Nächstes Spiel in
00T16S38M30S

RBL

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

FCU

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Emil Forsberg erlöst RB Leipzig mit seinem Tor zum 1:0-Siegtreffer. Insgesamt war es ein verdienter Sieg, weil die Gastgeber die besseren Chancen hatten. Union wiederum konnte sich aus der Umklammerung der Leipziger nur selten lösen und demnach nur eine Torchance kreieren.

So fiel der Siegtreffer

Forsberg zieht ab - Luthe streckt sich vergeblich.
Spielende
90'
+ 2

Bülter verpasst!

Eine gute Chance für den Mittelfeldspieler. Gulacsi ist zurr Stelle.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dayot Upamecano
Dayot Upamecano35.36km/h
2.
Tyler Adams
Tyler Adams33.66km/h
3.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi32.52km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
87'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Dani Olmo
Dani Olmo
87'

Wechsel

sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
86'

Sörloth!

Der Angreifer kommt doch noch zu einer Chance: Nach einer Ecke köpft er wuchtig aufs Union-Tor, doch Luthe pariert.
83'

Fernschuss

Olmo zieht aus rund 20 Metern ab, setzt den Ball aber weit übers Tor.
81'

Wechsel

sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
sub
Christopher Lenz
Christopher Lenz
81'

Wechsel

sub
Keita Endo
Keita Endo
sub
Sebastian Griesbeck
Sebastian Griesbeck
77'

Wechsel

sub
Tyler Adams
Tyler Adams
sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
76'

Wechsel

sub
Christian Gentner
Christian Gentner
sub
Florian Hübner
Florian Hübner
75'

Spezialist für Führungen

Emil Forsberg erzielte sein viertes Saisontor, zum dritten Mal trifft er dabei zum 1:0.
72'

Kommt noch eine Antwort?

Unions einziger Torschuss datiert aus der 14. Minute. Bisher hat die Fischer-Elf in jedem Saisonspiel getroffen...
70'

FORSBERG! Leipzig führt!

Der Joker sticht! Sabitzer spielt in der Mitte auf Nkunku, der das Spiel verlagert und zu Forsberg spielt. Der verliert den Ball zunächst, aber Olmo setzt nach und bedient den Schweden. Der zieht direkt ab, Luthe streckt sich, kann den Ball aber nicht ins Aus lenken.
70'

Emil Forsberg

TOR!

1:0
Emil Forsberg
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
MATCH FACTS powered by AWS
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Angeliño
Angeliño
65'

Forsberg verpasst die Chance

Halstenberg mit einem klugen Pass in die Spitze, Forsberg wird von zwei Köpenickern bewacht, die ihn vom Ball trennen können.
64'

Die erste Chance

Nkunku treibt den Ball nach vorn, zieht ab - Luthe hält.
63'

Wenige Versuche

Union Berlin hatte hier bisher noch keinen Torschuss, Leipzig aber auch erst zwei.
Torschüsse
5neben das Tor
2auf das Tor
1neben das Tor
0auf das Tor
60'

Wechsel

sub
Leon Dajaku
Leon Dajaku
sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
60'

Wechsel

sub
Marius Bülter
Marius Bülter
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
60'

Wechsel

sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
59'

Die Suche nach Sörloth

Leipzig versucht es nun vermehrt über die Außenbahnen und mit Flanken auf Stürmer Sörloth. Der ist bisher glücklos.
57'

Vorbei

Nkunku lässt den Ball in den Strafraum segeln, Klostermann steigt hoch, touchiert den Ball aber nur leicht. Das Leder fliegt ins Aus.
56'

Freistoß

Hübner lässt Klostermann auflaufen. Das gibt einen Freistoß aus interessanter Position: Direkt am Strafraum-Eck.

Lufthoheit

Andreas Luthe springt höher als Alexander Sörloth.
49'

Das gleiche Bild

Leipzig übernimmt auch im zweiten Durchgang das Kommando, lässt sich aber immer noch nichts Kreatives einfallen, um die Gäste in Verlegenheit zu bringen.
46'

Weiter geht's

Die Gäste haben den Ball, die zweite Hälfte läuft.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Das Spiel ist bisher torlos, aber keinesfalls uninteressant. RB Leipzig investiert viel, um Union in Gefahr zu bringen. Das gelingt bisher kaum. Die Köpenicker werden ihrem Ruf als Defensivspezialisten einmal mehr gerecht. Es ist ein 0:0 der besseren Sorte.
Halbzeit
43'

Pass-Maschine

Die Gastgeber haben mehr als dreimal so viele Pässe gespielt wie die Köpenicker. Und das mit einer hohen Präzision.
Pässe
421
126
41'

Auch Leipzig macht es gut

Bei allem Lob für die Berliner Veteidigung: Wenn es in die andere Richtung geht, ist auch auf die Hintermannschaft der Gastgeber Verlass.

