Nächstes Spiel in
03T16S24M36S

RBL

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

B04

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit

RB Leipzig hat im Kampf um die Champions-League-Plätze mit Bayer 04 Leverkusen einen direkten Konkurrenten mit 1:0 bezwingen können. Die erste Halbzeit erfüllte die Erwartungen auf beiden Seiten nicht, in Durchgang zwei war die Partie dafür umso ansehnlicher. Leipzig bleibt auf Rang zwei, die Werkself rutscht auf Platz vier ab.
Spielende
90'
+ 4

Freistoß

Ein Foul von Bailey direkt vor der Strafraumgrenze an Klostermann bringt Leipzig einen Freistoß. Der Kontakt ist außerhalb.
90'
+ 3

Wichtige Entlastung

Leipzig bekommt noch mal einen Eckball.
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Amadou Haidara
Amadou Haidara
90'
+ 1

Tapsoba in die Gulacsis Arme

Der flache Fernschuss von Tapsoba landet in den Armen des RBL-Keepers.
90'
+ 1

Vier Minuten

Osmers entscheidet auf vier Minuten Nachspielzeit.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Justin Kluivert
Justin Kluivert
90'

Wechsel

sub
Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg
sub
Angeliño
Angeliño
89'

Riesenchance für Bayer

Fast der Ausgleich! Leverkusen chippt den Ball rechts in den Strafraum zu Bellarabi, der die Kugel in die Mitte zum freien Alario spielt. Der Argentinier nimmt den Ball direkt. Gulacsi pariert zur Seite ab. Bellarabi macht den Ball noch mal scharf, in der Mitte steht ein Leverkusener im Abseits.
86'

Mehr Ballbesitz, keinen Ertrag

Leverkusen hat jetzt zehn Prozent mehr Ballbesitz als Leipzig. Viel springt dabei aber nicht raus.
Ballbesitz
4555
85'

Freistoß Leipzig

Die Hausherren bekommen einen Freistoß 20 Meter vor dem Tor.
83'

Leverkusen weiter ohne Gefahr

Noch rund sieben Minuten in der regulären Spielzeit. RBL kann die hohen Bälle wegverteidigen. Es fehlen die Lösungen bei Bayer.
81'

Wechsel

sub
Willi Orban
Willi Orban
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
81'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Tim Fosu-Mensah
Tim Fosu-Mensah
81'

Wechsel

sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele

Pure Freude

Upamecano feiert mit Nkunku das 1:0. Reicht es am Ende für den Dreier?
77'

Bayer muss einen Gang hochschalten

Das reicht offensiv noch nicht, um die Leipziger hier in Bedrängnis zu bringen. Es fehlen die glasklaren Torchancen.
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Leon Bailey
Leon Bailey
74'

Nkunku gefährlicher

Der Franzose ist Bailey zwei Torschüsse voraus. Einer davon sitzt zum 1:0.
Schüsse
4
2
Christopher NkunkuLeon Bailey
73'

Tapsoba wieder drin

Offensichtlich scheint das Knie in Ordnung zu sein. Tapsoba kann bei Bayer weitermachen.
71'

Tapsoba am Boden

Die Ärzte überprüfen das linke Knie des Bayer Innenverteidigers. Zuvor ist er im Duell mit Poulsen.
70'

Wechsel

sub
Justin Kluivert
Justin Kluivert
sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
70'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Alexander Sørloth
Alexander Sørloth

Das 1:0 von Nkunku

Die Führung durch den Volleyschuss des Franzosen.
66'

Bailey arbeitet defensiv

An der rechten Außenbahn unterbindet Bailey das Umschaltspiel gegen Angelino, indem er diesen zum Einwurf abgrätscht.
64'

Bellarabi weit drüber

Wirtz legt rechts raus auf Bellarabi, der aus spitzem Winkel einfach mal draufhält. Das kann er besser. Der Ball fliegt weit über das Tor.
64'

Zweites Nkunku-Tor gegen Bayer

Letzte Saison hatte Nkunku einmal in Leverkusen getroffen, jetzt im heimischen Stadion. Nur gegen die Werkself gelangen ihm in der Bundesliga schon zwei Tore.
64'

Logischer Torschütze

Mit vier Torschüssen ist Christopher Nkunku der abschlussfreudigster Spieler der Partie und jubelte über sein insgesamt drittes Saisontor.
62'

Sörloth an den Pfosten!

