Nächstes Spiel in
03T17S16M26S

BSC

3 : 0

(3 : 0)

FINAL

B04

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 3

Fazit

Der Halbzeitstand ist auch gleichzeitig das Endergebnis. Hertha feiert einen ungefähredeten 3:0-Sieg und macht einen wichtigen Schritt im Kampfum den Klassenerhalt. Die Dardei-Elf machte insgesamt ein sehr gutes Spiel, verstand es zudem im zweiten Durchgang, die Konzentration hochzuhalten.
Spielende
88'

Piatek!

Der eingewechselte Stürmer zieht aus halbrechter Position ab, Grill bekommt den Ball an die Schulter und lenkt ihn ans Außennetz.
82'

Das letzte Aufbäumen

Leverkusen mobilisiert noch einmal alle Kräfte, aber die Hertha ist in einer komfortablen Situation und kann locker auslaufen.
82'

Wechsel

sub
Jordan Torunarigha
Jordan Torunarigha
sub
Márton Dárdai
Márton Dárdai
82'

Wechsel

sub
Luca Netz
Luca Netz
sub
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
82'

Wechsel

sub
Krzysztof Piatek
Krzysztof Piatek
sub
Matheus Cunha
Matheus Cunha
79'

Gelbe Karte

Der eingewechselte Mittelfeldspieler sieht die zweite Gelbe Karte in dieser Partie.
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
75'

Knapp vorbei

Konter der Berliner über Cunha auf der rechte Seite. Dessen Flachschuss rollt knapp am Tor vorbei.
73'

Wechsel

sub
Nemanja Radonjic
Nemanja Radonjic
sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
72'

Schick verpasst

Leverkusens Angreifer rutscht an einer Hereingabe vorbei und verpasst eine Großchance.
72'

Wechsel

sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
sub
Jeremie Frimpong
Jeremie Frimpong
69'

Zweikampfstark

Hertha spielt überaus kompakt und gewann 56 % der Duelle, vor allem Abwehrchef Stark glänzt hier (75 % der Zweikämpfe gewonnen).
66'

Riesenchance!

Matheus Cunha ist auf dem Weg nach vorn, hat nur noch Grill vor sich. Doch Leverkusens Keeper reagiert mit einer starken Fußabwehr. Und auch beim Nachschuss von Lukebakio glänzt der Torhüter: Den wuchtigen Schuss lenkt er über die Latte.
63'

Dardai sichert ab

Ascacibar kommt für Cordoba ins Spiel. Der Offensivspieler hat seine Leistung erbracht, nun soll Ascacibar mithelfen, die Null zu halten.
63'

Wechsel

sub
Santiago Ascacíbar
Santiago Ascacíbar
sub
Jhon Córdoba
Jhon Córdoba
58'

Bayer versucht's

Die Gäste haben sich um den Strafraum der Gastgeber versammelt, aber den Leverkusenern fällt nichts ein, um die Berliner in Gefahr zu bringen.
54'

Schick!

Eine gefährliche Flanke segelt in den Berliner Strafraum. Alario wird von Stark an der Annahme gehindert, dafür kommt Schick aus spitzem Winkel zum Schuss. Doch Leverkusens Stürmer scheitert am glänzend reagierenden Jarstein.
51'

Video-Assistent

Lukebakio erzielt den vierten Treffer der Gastgeber, aber der Video-Assistent greift ein. Cordoba hat den Ball bei der Vorbereitung mit der Hand gespielt.
51'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungKein Tor
50'

Doppelchance!

