Nächstes Spiel in
00T01S50M09S
Deutsche Bank Park

SGE

2 : 1

(2 : 0)

FINAL

FCB

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit:

Frankfurt verdiente sich den fünften Sieg in Folge durch einen furiosen Offensivauftritt im ersten und eine kämpferische Höchstleistung im zweiten Durchgang. Bayerns wütende Antwort nach der Halbzeit kam zwar nicht zu spät, war bei nur zwei Schüssen aufs Tor nach dem Seitenwechsel aber letztlich nicht zwingend genug.
90'
+ 5

Lewandowski verpasst!

Hernandez geht links durch, chippt auf den zweiten Pfosten, wo Lewandowski ein paar Zentimeter fehlen. Dann ist Schluss.
Spielende
90'
+ 3

Wechsel

sub
Steven Zuber
Steven Zuber
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
90'
+ 3

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es obendrauf.
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Evan Ndicka
Evan Ndicka
90'
+ 1

Kostic!

Um ein Haar die Entscheidung! Kostic kommt links gegen Süle durch, scheitert mit seinem Linksschuss aber einer Parade von Neuer.
90'

Letzter Wechsel

Der kopfballstarke Martinez ersetzt den starken Sane in den Schlussminuten.
90'

Wechsel

sub
Javi Martinez
Javi Martinez
sub
Leroy Sané
Leroy Sané
87'

Musiala!

Der noch bis Freitag 17-Jährige köpft aus sieben Metern über das Tor.
86'

Sane!

Sane kommt von rechts, legt sich den Ball auf links, zieht aus der Distanz ab, doch Trapp packt sicher zu.
84'

Süle!

Frankfurt klärt zu kurz und Süle schießt aus 20 Metern - flach links am Tor vorbei.
82'

Doppelwechsel

Musiala ersetzt Choupo-Moting hinter Lewandowski, Hernandez ist der neue Linksverteidiger und Davies rückt auf die Linksaußenposition von Coman.
82'

Wechsel

sub
Lucas Hernández
Lucas Hernández
sub
Kingsley Coman
Kingsley Coman
82'

Wechsel

sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
sub
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
81'

Es geht weiter

Ache spielt wieder mit.
80'

Kein Elfmeter

Kostic kommt links in den Strafraum, im Zentrum kommt Ache gegen Davies zu Fall und kriegt dabei unglücklich das Knie des Kanadiers an den Hinterkopf. Der Joker muss behandelt werden, Elfmeter gibt es aber nicht.
79'

Vertan

Coman und Lewandiwski machen das Spiel schnell, doch Choupo-Moting verpasst den Moment, um Lewandowski in die Spitze zu schicken.
78'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
75'

Beruhigt

Auch durch die Wechsel hat die Eintracht nun den Schwung aus dem nach dem Seitenwechsel furiosen Angriffsspiel der Bayern genommen.
75'

Nächster Wechsel

Barkok ersetzt Younes positionsgetreu auf einer Doppel-Zehn.
74'

Wechsel

sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
sub
Amin Younes
Amin Younes
71'

Coman!

Die Bayern drücken, doch treffen das Tor nicht. Coman schießt nach Flanke von rechts links am Tor vorbei.
69'

Lebenszeichen

Ache erläuft einen Ball, der über rechts in die Spitze kommt, ist vor Boateng dran und bringt den Ball zumindest in Richtung des Gästetors.
68'

Doppelwechsel

Hütter versucht nun, seine im zweiten Durchgang schwimmende Mannschaft zu stabilisieren. Ilsanker ersetzt Rode im Mittelfeldzentrum, Ache Jovic in der Sturmspitze.
68'

Wechsel

sub
Ragnar Ache
Ragnar Ache
sub
Luka Jovic
Luka Jovic
67'

Coman!

