Nächstes Spiel in
00T00S51M37S

BVB

1 : 1

(0 : 0)

FINAL

M05

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
Spielende
90'

Fazit

Achtungserfolg für den 1. FSV Mainz 05: Die Mannschaft von Trainer Bo Svensson holte bei Borussia Dortmund einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Durch das 1:1 (0:0)-Remis beim Vizemeister kletterten die Rheinhessen vorübergehend auf den vorletzten Tabellenplatz. Für Mainz traf Levin Öztunali zur Führung  (57.), Thomas Meunier glich aus  (73.). BVB-Kapitän Marco Reus verschoss einen Elfmeter.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Emre Can
Emre Can34.35km/h
2.
Moussa Niakhaté
Moussa Niakhaté33.11km/h
3.
Manuel Akanji
Manuel Akanji33.01km/h
90'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Danny Latza
Danny Latza
88'

Konter vergeben

Niakhate erobert den Ball in der eigenen Hälfte, zieht dann einen Wahnsinnssprint an, hat dann aber keine Kraft mehr für einen präzisen Abschluss.
85'

Latza!

Freistoß Mainz, Latza versucht es direkt. Bürki fängt dan Ball ab.
80'

Moukokos Einsatz

Was im Jubel über das 1:1 ein wenig unterging: Vor allem dank des Einsatzes des 16 Jahre alten Moukoko ergab sich überhaupt die Chance für Meunier.
80'

Premierentor

Thomas Meunier erzielte sein wettbewerbsübergreifend erstes Tor für den BVB.
79'

Wechsel

sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
79'

Wechsel

sub
Niklas Tauer
Niklas Tauer
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
78'

Unglaubliche Szene!

Burkardt kommt nach einem Konter zum Schuss, bleibt aber an Bellingham hängen. Latza kommt herangerauscht, nimmt dem Dortmunder den Ball ab, trifft aber nach starker Bürki-Abwehr nur den linken Pfosten.
76'

Reus schießt neben das Tor

Zentner fällt in die linke Ecke - und somit muss Reus nur einschieben. Doch stattdessen setzt der BVB-Kapitän den wuchtigen Schuss neben das Tor.
74'

Elfmeter in Dortmund!

Hack foult Meunier - Strafstoß.
73'

1:1 - Meunier mit dem Ausgleich!

Meunier erzielt sein erstes Tor für den BVB - und gleich so ein wichtiges. Sein Schuss von der Strafraumgrenze schlägt links unten ein.
73'

Thomas Meunier

TOR!

1:1
Thomas Meunier
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
MATCH FACTS powered by AWS
70'

Mainzer Effizienz

Zwei Torschüsse brauchten die Gäste, um in Führung zu gehen.
Torschüsse
5neben das Tor
6auf das Tor
2neben das Tor
3auf das Tor

Öztunalis Treffer zum 1:0

Bürki streckt sich, der Ball fliegt ins Tor - Öztunali erzielt die Mainzer Führung
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Emre Can
Emre Can
65'

Wechsel

sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
sub
Robin Quaison
Robin Quaison
64'

Latte!

Freistoß Mainz, Hack entwischt Reus und köpft die Latza-Flanke an den Pfosten. Da wäre Bürki machtlos gewesen.
63'

Öztunali-Premiere

Levin Öztunali erzielte sein erstes Saisontor und traf zum erst zweiten Mal in seiner Bundesliga-Karriere mit links.
60'

Wechsel

sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
sub
Jude Bellingham
Jude Bellingham
57'

Mainz führt! Öztunali trifft zum 1:0!

Was für ein spektakuläres Tor! Öztunali bekommt den Ball an der Mittellinie, läuft Richtung Tor. Er hat Hummels und Can vor sich, schlägt einen Haken und zieht aus gut 25 Metern ab. Bürki streckt sich vergeblich, der Ball schlägt im rechten Winkel ein.
57'

Levin Öztunali

TOR!

0:1
Levin Öztunali

Zentner gegen den BVB

Hier entschärft der Mainzer Keeper die Großchance von Kapitän Reus.
51'

Mainz ist etwas wacher

Anders als im ersten Durchgang sind es im zweiten die Gäste, die etwas besser im Spiel sind.
47'

Gelbe Karte

Hack foult Reus und sieht dafür Gelb.
47'

Gelbe Karte

yellowCard
Alexander Hack
Alexander Hack
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Es steht 0:0, und das ist aus Mainzer Sicht schmeichelhaft. Der BVB ist hier das klar bessere Team, ließ aber beste Torchancen liegen.
Halbzeit
45'
+ 2

Verletzungsbedingter Wechsel

Bei Zagadou geht's offenbar nicht mehr weiter. Akanji ist für ihn im Spiel.
45'
+ 2

Wechsel

sub
Manuel Akanji
Manuel Akanji
sub
Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou
44'

Entlastung

Die Mainzer verschaffen sich ein wenig Luft und lassen sich nach langer Zeit wieder in der Dortmunder Hälfte blicken. Chancen hatten die Gäste bisher aber noch nicht.
41'

Riesenchance!

