strafraum an die Brust - der Video-Assistent prüft, ob es eine Berührung mit der Hand gegeben hat - aber es war alles sauber.
27'

Die Serie geht weiter

Dortmund traf in den letzten 31 Bundesliga-Spielen immer, der Vereinsrekord liegt bei 32 Partien.
25'

Effizienter BVB

Der erste Schuss, der aufs Tor kam, war drin.
Torschüsse
0neben das Tor
0auf das Tor
3neben das Tor
1auf das Tor
23'

TOR für den BVB!

Meunier flankt von der rechten Seite in den Mainzer Strafraum, da Costa legt mit einer missglückten Brustabwehr für Sancho auf. Der Flügelspieler legt den Ball zurück zu Guerreiro, der von der Strafraumkante abzieht und präzise ins rechte Eck schießt.
23'

Raphaël Guerreiro

TOR!

0:1
Raphaël Guerreiro
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
22'

Vorstoß

Da Costa flankt vor das Dortmunder Tor, Bürki fängt den Ball ab.

Umkämpfter Beginn

BVB-Kapitän Reus im Duell mit Barreiro.
17'

Bellingham!

Raschl bringt den Ball von der rechten Seite vor das Tor, St. Juste rutscht dazwischen und spielt unfreiwillig zu Bellingham. Der junge Engländer schießt aus halbrechter Position mit dem rechten Fuß aufs Tor, die Kugel zischt aber am linken Pfosten vorbei.
15'

Gut aufgehoben

Halland, von seinen Kollgen stets gesucht, ist bei Hack in den besten Händen.
11'

Die ersten Eindrücke

Der BVB ist hier in den ersten Minunten das dominante Team, Mainz hingegen steht gut sortiert dagegen.
9'

Offensivfoul

Flanke in den Mainzer Strafraum, Haaland steigt hoch, hat aber die Hand im Auge seines Gegenspielers.
8'

Keine Gefahr

Die Freistoß-Möglichkeit versickert in der BVB-Abwehr.
7'

Freistoß

Onisiwo kommt über die rechte Seite, Akanji grätscht ihn ab und verursacht einen Freistoß. Die Position ist interessant: Der Ball liegt auf Höhe des Elfmeterpunkts nahe der Seitenlinie.
4'

Ecke

Reus bringt sie vor das Tor, Dahmen packt zu.
3'

Erster Versuch

Nach einer schönen Kombination ist Sancho in der zweiten Reihe frei, kommt auch zum Abschluss, aber lässt den Schuss blocken.
1'

Es geht los

Mainz stößt an, der BVB kann den Einzug in die Champions League klarmachen!
Anstoß

Startelf-Comeback

Thomas Meunier steht erstmals seit knapp zwei Monaten wieder in einem Pflichtspiel in der Anfangself (20. März, in der Bundesliga 2:2 in Köln).

Noch ein Torwart-Wechsel

Finn Dahmen bestreitet heute sein zweites Bundesliga-Spiel. Am 3. Januar 2021 machte er trotz der 2:5-Niederlage bei den Bayern ein gutes Spiel. Robert Glatzel steht erstmals seit sechs Wochen wieder in der Startelf (3. April, 1:1 gegen Bielefeld).

Jubiläum

Mahmoud Dahoud bestreitet sein 100. Pflichtspiel für die Borussia.

Torwart-Wechsel

Roman Bürki steht erstmals seit knapp vier Monaten wieder in der Bundesliga-Startelf (22. Januar, 2:4 in Mönchengladbach).

Der BVB ist da

Bestes Fußballwetter in Mainz

So spielt Dortmund

Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Dahoud, Bellingham - Reyna, Reus, Sancho - Haaland

So spielt Mainz

Dahmen - St. Juste, Hack, Niakhate - da Costa, Latza, Barreiro, Brosinski - Boetius - Glatzel, Onisiwo

Mit Pokalsieg im Rücken

Der BVB dürfte durch den Pokalsieg am Donnerstagabend (4:1 gegen Leipzig) und der Aussicht auf die Champions-League-Qualifikation mit mächtig Schwung in diese Partie gehen.