Der RBL-Stürmer schießt rechts im Strafraum durch die Beine von Tapsoba an den rechten Pfosten. Den Nachschuss kann Olmo nicht im Tor unterbringen. Eigentlich kann er sich die Ecke aussuchen. Hradecky und ein weiterer Leverkusener verhindern den Treffer. Das muss das 2:0 sein!
60'

Bellarabi gegen Angelino

Mit der ersten Aktion hält Bellarabi gegen Angelino drüber. Foul des Leverkuseners, der von Osmers Gelb sieht.
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
59'

Technischer Fehler bei Bailey

Der hohe Pass von Wirtz ist viel zu steil gespielt, Bailey erläuft diesen fast noch, hat dann aber Schwierigkeiten bei der Ballannahme.
59'

Wechsel

sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
59'

Wechsel

sub
Patrik Schick
Patrik Schick
sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
57'

Sinkgraven entschärft

Nach einer Ecke von Demirbay spielt Wendell einen Fehlpass in die Füße von Olmo. Der bedient direkt Nkunku. Es geht schnell nach vorne bei Leipzig. Der letzte Pass des Franzosen auf Sörloth misslingt. Sinkgraven ist eher am Ball, klärt zur Seite.
54'

Das Tor ist regelkonform

Nach dem Tor von Nkunku wird noch eine vermeintliche Abseitsposition des Vorlagengebers Olmo untersucht. Diese bewahrheitet sich nicht.
51'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
51'

Nkunku bringt RBL in Führung

Olmo flankt flach in die Mitte zu Nkunku. Der erste Schussversuch des Franzosen wird von Tapsoba mit einer Grätsche verhindert. Im zweiten Anlauf macht es der Leipziger, der den abgeblockten Ball gut mitnimmt, besser. Mehrere Leverkusener können nur zuschauen. Oben links zappelt der stramme Schuss von Nkunku aus 14 Metern Metern im Netz. Technisch sehenswert!
51'

Christopher Nkunku

TOR!

1:0
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
MATCH FACTS powered by AWS
49'

Angelino mit dem langen Ball

Der weite Ball des Spaniers wird von Wendell zu Hradecky zurückgeköpft. Im Rücken des Brasilianers lauert Olmo.
46'

Wiederbeginn

Leipzig bringt den Ball wieder ins Spiel.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Kompakte Defensivreihen, wenig Torschüsse und zum Ende der ersten Halbzeit einige ruppige Fouls: So sieht die erste Halbzeit zwischen Leipzig und Leverkusen aus. 0:0 in einem ausgeglichenem Spiel, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenken. RBL bekommt das Tor von Sabitzer nicht zugesprochen, weil er beim Pass von Angelino im Abseits steht. Ansonsten sind beide Keeper weitestgehend beschäftigungslos.
Halbzeit
45'
+ 3

Klostermanns Schussversuch

Nkunkus Flanke wird zunächst geblockt. Klostermann schießt aus spitzem Winkel rechts im Sechzehner. Tapsobas Bein ist dazwischen. Eckball Leipzig.
45'

Rudelbildung

Da muss Osmers einschreiten. Zuerst gibt es einen Zweikampf zwischen Sörloth und Tapsoba. Danach geht es zwischen Olmo und Aranguiz ruppig zu. Das erregt die Gemüter beider Mannschaften.
44'

Fosu-Mensah holt die Ecke heraus

Der neue Rechtsverteidiger holt gegen Angelino einen Eckball heraus. Aranguiz bleibt währenddessen liegen. Kampl hält gegen den Chilenen drüber. Der Leverkusener spielt weiter.
42'

Nkunku verzieht völlig

Der Weg für den Schuss ist frei, doch Nkunkus Ball aus 18 Metern segelt weit rechts am Tor vorbei.
40'

Pressschlag

Nkunku und Diaby prallen unten leicht zusammen. Diaby hält sich das Knie, wird aber weiterspielen.