Eine vermeintliche Flanke von Coman senkt sich gefährlich aufs Tor, Trapp rettet auf der Linie.
67'

Wechsel

sub
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
sub
Sebastian Rode
Sebastian Rode
66'

Crash

Süle und Jovic prallen im Luftduell mit den Köpfen aneinander und müssen jeweils behandelt werden. Für beide kann es aber weitergehen.

Lewandowski verkürzt

Neuntes Tor im Kalenderjahr für den Polen.
64'

Goretzka!

Dieser Kopfball gelingt dem Joker besser, auch dieser geht aber rechts am Tor vorbei.
62'

Goretzka!

Nach Kimmichs Ecke von links kommt Goretzka am zweiten Pfosten zum Kopfball, setzt ihn aber klar rechts am Tor vorbei.
59'

Extremer Druck

Wie die Eintracht in der ersten Halbzeit schnürt Bayern den Gegner jetzt hinten ein, lässt Angriff auf Angriff folgen. Lewandowski erwischt den Ball nach Kopfballablage von Coman nicht richtig.
58'

Trapp gegen Coman

Beide gehen am Elfmeterpunkt zu einem Flugball, prallen in der Luft zusammen, können aber jeweils unbeschadet weiterspielen.
56'

Erste Gelbe

Rode hält den links durchstartenden Coman fest und erhält die erste Verwarnung des Spiels.
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Rode
Sebastian Rode
55'

Trapp vor Coman

Neuer schlägt weit ab zu Coman, der seinem Gegenspieler entkommt, doch Trapp spielt mit, kommt raus und köpft den Ball weg.
53'

LEWANDOWSKI! 2:1

Diesmal sind es die Bayern, die den Frankfurtern zu Beginn keine Luft zum atmen lassen. Sane kommt mit Anlauf über rechts, lässt Ndicka und Rode unwiderstehlich stehen und hat dann das Auge für den zentral freistehenden Lewandowski. Der hat aus fünf Metern keine Mühe und schießt sein 26. Saisontor.
53'

Robert Lewandowski

TOR!

2:1
Robert Lewandowski
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
46 %
MATCH FACTS powered by AWS
51'

Davies gegen drei

Davies lässt Tuta stehen, tunnelt Hinteregger, dann koommt Ndicka zur Hilfe und klärt zur Ecke, die Frankfurt erneut verteidigen kann.
50'

Goretzka verpasst

Lewandowski gibt den Ball aus 20 Metern halblinks in den Strafraum, zentral lässt Choupo-Moting durch, dann verpasst Goretzka.
48'

Coman!

Sanes Flanke von rechts findet Coman am zweiten Pfosten, dessen Kopfball aber geht drüber.
47'

Bayern mit Wucht

Davies, Goretzka und Coman erpressen den Ball links gegen Tuta, Comans Flanke kommt zu ungenau, doch Süle über Umwege zum Abschluss - drüber mit Gewalt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 7

Flick reagiert

Goretzka soll das Zentrum stabilisieren, ersetzt Roca auf der Doppelsechs neben Kimmich.
45'
+ 7

Wechsel

sub
Leon Goretzka
Leon Goretzka
sub
Marc Roca
Marc Roca

Younes überragt

Amin Younes ist für die Bayern bislang nicht zu greifen.
45'
+ 7

Halbzeit-Fazit:

Frankfurts Wucht überrumpelte die Bayern, die lange brauchten, um ins Spiel zu kommen. Frankfurt führt hochverdient und hätte durch Toure sogar auf 3:0 erhöhen können. Die Münchner müssen sich was einfallen lassen, um Kostic und den heute vor Spielfreude sprühenden Younes in den Griff zu kriegen.
Halbzeit
45'
+ 5

Hasebe zur Ecke

Sane kommt rechts erneut an Ndicka vorbei, doch seine Flanke wird von Hasebe ins Toraus abgewehrt. Die fällige Ecke bringt nichts ein.
45'
+ 4

Kamada!