Grill hat gleich wieder etwas zu tun: Nach einem Pass von Cunha in die Spitze kommt Cordoba zum Schuss, der Bayer-Keeper lässt nach vorn abprallen. Cunha kommt ungehindert zum Schuss, scheitert aber ebenfalls an Grill.
48'

Die ersten Versuche

Wirtz sorgt auf der rechten Seite für Wirbel, wird aber beim Versuch, vor das Tor zu flanken, abgeblockt.
46'

Weiter geht's

Leverkusens Coach hat zweimal gewechselt. Amiri und Alario sollen helfen, hier zumindest noch einen Zähler zu holen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Demarai Gray
Demarai Gray
45'
+ 3

Wechsel

sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Es ist eine deutliche Führung, die die Hertha mit in die Pause nimmt. Die Dardai-Elf ist nahezu in einem Rausch, zumal in der Offensive wirklich alles gelang. Angefangen mit dem Traumtor von Zeefuik über den Treffer von Cunha bis zum 3:0 von Cordoba. Aber Vorsicht: Leverkusen kann noch einmal zurückkommen.
Halbzeit
45'
+ 1

Ecke Leverkusen

Demirbay bringt sie vor das Tor, aber Lukebakio kann klären. Die Gäste sind wirklich ungefährlich in diesem ersten Durchgang.
44'

Ordentliche Bilanz

Cordoba erzielte sein sechstes Saisontor, das ist schon jetzt seine zweitbeste Saisonausbeute in der Bundesliga. Mehr Tore waren es nur vergangene Saison im Trikot des 1. FC Köln (13).
42'

Lange her

Drei Tore in einer 1. Halbzeit erzielte Hertha letztmals zuvor vor über sechs Jahren im Dezember 2014 in Frankfurt. Zu Hause gelang das letztmals im Oktober 2011 gegen Köln.
41'

Hundertprozentige Hertha

Die Berliner versenkten die ersten beiden Torschüsse im Kasten.
39'

Demirbay!

Der Leverkusener Mittelfeldspieler packt einen Distanzschuss aus, der Ball fliegt knapp über die Latte.

Das 2:0

Cunha trifft aus kurzer Distanz.
37'

Herthas Nummer 1

Cunha bejubelte sein siebtes Saisontor, er ist damit nun wieder alleiniger Toptorschütze der Berliner in der Bundesliga. Nach zuvor 13 torlosen Spielen war Cunha wieder in der Bundesliga erfolgreich.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Leon Bailey
Leon Bailey
33'

CORDOBA! Hertha führt mit 3:0

Wieder ist einn Ballgewinn von Tousard Ausgangspunkt für einen Treffer der Berliner. Es geht über Cunha und Zeefuik, der in den Leverkusener Strafraum eindringt und den Ball quer legt. Cordoba scheitert mit seinem ersten Schuss, dann versucht es Guendouzi, ehe Cordoba den Nachschuss verwandelt. Die Gäste führen 3:0 - das könnte die Vorentscheidung sein.
33'

Jhon Córdoba

TOR!

3:0
Jhon Córdoba
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
MATCH FACTS powered by AWS
30'

Chance verpasst

Tapsoba und Schick behindern sich bei einer Ecke gegenseitig. Bitter für Leverkusen: Schick wäre in bester Position gewesen.
30'

Drei Versuche - zwei Tore

Das nennt man Effizienz: Die Gastgeber machten aus ihren Möglichkeiten bisher das Beste.
Torschüsse
1neben das Tor
2auf das Tor
3neben das Tor
0auf das Tor
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Deyovaisio Zeefuik
Deyovaisio Zeefuik34.41km/h
2.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong32.16km/h
3.
Wendell
Wendell32.14km/h
26'

TOOOOOOR für die Hertha!

Wieder geht's über die rechte Seite, und wieder ist die Hertha mit einem Torschuss erfolgreich. Tousard und Guendouzi nehmen Aranguiz den Ball ab, Tousard schickt Lukebakio über die rechte Seite. Cordoba blockt Tah, während Cunha dankbar Richtung Tor ziehen und Grill zum 2:0 überwinden kann.
26'

Matheus Cunha

TOR!

2:0
Matheus Cunha
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
26 %
MATCH FACTS powered by AWS
24'

Die nächste Gelegenheit

Frimpong setzt sich gegen Mittelstädt durch, legt den Ball rüber, aber der rollt ins Nichts.