Hartes Einsteigen

Kampl fährt Teuchert in die Parade.
37'

Weit drüber

Nkunku steht plötzlich ganz frei vor Luthe, nachdem Sörloth ihn freigespielt hat. Sein Schuss wird ganz unglücklich abgefälscht: von einem Stück Rasen. Andernfalls hätte der Ball wohl den Weg ins Tor gefunden.
34'

Starke Leistung

Man kann in diesem Spiel einmal mehr den Hut ziehen vor dem Fischer-Team. Sie lassen RBL-Stürmer Sörloth überhaupt nicht ins Spiel kommen, wirken souverän, dabei aber auch stets latent gefährlich.
31'

Ein Bollwerk

Es bleibt dabei: Leipzig spielt, Union steht souverän im eigenen Sechzehner. Das macht sich bezahlt. Es gibt kaum Torschüsse, keine gefährlichen Situationen. Dabei ist das Leipziger Spiel sehr ordentlich. Allein die letzten Pässe in die Spitze kommen nicht dahin, wo die Absender sie gern hätten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann32.47km/h
2.
Alexander Sørloth
Alexander Sørloth32.17km/h
3.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi32.05km/h
27'

Union steht gut

Knoches Arbeit - und selbstverständlich auch die seiner Kollegen - macht sich bezahlt. Seit der 7. Minute gab Leipzig keinen Torschuss mehr ab.
25'

Knoche...

...ist in dieserr Phase so etwas wie die Lebensversicherung der Köpenicker. Der Abwehrspieler hält die Defensive beisammen, macht einen guten Job.
22'

Harte Nuss

Union hat 20 Gegentore kassiert - das ist ohnehin schon ein guter Wert, sogar der drittbeste der Liga. Doch neun davon kassierten die Köpenicker auswärts.
20'

Intensive Bemühungen

Leipzig hat sich um den Berliner Strafraum versammelt, spielt den Ball mit viel Tempo und hoher Präzision durch die eigenen Reihen. Der entscheidende Pass will bislang aber noch nicht kommen.
18'

Union spielt riskanter nach vorn

Zweimal musste der Unparteiische die Gäste schon aus dem Abseits zurückpfeifen.
Abseits
0
2
14'

Knapp daneben

Erneut geht es schnell Richtung Leipziger Tor. Ingvartsen versucht es trotz mitgelaufener Mitspieler selbst, schießt aus der Distanz aber knapp neben das Tor.
13'

Zwischenfazit

Die Eindrücke aus der Anfangsphase: Leipzig hat mehr vom Spiel, doch der erste Schwung hat nachgelassen. Union lauert auf Konter, ist bei zwei Gelegenheiten aber zu ambitioniert ans Werk gegangen. Zwei Köpenicker standen bereits im Abseits. Auf der anderen Seite kommt Luthe im Berliner Tor noch ohne Nervenkitzel aus.

Leipzig macht Druck

Marcel Sabitzer gehört bisher zu den auffälligsten Akteuren bei den Sachsen.
10'

Wieder zurückgepfiffen

Ingvartsen spielt Awoniyi frei - doch erneut ertönt der Pfiff. Der Union-Angreifer war zu früh gestartet.
8'

Abseits

Teuchert startet, umspielt Gulacsi, will zurück auf Awoniyi passen - doch der Unparteiische pfeift ihn zurück: Abseits.
7'

Nächste Ecke

Diesmal kommt sie von Angelino, Klostermann steigt hoch, köpft aber über das Tor.
6'

Abschluss Sabitzer

Angelino startet über links, doch der Österreicher versucht es direkt. Luthe hat keine Mühe, den Ball aufzunehmen.
5'

Dominanter Auftakt

Nach knapp fünf Minuten hat RB Leipzig hier die Sache klar im Griff.
Ballbesitz
7228
2'

In Luthes Arme

Der Union-Keeper fängt die Flanke von Nkunku ab.
2'

Erste Ecke

Kampl schlenzt den Ball aus halblinker Position aufs Tor. Der Schuss wird abgefälscht. Ecke.
1'

Los geht's

Die Gastgeber stoßen an.
Anstoß
1:36

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Ryerson für Trimmel

Union-Kapitän Christopher Trimmel sitzt erstmals überhaupt in der Bundesliga auf der Bank (diese Saison bisher 15 Mal Startelf und einmal gefehlt). Für ihn darf Julian Ryerson zum dritten Mal in dieser Saison beginnen.