Upamecano verteidigt gegen Diaby

Hier macht der Franzose einen langen Schritt, um die Flanke von Diaby zu verhindern.
37'

Tah und Tapsoba verpassen

Die Werkself führt eine Ecke kurz aus, spielt den Ball am Strafraum entlang zu Diaby. Der Franzose will im Sechzehner Tah und Tapsoba halbhoch bedienen. Der Ball fliegt an beiden Innenverteidigern vorbei ins Toraus.
35'

Drei Mann bei Bailey

Defensiv sind beide Mannschaften bislang sehr konsequent. Dem Gegner wird kaum Zeit gelassen. So auch eben beim Versuch von Bailey, links im Strafraum nach innen zu flanken. RBL erobert die Kugel.
34'

Hradecky muss bislang nicht eingreifen

RB Leipzig liegt mittlerweile zwar mit 5:1 Torschüssen vorne, doch abwehren musste der Bayer-Keeper davon noch keinen.
31'

Keine Ecken bei Bayer

Die Werkself hat noch keinen Eckball herausholen können.
Ecken
2
0
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dayot Upamecano
Dayot Upamecano35.43km/h
2.
Leon Bailey
Leon Bailey33.88km/h
3.
Timothy Evans Fosu-Mensah
Timothy Evans Fosu-Mensah32.30km/h
29'

Upamecano kommt fast dran

Die Ecke des Spaniers landet fast auf dem Fuß des Franzosen. Leverkusen klärt.
29'

Ecke

Der Freistoß von Angelino wird von der Leverkusener Mauer zur Ecke abgefälscht.
27'

Adams zieht den Freistoß

Der US-Amerikaner zieht am rechten Strafraumeck nach innen, der Kontakt von Tapsoba ist da. Osmers gibt Freistoß aus 17 Metern. Angelino wird den Ball wohl reinbringen.

Sinkgraven vor Adams am Ball

Der Niederländer hat den Ball, Adams setzt ihn unter Druck.
26'

Fosu-Mensah kann weitermachen

Nach einer Flanke bleibt Winter-Neuzugang Fosu-Mensah nach einem Luftduell liegen. Er wirkt kurz benommen, kann aber weiterspielen.
24'

Ausgeglichene Spielanteile

Beide Teams haben ungefähr gleich viel Ballbesitz.
Ballbesitz
4951
23'

Adams in den dritten Stock

Der Distanzschuss von Adams missglückt völlig.
21'

Adams findet Angelino nicht

Sörloth spielt rechts raus zu Adams. Der US-Amerikaner will noch mal querlegen. Tapsoba ist mit der Fußspitze noch dran, wodurch Hradecky den Ball abfangen kann.
18'

Tolle Kombination

Nkunku vermeidet das 1-gegen-1 mit Tah, spielt stattdessen flach in die Mitte zu Olmo. Der sieht Angelinos Laufweg in die Tiefe und spielt hoch mit der Innenseite genau dorthin. Der Linksverteidiger nimmt den Ball direkt - vorbei!
16'

Super Flanke von Diaby

Von rechts flankt der Franzose butterweich in den Sechzehner über Upamecano hinweg. Hinter dem RBL-Innenverteidiger lauert Wirtz auf den Abschluss, kommt nicht ganz ran. Wenn er den Ball verarbeiten kann, führt die Werkself vermutlich. Gulacsi nimmt die Kugel entgegen.