Freistoß BVB - Bellingham köpft neben das Tor.
40'

Gelbe Karte

yellowCard
Phillipp Mwene
Phillipp Mwene
39'

Zurückgepfiffen

Starkes Zuspielauf Bellingham, der plötzlich vor Zentner auftaucht. Allerdings springt ihm der Ball an die Hand - Schiedsrichter Jablonski pfeift ab.
36'

Aus der Ferne

Weil spielerisch gerade nicht viel geht, versucht es Guerreiro einfach mal mit einem Distanzschuss. Zentner fängt den Ball.
34'

Zwischenfazit

Der BVB zwingt Mainz mit aggressivem Pressing zu einer Fehlpassquote von über 30 Prozent. Der BVB gewinnt den Ball oft schon am Mainzer Strafraum. Daraus resultierten zwei Möglichkeiten für Reus und Bellingham. Die Führung der Gastgeber dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.
33'

Zentner packt zu

Brandt bekommt den Ball auf den rechten Fuß, zieht ab, Zentner hat ihn.
31'

Pfosten!

Flanke auf Bellingham, der Engländer trifft aus der Drehung den linken Pfosten.

Mainzer Abschluss

Burkardt zieht ab, Zagadou kommt zu spät. Doch Bürki kann kurz danach eingreifen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Thomas Meunier
Thomas Meunier31.77km/h
2.
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius30.90km/h
3.
Julian Brandt
Julian Brandt30.56km/h
28'

Haaland mit der Hacke

Meunier spielt den Norweger an, Haaland versucht es mit der Hacke, Zentner hat den Ball.
26'

Die nächste dicke Chance!

Abermals kann sich Zentner behaupten: Nach einem brillanten Can-Zuspiel auf Reus will der BVB-Kapitän den Ball über den Mainzer Keeper lupfen, doch der reagiert erneut überrragend.
23'

Glanztat Zentner!

Diesmal geht es beim BVB durch die Mitte: Haalang legt zurück auf Brandt. Der Mittelfeldspieler schlenzt den Ball aufs Tor, doch Zentner kann zur Ecke lenken.
19'

Latza aus der Distanz

Auch die Mainzer kommen zu ihren Chancen, auch wenn der Torschuss von Latza kein Problem für Bürki darstellt.

Haaland trifft..

...aber das Tor zählt nicht. Meunier stand bei der Vorbereitung im Abseits.
15'

Eindrucksvolle Statistik

Borussia Dortmund hat in der Anfangsphase dieser Partie das Heft in der Hand.
Ballbesitz
7525
12'

In die Arme

Der Gefoulte schießt selbst: Reus schlenzt ihn direkt in die Arme von Zentner.
11'

Freistoß

Interessante Position: Reus wird zwei Meter vor der Strafraumlinie gefoult.
9'

Außennetz

Konter der Mainzer über Öztunali. Er bedient Burkardt auf der rechten Seite. Dessen Schuss landet am Außennetz.
6'

Dortmund bleibt dran

Auch wenn aus dem Blitzstart doch nichts wurde: Der BVB ist hier am Drücker und drängt Mainz tief in die eigene Hälfte.
2'

Video-Assistent

Sancho schickt Meunier über die rechte Seite, sein Pass landet bei Reus. Der BVB-Kapitän erahnt Torjäger Haaland im Rücken, spielt ihn an. Der Norweger zieht mit dem linken Fuß ab - Tor. Doch nach Sichtung der Bilder enscheidet Schiedsrichter Jablonski: Kein Tor. Meunier war zu früh gestartet.
1'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
1'

Die erste Aktion

Kaum zehn Sekunden sind gespielt, da kommen die Dortmunder erstmals vor das Mainzer Tor. Brandt schlägt eine flache Flanke, die Gäste können klären.
Anstoß

Drei Änderungen

Neben Bell sind auch Mwene und Öztunali neu in der Mainzer Startelf. Öztunali spielt erstmals seit dem 9. Spieltag von Beginn an (29. November gegen Hoffenheim). St. Juste fehlt erstmals in dieser Saison, auch Brosinski ist absent, Stöger muss auf die Bank.