Frankfurt kommt durchgehend zum Abschluss, diesmal versucht es Kamada aus 18 Metern. Neuer taucht ab und hat den Ball.
45'
+ 2

Nachspielzeit

Aufgrund der langen Unterbrechung beim Wechsel des Schiedsrichterassistenten werden sechs Minuten nachgespielt.
45'
+ 1

Younes!

Wieder kommt Kostic links zum flanken, der Ball kommt über Younes zu Traore, dessen Schuss Neuer in höchster Not parieren kann.
44'

Choupo-Moting!

Sane geht rechts auf die Grundlinie, findet flach Choupo-Moting, der es am ersten Pfosten mit der Hacke versucht und den Ball knapp rechts am Tor vorbei schießt.
43'

Verdaddelt

Davies geht auf dem linken Flügel ins Dribbling gegen Toure, dabei verspringt ihm aber der Ball und die Frankfurter klären.
41'

Boateng vor Kamada

Kostc wird links freigespielt, flankt scharf ins Zentrum, wo Boateng sich in den Ball wirft und vor Kamada zur Ecke klärt. Die bleibt folgenlos.
40'

Kimmich! Coman! Lewandowski!

Kimmichs Distanzschuss wehrt Trapp zur Seite ab. Da ist Coman und auch der scheitert an Trapp. Den zweiten Rebound holt sich Lewandowski und schießt aus der Drehung rechts neben das Tor.
37'

Top-Form

Amin Younes erzielte seine drei Bundesliga-Tore für die Eintracht alle in den letzten neun Bundesliga-Spielen; in seinen ersten 33 Bundesliga-Spielen für Mönchengladbach und Frankfurt hatte er nur einmal getroffen.
35'

Und die Bayern?

Die Frankfurter Führung ist auch in dieser Höhe verdient. Immerhin stellte Davies mit 36,0 km/h gerade einen neuen Speed-Rekord auf.
31'

YOUNES! Traumtor!

Die Szene scheint schon geklärt, weil Toures Flanke von rechts verunglückt. Kamada rettet den Ball aber vor dem Toraus, legt ab auf Younes, der heute zu Großem berufen scheint. Von links im Strafraum knallt er mit rechts drauf und en Ball genau in den rechten Torwinkel. Anschließend lässt er sich von einem Betreuer ein Shirt mit dem Hashtag #saytheirnames reichen und hält es hoch - ein tolles Zeichen in Gedenken an die Terroropfer von Hanau.
31'

Amin Younes

TOR!

2:0
Amin Younes
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
MATCH FACTS powered by AWS
31'

Keine Gefahr

Zwei Kimmich-Ecken von links bringen dem Rekordmeister nichts ein.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Alphonso Davies
Alphonso Davies35.95km/h
2.
Filip Kostic
Filip Kostic34.90km/h
3.
Almamy Touré
Almamy Touré33.86km/h
29'

Kimmich tritt an ...

... und stößt aus dem Zentrum nach rechts in den Strafraum, auch er bringt aber nur einen Schuss-Flanke-Hybriden zustande.
27'

Sehr aktiv ...

... ist Toure, der über die rechte Seite immer wieder in die Spitze stößt. Einen langen Ball erreicht er nur noch mit der Fußspitze und befördert den Ball so ins Toraus.
25'

Ungefährlich

Sané dreht sich rechts um seinen Gegenspieler und bringt dann eine Mischung aus Schuss und Flanke auf das Tor von Trapp, der damit keine Mühe hat.
24'

Torgarantie

Frankfurt erzielte im 17. Bundesliga-Spiel in Folge mindestens ein Tor; das ist für die Eintracht die längste Serie seit dem Jahr 1992 (damals unter Dragoslav Stepanovic 21 Bundesliga-Spiele in Folge mit Torerfolg).
24'

Rekord für Kamada

Daichi Kamada erzielte sein drittes Saisontor (alle in Heimspielen) - neuer persönlicher Rekord (letzte Saison waren es zwei).
22'

Bayern tut sich schwer

Der Tabellenführer kommt noch nicht ins Spiel. Lewandowski verliert den Ball am Frankfurt Strafraum.
17'

Und Touré!