Tapsoba gegen Sörloth

Der Innenverteidiger der Werkself will den Ball gegen den Leipziger Sturmtank erobern.
13'

Sabitzer mit dem Abseitstor

Angelino flankt ins Zentrum zu Sabitzer. Der Österreicher nimmt den Ball gut an, schießt dann mit rechts aufs Tor. Tapsoba fälscht den Ball ab. Hradecky ist chancenlos. Dann geht die Fahne zurecht hoch. Sabitzer steht im Abseits.
11'

Upamecano vor Bailey

Diesmal ist es eine gelungene Spieleröffnung von Hradecky zu Aranguiz, der mit einer Bogenlampe Bailey in der Sturmspitze in Szene setzen will. Upamecano köpft den Ball zu Angelino.
8'

Hradecky zum Gegner

Der Keeper der Werkself sucht eine Anspielstation. Die Leipziger stellen offensiv zu. Die Folge ist ein Fehlpass des Finnen ins Mittelfeldzentrum.
5'

Körpereinsatz von Upamecano?

Der Franzose erobert den Ball gegen Bailey im Vollsprint, drückt den Offensivmann von Bayer zu Boden. Die Schiedsrichter sehen hier kein Foul.
4'

Erster Abschluss

Nkunku versucht es links im Sechzehner mit Gefühl - vorbei!
3'

Sinkgraven kann die Flanke nicht verwerten

Von rechts fliegt eine Flanke über den Strafraum hinweg zu Sinkgraven, der Probleme mit der Ballannahme hat. Ballbesitz Leipzig.
1'

Anpfiff

Beide Teams spielen in ihren Heimtrikots.
Anstoß
1:36

Das steckt hinter xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Bayer ohne echten Mittelstürmer

Bisher hieß es in dieser Bundesliga-Saison stets Alario (acht Mal Starter) oder Schick (zehn Mal Starter), gemeinsam sind die beiden zentralen Angreifer diese Saison noch nie aufgelaufen und heute in Leipzig nun auch erstmals keiner von Beiden.

Startelfdebüt für Fosu-Mensah

Peter Bosz ändert sein Team im Vergleich zur Vorwoche auf zwei Positionen und dies zweimal notgedrungen. Lars Bender und Nadiem Amiri fehlen verletzt bzw. erkrankt, zudem rückt Lucas Alario auf die Bank. Ins Team kommen Kerem Demirbay, Wendell und Tim Fosu-Mensah - für den niederländischen Winterzugang sein erster Startelfauftritt im Bayer-Dress.

Vier Änderungen bei RB

Nach dem 2:3 bei Mainz 05 nimmt Julian Nagelsmann vier Änderungen vor, dabei rotierten Orban, Halstenberg sowie Haidara auf die Bank und Forsberg fehlt angeschlagen. An ihrer Stelle dürfen heute Klostermann, Mukiele, Kampl und Nkunku ran.

Die Leverkusener Startelf

Hradecky - Fosu-Mensah, Tah, Tapsoba, Wendell - Demirbay, Aranguiz, Sinkgraven - Wirtz, Diaby, Bailey

Die Leipziger Startelf

Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Klostermann - Kampl - Adams, Olmo, Sabitzer, Angelino - Nkunku, Sörloth
0:05

Alles angerichtet bei den Gastgebern

Ein Blick in die Kabine von RB Leipzig.
0:13

Das Leipziger Stadion

Hier rollt um 18:30 Uhr der Ball zwischen RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen.

Schiedsrichter-Gespann

Harm Osmers (SR), Robert Kempter  (SR-A. 1), Thomas Gorniak (SR-A. 2), Lasse Koslowski (4. O.), Günter Perl (VA), Christian Gittelmann (VA-A)

Sie werden bei Bayer 04 fehlen

Bei den Leverkusenern fallen Amiri (COVID-19), Arias (Wadenbeinbruch), Baumgartlinger (Kreuzbandverletzung), S. Bender (Aufbautraining), Palacios (Trainingsrückstand), Paulinho (Aufbautraining) und Weiser (Muskelfaserriss) aus.