Bell-Comeback

Stefan Bell kommt zu seinem ersten Einsatz seit August 2019. Damals verletzte er sich beim Pokal-Aus in Kaiserslautern und fiel fast ein Jahr aus, kam nach seiner Genesung nie zum Zuge - bis heute. Sein letztes Bundesliga-Spiel datiert aus dem März 2019.

Vier Änderungen

Julian Brandt und Dan-Axel Zagadou stehen jeweils erstmals seit dem 10. Spieltag (1:1 in Frankfurt) in der Startelf, Jude Bellingham und Emre Can jeweils erstmals 2021. Witsel und Reyna fehlen, Akanji und Delaney müssen auf der Bank.
0:18

Roman Bürki wärmt sich auf

Der Torwart des BVB macht sich bereit für das Spiel gegen den Tabellenletzten.

So startet der BVB

Bürki - Meunier, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Can, Bellingham - Sancho, Reus, Brandt - Haaland

So spielt Mainz 05

Zentner - Mwene, Bell, Hack, Niakhate - Barreiro, Latza - Öztunali, Boetius, Quaison - Burkardt
0:07

Mainz kommt an

Hier begibt sich die Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 ins Stadion.

Das ist das Schiedsrichter-Gespann:

Sven Jablonski (SR), Norbert Grudzinski (SR-A. 1), Sascha Thielert (SR-A. 2), Dr. Martin Thomsen (4. Offizieller), Harm Osmers (VA), Thomas Gorniak (VA-A)

Ausfälle auf beiden Seiten

Beim BVB fehlen Hazard (Muskelfaserriss), Schmelzer (Reha nach Knie-OP) und Witsel (Achillessehnenriss).Mainz muss derweil auf Fernandes (Erkrankung) und Kunde (Knie-OP) verzichten.
3:22

Dortmund zurück in der Erfolgsspur

Das sagt Terzic

"Gegen Mainz gibt es die gleiche Anzahl an Punkten wie gegen Leipzig. Wir sind scharf darauf, an das anzuknüpfen, was wir am letzten Spieltag geleistet haben."

Das sagt Svensson

"Es muss natürlich einiges zusammenkommen, wenn man in Dortmund erfolgreich sein will. Trotzdem bleibt das Ziel für uns, über 90 Minuten eine konstante Leistung abzurufen."

Neuer Rekord

Erling Haaland erzielte 25 Tore in seinen ersten 25 Bundesliga-Spielen – neuer Bundesliga-Rekord (die vorherige Rekordmarke hielt Uwe Seeler mit 23 Treffern in den ersten 25 Partien).
5:08

Alle Bundesliga-Tore von Erling Haaland

Startschwierigkeiten

Der BVB erzielte 26 der jetzt 31 Saisontore in Hälfte zwei und auch Haaland markierte 21 seiner 25 Bundesliga-Tore nach der Pause.

Zuletzt geschwächelt

Borussia Dortmund verlor zwei der letzten drei Heimspiele gegen Mainz (1:2; 2:1; 0:2), nachdem man in den ersten elf Duellen im eigenen Stadion unbesiegt geblieben war.

Reus gerne gegen Mainz

Marco Reus erzielte nur gegen Bremen mehr Bundesliga-Tore (14) als gegen Mainz (zwölf).

Oft in Rückstand

Mainz geriet in dieser Saison elfmal in Rückstand – alle diese elf Spiele gingen auch verloren. Zuletzt gepunktet nach Rückstand hat der FSV am 26. Spieltag 2019/20 in Köln (2:2 nach 0:2).
0:59

Bundesliga in Höchstgeschwindigkeit: Der Speed Alarm

Unerfahren

Edin Terzic (vier) und Bo Svensson (eins) haben von allen aktuellen Bundesliga-Trainern die wenigsten Bundesliga-Spiele als Chefcoach auf dem Konto.

Platz 18

Erstmals seit dem 7. Spieltag ist der FSV Mainz 05 wieder Tabellenschlusslicht der Bundesliga.

Wichtige Punkte

Aus der Top sechs der aktuellen Bundesliga-Tabelle gewann am letzten Spieltag nur Borussia Dortmund (3:1 in Leipzig).

Negativserie

Mainz 05 hat nach 15 Spieltagen nur sechs Punkte und bereits elf Niederlagen auf dem Konto - zu diesem Zeitpunkt sind das jeweils neue Vereinsnegativrekorde.

Aufwind mit Terzic

Borussia Dortmund hat unter dem neuen Trainer Edin Terzic vier der fünf Pflichtspiele gewonnen (in der Bundesliga drei von vier).
2:03

So lief das letzte Duell

Borussia Dortmund unterliegt im eigenen Stadion mit 0:2 gegen den 1. FSV Mainz 05.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05 am 16. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.