Der Rechtsverteidiger verbucht schon den vierten Torschuss für die Gastgeber, die hier deutlich den Ton angeben.
Torschüsse
4Schüsse neben das Tor
1Schüsse aufs Tor
1Schüsse neben das Tor
0Schüsse aufs Tor
15'

Younes!

Die Eintracht will das Momentum nutzen, lässt die Gäste nicht zur Ruhe kommen. Younes sieht an der Mittellinie, dass Neuer weit vor seinem Tor steht und schießt einfach mal - allerdings deutlich daneben.
14'

Younes tritt an

Nach einer kurzen Ecke von rechts überrennt Younes Coman auf der Grundlinie, Neuer und Boateng klären zum nächsten Eckball, der folgenlos bleibt.
12'

KAMADA! 1:0!

Kostic entwischt links in Sanés Rücken, hebt den Kopf, sucht und findet Kamada, der zentral den rechten Fuß hinhält und den Ball in die rechte Ecke schiebt. Die frühe Führung für die Eintracht.
12'

Daichi Kamada

TOR!

1:0
Daichi Kamada
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
MATCH FACTS powered by AWS
9'

Weiter geht's

Der 4. Offizielle, Tobias Reichel, und der angeschlagene Pickel haben die Rollen und Outfits getauscht. Reichel hält nun die Fahne in der Hand und das Spiel kann fortgesetzt werden.
5'

Früher Ausfall ...

... an der Seitenlinie. Linienrichter Pickel scheint umgeknickt zu sein und muss das Spielfeld verlassen. Das Spiel ist unterbrochen.
4'

Younes!

Hasebe erpresst den Ball gegen Roca. Kamada bedient von rechts Younes, der sich etwas zu viel Zeit lässt und dessen Schuss aus neun Metern dann geblockt wird.
2'

Sané!

Lewandowski wird in die Spitze geschickt, legt für Sané ab, der nach kurzem Ausrutscher mit links abschließt, aber weit drüber schießt.
1'

Erster Umschaltmoment

Kamada schaltet nach Ballgewinn auf rechts nach vorne um, wird auf dem Flügel aber von Kimmich vom Ball getrennt.
1'

Los geht's

Frankfurt spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.
Anstoß

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Frankfurt spielt wie gewohnt in Rot und Schwarz, Bayern hält im komplett weißen Auswärtsdress dagegen.
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Drei Neue

Drei Änderungen bei den Bayern gegenüber dem Bielefeld-Spiel: Boateng, Kimmich und Roca spielen für Hernandez, Sarr und Pavard. Nur einer der sechs Franzosen im Kader steht damit auf dem Platz (Kingsley Coman).

Jovic statt Silva

Bei der Eintracht beginnt Luka Jovic anstelle des zuletzt so starken Andre Silva, der angeschlagen gar nicht im Kader steht.
0:09

Die Bayern im weißen Auswärtstrikot

Und so spielt der FC Bayern

Neuer - Süle, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Roca - Sane, Coman - Choupo-Moting - Lewandowski

So spielt die Eintracht

Trapp - Tuta, Hinteregger, Ndicka - Toure, Rode, Hasebe, Kostic - Kamada, Younes - Jovic
0:18
0:09

Blick ins Frankfurter Stadion

Das Schiedsrichtergespann:

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Tobias Reichel (4. Offizieller), Marco Fritz (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Sie fehlen dem Rekordmeister

Costa (Mittelfußverletzung), Gnabry (Aufbautraining nach Muskelfaserriss), Müller (Quarantäne), Nianzou (Aufbautraining nach Muskelbündelriss), Nübel (Aufbautraining nach Sprunggelenkverletzung), Pavard (Coronavirus), Tolisso (Oberschenkelverletzung)

Ein Ausfall bei der Eintracht

Sow fehlt gelbgesperrt.