Nichts zu machen

Grill schaut dem Ball hinterher - doch der ist perfekt geschossen.
20'

Passmaschine Leverkusen

Die Gäste sind das spielbestimmende Team - die Bosz-Elf hat mehr Ballbesitz und spielte wesentlich mehr Pässe als die Gastgeber. Davon kamen immerhin 88 Prozent an.
Gespielte Pässe
54
144
17'

Bailey aus der Distanz

Eigentlich sollte das eine Flanke werden, doch dann ist es ein Torschuss: Bailey sucht Wirtz, erreicht ihn mit seinem Zuspiel aber nicht. Und der Ball geht am Tor vorbei.
14'

Wieder Schick!

Frimpong flankt von rechts in die Spitze, Schick ist wieder mit dem Kopf zur Stelle, legt den Ball aber zurück, statt ihn Richtung Tor zu bringen.
13'

Frühes Tor

Zeefuik sorgte für das früheste Saisontor der Hertha, so früh hatten die Berliner letztmals zuvor vor zwei Jahren in der Bundesliga getroffen (am 16. März 2019 gegen Dortmund durch Kalou ebenfalls in Minute vier).
12'

Zeefuik-Premiere

Im 16. Bundesliga-Spiel erzielt Deyovaisio Zeefuik sein erstes Bundesliga-Tor, es war der dritte Torschuss des Niederländers in der Bundesliga.
11'

Schick!

Freistoß Demirbay, Schick köpft Richtung Tor, zielt aber knapp daneben. Der Ball fliegt am Pfosten vorbei.
9'

Übergewicht

Bayer 04 ist das Team mit den meisten Spielanteilen. Die Alte Dame aber machte aus den wenigen Momenten das Beste.
Ballbesitz
3664

Zeefuik jubelt

Der Schütze zum 1:0 lässt sich nach seinem Traumtor feiern.
6'

Die Gäste übernehmen

Der Treffer schmeckt der Bosz-Elf so gar nicht. Leverkusen schaltet direkt um und drängt auf den Ausgleich.
4'

TRAUMTOR! Hertha führt!

Was für ein herrlicher Treffer: Guendouzi legt auf den linken Flügel, wo Mittelstädt vor das Tor flankt. Der Ball landet bei Lukebakio, der zurück auf Zeefuik legt. Der Verteidiger zieht aus halbrechter Position mit dem rechten Fuß ab und lässt den Ball im linken Knick einschlagen.
4'

Deyovaisio Zeefuik

TOR!

1:0
Deyovaisio Zeefuik
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
MATCH FACTS powered by AWS
2'

Ungefährlich

Tah kann die Hereingabe klären. Das Spiel läuft weiter.
1'

Erste Ecke

Zeefuik schaltet sich in die Offensive ein, schlägt einen Haken, doch ein Verteidiger klärt den Ball ins Aus.
1'

Los!

Leverkusen stößt an, die Partie läuft.
Anstoß

Auch Bayer 04 ist bereit

Auch Bayer setzt auf die Jugend

Wie auch Hertha verlor Leverkusen am vergangenen Spieltag (1:2 gegen Bielefeld), es gibt aber nur zwei Änderungen in der Startelf. So kehren Leon Bailey und Florian Wirtz zurück ins Team. Durch die Wechsel verjüngte sich die Anfangsformation auf ein Durchschnittsalter von 24,4 Jahren, jünger ging Bayer letztmals im Mai 2018 in ein Bundesliga-Spiel.

Junge Berliner

Oldie Rune Jarstein (36 Jahre) steht heute hinter einer echten Küken-Mannschaft, so kommen die zehn startenden Feldspieler der Hertha auf ein Durchschnittsalter von 23,6 Jahren! Jhon Cordoba ist mit seinen 27 Jahren schon der älteste Berliner Feldspieler.