Champions-League-Matchball für den BVB

Dank der Schalker Schützenhilfe (4:3 gegen Frankfurt) kann Dortmund mit einem Sieg heute den Einzug in die Champions League klar machen. Der Vorsprung auf die Eintracht beträge vor dem letzten Spiel vier Zähler.

Mainz feiert Sofa-Rettung

Aufgrund der Ergebnisse am Samstag konnten die Spieler des FSV im Hotel den sicheren Klassenerhalt feiern.

Die Schiedsrichter

Harm Osmers (SR), Robert Kempter (SR-A. 1), Christian Leicher (SR-A. 2), Alexander Sather (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Christian Gittelmann (VA-A)
3:17

Jadon Sancho und Marco Reus drehen beim BVB auf

Das sagt Edin Terzic

"Mainz hat eine tolle Entwicklung genommen. Das Spiel im Januar hat uns das gezeigt. Sie sind stabil unterwegs und belohnen sich für diesen Lauf jetzt wahrscheinlich mit dem Klassenerhalt. Aber: Uns stehen die drei Punkte besser. Die Saison dauert noch sieben Tage. Und diese sieben Tage wollen wir komplett mit Leben füllen und nochmal einen drauflegen."

Diese Spieler fehlen dem BVB:

Hitz (Kapselverletzung), Morey (Kreuzband- und Außenbandverletzung), Moukoko (Bänderverletzung im Fuß), Schmelzer (Aufbautraining nach Knieverletzung), Witsel (Achillessehnenriss), Zagadou (Knie-OP)

Das sagt Bo Svensson

"Wenn man Dortmund zu viele Räume gibt, wird man Probleme bekommen! Es geht darum, den Mittelweg zu finden. Eigene Initiative zeigen und gegen diese starke Mannschaft nicht naiv zu agieren.“

Sieggarant

Mit Lukasz Piszczek auf dem Platz hat Borussia Dortmund in der Bundesliga-Saison 2020/21 alle zehn Spiele gewonnen.

Youngster mit Qualität

Erling Haaland und Jadon Sancho kommen beide auf 38 Bundesliga-Tore; sie sind historisch die beiden jüngsten Spieler, die diese Marke erreicht haben.

Rechnung offen

Haaland hat gegen die beiden verbleibenden Gegner, Mainz und Leverkusen, jeweils kein Bundesliga-Tor erzielt (jeweils zwei Spiele).

Bundesliga-Rekord in Reichweite

Erling Haaland erzielte 16 seiner 25 Saisontore auswärts – der historische Ligabestwert liegt bei 17 Auswärtstoren (Jupp Heynckes und Timo Werner).

Terzic mit guter Quote

Unter Edin Terzic holte der BVB in dieser Bundesliga-Saison 1,9 Punkte pro Spiel, unter Lucien Favre waren es 1,7 Punkte.

Formstark

In einer Tabelle der letzten fünf Spieltage gastiert der Erste Dortmund beim Zweiten Mainz.
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Top in Form

Borussia Dortmund hat die letzten fünf Bundesliga-Spiele gewonnen und dabei immer mindestens zwei Tore erzielt.

Champions League wieder im Blick

Der BVB hat am letzten Spieltag Eintracht Frankfurt überholt uns steht erstmals in der Rückrunde auf einem Champions-League-Platz. Sollte Frankfurt am Samstag gegen Schalke verlieren, wäre der BVB mit einem Sieg gegen Mainz sicher für die Königsklasse qualifiziert.

Mainz vor dem Klassenerhalt

Der FSV hat den Klassenerhalt so gut wie sicher; mit einem Punkt aus den letzten zwei Spielen ist der Ligaverbleib aus eigener Kraft sicher, womöglich ist aber noch nicht einmal der eine Punkt nötig.

Was für ein Lauf

Mainz ist seit neun Bundesliga-Spielen ohne Niederlage, so lange wie aktuell kein anderer Bundesligist; innerhalb einer Bundesliga-Saison blieb der FSV nie zuvor so lange ungeschlagen.
2:03

So lief das Hinspiel

Levin Öztunali und Thomas Meunier gelangen beim 1:1 die Tore.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund am 33. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.