Sie werden bei Leipzig fehlen

Ohne Forsberg (Knieverletzung), Henrichs (Aufbautraining), Laimer (Aufbautraining) und Szoboszlai (Adduktorenbeschwerden) geht es für RB Leipzig ins Spitzenspiel gegen Leverkusen.

Das sagt Bosz

"Man sollte den Fernseher anschalten, es wird ein attraktives Spiel werden. Wir spielen attraktiven und offensiven Fußball, ebenso wie unser Gegner. n dieser Saison sind es mehrere Vereine, die oben ran rücken. Das Wichtigste ist, dass wir unsere Punkte holen. Wenn wir auf andere schauen und selbst nicht punkten, ergibt es keinen Sinn. Wir müssen unsere Aufgaben erledigen."

Das sagt Nagelsmann:

"Es ist ein wichtiges Spiel, aber nicht das alles entscheidende. Wir wollen die Distanz zu Leverkusen vergrößern. Es wird darum gehen, wie wir mit ihrem Speed zurechtkommen, gegen ihr sehr gutes Umschaltverhalten nach Ballgewinnen und gegen ihr gutes Pressing."

Amiri positiv auf COVID-19 getestet

Die Infektion des Nationalspielers wurde am Dienstag diagnostiziert, er begab sich umgehend in häusliche Quarantäne. Alle weiteren Maßnahmen befinden sich nun in Abstimmung mit dem in diesem Fall zuständigen Gesundheitsamt Düsseldorf.

Lange kein Sieg mehr gegen Leipzig

Die Werkself gewann von den bisherigen neun Bundesliga-Begegnungen gegen RB Leipzig nur eine, aber immerhin in Leipzig (4:1 im April 2018).

Hand in Hand in den Ruhestand

Sven und Lars Bender haben aktuell beide 255 Bundesliga-Einsätze auf dem Konto.

Systemtreue

Im Zeitalter von Dauer-Rotation und taktischer Kreativität ist Leverkusen so etwas wie ein Gegenentwurf: Peter Bosz ändert taktisch gar nichts (18 Mal im 4-3-3 gespielt).

Jeder darf mal

15 verschiedene Spieler trafen für RB in dieser Bundesliga-Saison – allerdings keiner öfter als viermal.

Stark zuhause

RB Leipzig ist Erster der Heimtabelle, holte hier 22 der 27 möglichen Punkte (sieben Siege, ein Remis, eine Niederlage) und kassierte in neun Bundesliga-Spielen nur sechs Gegentore.

Laufstark

Leverkusen ist eines der laufstärksten Teams der Bundesliga (119,3 Kilometer pro Spiel) - in den letzten sechs Spielen, in denen Leverkusen nur vier Punkte holte, liefen die Gegner aber sogar noch mehr als die Werkself.

Duell der Abwehrbollwerke

Auch wenn es zuletzt vermehrt Gegentore gab: Leipzig (17 Gegentreffer) und Leverkusen (18) stellen die beiden besten Defensiven der Bundesliga (sie ließen auch die wenigsten gegnerischen Torschüsse und Flanken zu).

Geht es nur noch um Platz zwei?

Bayern hat sieben Punkte Vorsprung und verspielte das so spät in einer Saison noch nie.

Chance verpasst

Leipzig gewann nur zwei der letzten sechs Bundesliga-Spiele, Leverkusen nur eins der letzten sechs.
2:03

So lief das Hinspiel

Bayer 04 Leverkusen und RB Leipzig trennen sich nach einer temporeichen Partie mit einem Remis. Beim 1:1 (1:1) erzielen Emil Forsberg (14.) und Kerem Demirbay (20.) die Treffer.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen Bayer 04 Leverkusen am 19. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.