Offensive Wechsel

Hertha-Coach Pal Dardai nimmt im Vergleich zum Spiel in Dortmund drei Änderungen in der Startelf vor, sein Team ist deutlich offensiver aufgestellt. So stehen neben Jhon Cordoba die ins Team rotierten Matheus Cunha und Dodi Lukebakio in der Anfangsformation. Die drei Offensivasse begannen alle drei zusammen letztmals zuvor am 14. Spieltag, damals schlug Hertha Schalke mit 3:0, feierte dabei den höchsten Heimsieg dieser Bundesliga-Saison.
0:13

Herthaner kommen zum Warmmachen

0:08

Das Berliner Olympiastadion ist bereit

Leverkusens Startelf

Grill - Frimpong, Tah, Tapsoba, Wendell - Wirtz, Aranguiz, Demirbay - Bailey, Schick, Gray

Herthas Startelf

Jarstein - Klünter, Stark, Dardai - Zeefuik, Tousart, Guendouzi, Mittelstädt - Cunha - Lukebakio, Cordoba

Schiedsrichter-Gespann

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Alexander Sather (4. Offizieller), Robert Hartmann (VA), Markus Schüller (VA-A)

Die Ausfälle der Hertha

Darida (Rot-Sperre), Boyata (Ermüdungsbruch im Mittelfuß), Khedira (Muskelverletzung an der Wade), Löwen (muskuläre Probleme)

Diese Spieler fehlen Bayer 04

Arias (Wadenbeinbruch), Fosu-Mensah (Kreuzbandriss), Paulinho (Trainingsrückstand), Baumgartlinger (Kreuzbandverletzung), L. Bender (Meniskusverletzung), Hradecky (Achillessehnenverletzung), Sinkgraven (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

Das sagt Peter Bosz

"Es ist deutlich, dass wir in einer schwierigen Phase sind. Wir wissen, was wir am Sonntag machen müssen... Um zu gewinnen, müssen wir aber auch wieder besseren Fußball spielen und unsere Torchancen nutzen. Wir spielen uns zwar immer viele Torchancen heraus, aber der letzte Punch ist bei uns zurzeit nicht da. Wir wissen also, woran wir arbeiten müssen."

Das sagt Pal Dardai

"Ich erwarte eine gute, leidenschaftliche Partie, da beide Mannschaften gewinnen wollen und auch müssen. Für uns ist ab jetzt jedes Spiel ein Muss-Spiel – jeder Punkt, den wir mitnehmen können, hilft uns. Wir brauchen nicht nur Mentalität, wir brauchen Mut, insbesondere im letzten Drittel! Wir agieren gut gestaffelt und haben funktionierendes Gegenpressing – wichtig ist, dass die Jungs es versuchen und in ihre Fähigkeiten vertrauen."

Bilanz

Hertha und Leverkusen treffen zum 50. Mal in der Bundesliga aufeinander; die Werkself hat bisher fast die Hälfte aller Begegnungen gewonnen (24 von 49; 12 Remis und 13 Niederlagen).

Spätstarter

Leverkusen blieb in den letzten vier Bundesliga-Spielen (und in beiden Europa-League-Partien gegen Bern) ohne Tor in der 1. Halbzeit – die letzten fünf Bundesliga-Treffer erzielte die Werkself alle ab der 70. Minute.

Most Pressed Player: Diese Spieler werden unter Druck gesetzt

Hier hakt es

Unter Pal Dardai gaben die Berliner im Schnitt nicht einmal zehn Torschüsse pro Spiel ab (nur vier Tore) und spielten zudem noch nicht zu null.

Wenig Zählbares gegen die Großen

Aus den bisherigen elf Partien gegen Bayern, Leipzig, Wolfsburg, Frankfurt, Leverkusen und Dortmund, also die Teams aus dem oberen Tabellendrittel, holte Hertha nur zwei Punkte.

Trend nach unten bei beiden

Hertha BSC gewann nur eins der letzten elf Spiele, holte hier nur fünf Punkte (Ligaminus in dieser Zeit) und steht erstmals in dieser Saison auf einem der letzten drei Plätze. Leverkusen überwinterte auf Rang zwei der Bundesliga-Tabelle und war in allen drei Wettbewerben noch dabei; im Jahr 2021 wurde aber die Hälfte der Bundesliga-Spiele verloren (6 von 12) und die Werkself schied im DFB-Pokal und in der Europa League aus.
2:03

So lief das Hinspiel

Bayer 04 Leverkusen und Hertha BSC trennten sich am 9. Spieltag der Bundesliga-Saison 2020/21 mit einem torlosen Unentschieden.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hertha BSC gegen Bayer 04 Leverkusen am 26. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.