Das sagt Flick

"Für solche Spiele spielen wir Fußball. Ich glaube, Fredi Bobic und Adi Hütter machen eine sensationelle Arbeit. Sie spielen einen sehr aggressiven Fußball, haben ein gutes Pressing und sehr viele Ballgewinne. Im Umschaltspiel sind sie sehr gut und bei Flanken. Darüber hinaus stehen sie auch in der Defensive sehr gut."

Tolisso schwer verletzt

Der Mittelfeldspieler hat sich im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen, wurde operiert und fällt bis auf weiteres aus.

Das sagt Hütter

"Dass wir bei dem Spitzenspiel dabei sind, haben wir uns verdient. Auf Augenhöhe sehe ich uns aber nicht, der FC Bayern hat sechs Titel geholt und ist Tabellenführer. Dennoch haben wir mit einer guten Leistung die Chance auf ein gutes Ergebnis."

Spitzenspiel und Jubiläum

Frankfurt und der FC Bayern treffen nun zum 100. Mal in der Bundesliga aufeinander - bei der Eintracht gewann Bayern nur 14 von 49 Gastspielen!

Bayern ist die Ausnahme

In Europas Top-6-Ligen ist der FC Bayern der einzige Titelverteidiger, der auch aktuell auf Platz eins der Tabelle steht; in England, Spanien, Italien, Frankreich und Portugal ist das nicht der Fall.

Knipser in Ausnahmeform

Robert Lewandowski traf in seiner Bundesliga-Karriere alle 105 Minuten ins Tor, Andre Silva alle 110 - das sind historisch gute Werte (Gerd Müller alle 105 Minuten).
2:57

Alle 18 Saisontore von Andre Silva

Ein Sturm zieht auf

Die beiden besten Offensiven der Bundesliga treffen aufeinander; zusammen kommen Bayern und Frankfurt auf 104 Tore - über die Hälfte dieser Tore erzielten die Stürmer (56) um Andre Silva (18 Tore) und Robert Lewandowski (25).
4:04

Alle 25 Saisontore von Robert Lewandowski

Beeindruckende Heimstärke

Frankfurt ist noch ohne Heimniederlage - dabei waren schon "dicke Brocken" wie Leipzig, Dortmund, Leverkusen und Mönchengladbach zu Gast.

Historisch starke SGE

Mit 39 Punkten nach 21 Spieltagen hat Frankfurt die beste Bilanz seit 28 Jahren; 1992/93 waren es zum gleichen Zeitpunkt umgerechnet sogar 41 Punkte.

Beide schwer zu schlagen

Frankfurt und Bayern haben jeweils erst zwei Mal verloren (jeweils auswärts). Frankfurt stellte mit nur zwei Niederlagen nach 21 Spieltagen seinen Vereinsrekord ein.

Spannendes Meisterrennen?

Bayern hat nur noch fünf Punkte Vorsprung, muss diese Saison noch zu den drei unmittelbaren Verfolgern: Frankfurt (jetzt), RB Leipzig und Wolfsburg (jeweils im April).

Das Jahr der Adler

2021 holte die Hütter-Elf 22 der 24 möglichen Punkte, das ist der Ligabestwert (Bayern folgt mit 19 Zählern). Erstmals in der Vereinsgeschichte gewann die SGE die ersten vier Rückrundenspiele.

Frankfurt ist das Team der Stunde

Die Eintracht ist seit zehn Bundesliga-Spielen ungeschlagen (acht Siege, zwei Remis), so lange wie aktuell kein anderes Team. 26 Punkte in dieser Zeit sind Ligabestwert.
2:03

So lief das Hinspiel

Lewandowski schnürt einen Dreierpack gegen die Eintracht, außerdem trafen noch Musiala und Sane.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München am 22. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.