Chance für Sörloth

Alexander Sörloth startet erstmals seit dem neunten Spieltag (beim 2:1 gegen Bielefeld).

Klosterrmann startet mal wieder

Nach drei Einwechslungen in den ersten Spielen des Jahres steht Lukas Klostermann erstmals seit dem 4. Spieltag wieder in der Startelf (am 17. Oktober war er beim 2:0 in Augsburg ausgewechselt worden).

So startet Union

Luthe - Friedrich, Knoche, Hübner - Ryerson, Griesbeck, Lenz - Ingvartsen, Andrich - Teuchert, Awoniyi

So startet Leipzig

Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Klostemann, Halstenberg - Sabitzer, Kampl - Nkunku, Olmo, Angelino - Sörloth

Die Schiedsrichter

Markus Schmidt (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Dominik Schaal (SR-A. 2), Benjamin Cortus (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA), Mike Pickel (VA-A)

Diese Spieler fehlen beiden Eisernen

Becker (Knöchelblessur), Kruse (Muskelbündelriss), Pohjanpalo (Knochenfraktur im Sprunggelenk), Ujah (Arthroskopie im Knie)

Diese Leipziger fehlen

Henrichs (Aufbautraining nach Patellasehnenentzündung), Konaté (Bänderverletzung), Laimer (Aufbautraining nach Knie-OP), Szoboszlai (Adduktorenbeschwerden)

Das sagt Urs Fischer:

"Mit Leipzig treffen wir auf einen Top-Kandidaten für die Meisterschaft, sie sind erster Verfolger der Bayern und haben viel Qualität in allen Bereichen - Physis, Geschwindigkeit, Spielanlage und Technik."

Das sagt Julian Nagelsmann:

"Union ist sehr dizipliniert, läuft von allen Teams in der Liga am meisten, steht unglaublich kompakt. Sie führen gar nicht so viele Zweikämpfe, sondern gewinnen viele Bälle durch das enge Netz, das sie haben und sind dann sehr konterstark. Sie stehen zurecht da, wo sie stehen."

Höchstwert

Die Leipziger Startelf in Wolfsburg am letzten Spieltag war im Schnitt 26,3 Jahre alt und damit so alt wie nie zuvor in einem Bundesliga-Spiel.

Stark von der Bank

Cedric Teuchert erzielte auch sein drittes Saisontor als Joker, ligaweit war als Joker in dieser Saison nur Herthas Krzysztof Piatek erfolgreicher (vier Jokertore).

Schützen-Vielfalt

Nordi Mukiele war am letzten Spieltag in Wolfsburg bereits der 14. Spieler, der in dieser Saison für Leipzig traf - das sind ligaweit die meisten.

Bestwert

Union Berlin lief am letzten Spieltag zu Beginn der englischen Woche gegen Leverkusen 127,9 Kilometer, so viele wie in keinem anderen Bundesliga-Spiel zuvor.

Starker Lauf

Leipzig ist gegen Union seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen (vier Siege, ein Remis).

Viel besser

In der letzten Bundesliga-Saison holte Union Berlin in 17 Auswärtsspielen nur 14 Punkte, jetzt stehen nach sieben Gastspielen schon zwölf Zähler zu Buche.

Defensiv-Experten

Es trifft die beste Abwehrreihe der Bundesliga (Leipzig mit 14 Gegentoren) auf die drittbeste (Union kassierte 20 Gegentore).

Noch kein Sieg

Leipzig gewann in dieser Saison noch kein Spiel gegen eine Mannschaft, die aktuell unter den ersten sieben der Tabelle platziert ist (drei Remis, zwei Niederlagen).

Stark gegen Top-Teams

Union Berlin hat in dieser Saison keine Partie gegen ein Team aus der oberen Tabellenhälfte verloren (zwei Siege, fünf Remis).

Historisch im zweiten Jahr

Union Berlin holte bereits 28 Punkte und hat schon jetzt die beste Halbserie in der Bundesliga absolviert.
2:03

So lief das letzte Duell

Werner-Doppelpack: RB Leipzig schlägt Union Berlin mit 3:1.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen 1. FC Union Berlin am 17. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.