Nächstes Spiel in
03T02S39M59S
An der Alten Försterei

FCU

3 : 0

(1 : 0)

FINAL

F95

Alle Spiele
90'
+ 3

Fazit

Fortuna Düsseldorf steigt in die 2. Bundesliga ab. Die Fortunen sind zwar 90 Minuten bemüht und erspielen sich zahlreiche Chancen. Aber Union ist einfach cleverer und macht die Tore. Aufsteiger Union bleibt mit 41 Punkten drin, die Fortuna muss runter.
Spielende
90'
+ 1

Toooor - das ist das 3:0

Union macht den Sack zu. Langer Ball zu Gentner, der legt mit Übersicht in die Mitte zum ganz blanken Abdullahi - und der drückt Kastenmeier das Leder aus 14 Metern durch die Beine zum 3:0 ins Netz.
90'

Suleiman Abdullahi

TOR!

3:0
Suleiman Abdullahi
89'

Doppelchance

Union geht auch mal wieder nach vorne. Malli legt für Ujah auf, dessen Schuss wird abgeblockt. Reichelt drückt den Nachschuss drauf. Kastenmeier hält.
85'

Schlotterbeck vor Hennings

Nächste Flanke. In der Mitte lauert Hennings, aber Schlotterbeck macht den zur Ecke weg.
84'

Ayhan vorbei

Noch eine Chance, wieder vergeben. Freistoß aus dem rechten Halbfeld. In der Mitte kommt Ayhan zum Kopfball - rechts am Tor vorbei.
82'

Weggerutscht

Stöger zieht von ganz rechts mit Ball in die Mitte. Vorbei am ersten, zweiten, dritten. Dann ist er zentral vor der Kiste, will mit links abziehen - und rutscht aus!
81'

Wechsel

sub
Michael Parensen
Michael Parensen
sub
Marius Bülter
Marius Bülter
80'

Der frühe Torwart

Ecke für die Fortuna in der 79. Minute - und im Strafraum taucht Kastenmeier auf. So früh sieht man einen Torwart selten vorne bei einer Ecke.
79'

Schlotterbeck klärt

Fortuna über links, Suttner spielt scharf flach in die Mitte. Da wartet Hennings - doch Schlotterbeck ist vor ihm am Ball und klärt zur Ecke.
75'

Wieder vorbei

Und die nächste Fortunen-Chance. Diesmal ist es wieder Hennings, der aus 14 Metern mit rechts abdrückt - rechts am Tor vorbei.
74'

Starker Thommy

Wieder setzt sich der Düsseldorfer Mittelfeldmann durch. Ein Sprint durch die Mitte an drei Berlinern vorbei. Dann schiebt er das Leder aus 16 Metern flach ins rechte Eck. Doch Gikiewicz ist unten und pariert stark.
73'

Wechsel

sub
Jean Zimmer
Jean Zimmer
sub
Kenan Karaman
Kenan Karaman
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
71'

Latte

Und gleich noch einer hinten dran. Diesmal zieht Suttner mit links aus 20 Metern ab. Ein satter Schuss, der durch eine Berliner Hacke abgefälscht wird - und so fällt der Ball auf die Latte.
69'

Im Weg

Hennings scheitert. Der Stürmer wird gut im Strafraum freigespielt, dreht sich und zieht dann aus zehn Metern mit seinem starken Linken ab. Doch vor ihm steht ein Unioner im Weg.
66'

Wechsel

sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
sub
Grischa Prömel
Grischa Prömel
62'

Wechsel

sub
Suleiman Abdullahi
Suleiman Abdullahi
sub
Anthony Ujah
Anthony Ujah
62'

Wechsel

sub
Yunus Malli
Yunus Malli
sub
Felix Kroos
Felix Kroos
62'

Wechsel

sub
Markus Suttner
Markus Suttner
sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
62'

Wechsel

sub
Manuel Schmiedebach
Manuel Schmiedebach
sub
Joshua Mees
Joshua Mees
62'

Wechsel

sub
Alfredo Morales
Alfredo Morales
sub
Adam Bodzek
Adam Bodzek
62'

Wechsel

sub
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
60'

Ein Sieg vonnöten

Für die Fortuna sieht es düster aus. Nicht nur liegen die Rheinländer 0:2 hinten - Bremen führt mittlerweile 5:0 gegen Köln. Ein Remis recht F95 damit nicht mehr, sie müssten sogar gewinnen.
58'

Ein Haken zu viel

Thommy setzt sich links mal wieder durch, legt quer in die Mitte zu Karaman. Der will sich um seinen Gegenspieler rumdrehen, bleibt aber hängen.
58'

Rheinland-Experte Gentner

Christian Gentner erzielte sein drittes Saisontor - er traf gegen Leverkusen, Köln und Düsseldorf.
55'

Toooor - Gentner macht das 2:0

Union legt nach. Ayhan kann einen langen Ball nicht richtig wegköpfen, legt das Ding Ujah auf. Der spielt gleich in den Lauf von Gentner - und der spielt seine ganze Routine aus und schlenzt das Leder aus 18 Metern sicher an Gikiewicz vorbei zum 2:0 in die Maschen.
54'

Christian Gentner

TOR!

2:0
Christian Gentner
53'

Fortuna vorne

Die Gäste sind in fast allen Statistiken knapp besser als Union. 53 Prozent Ballbesitz, 51 Prozent gewonnene Zweikämpfe, 9:5 Torschüsse. Aber vorne steht die Null und hinten die eins.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Fortuna Düsseldorf steht kurz vor dem Abstieg. Die Fortunen sind zwar das agilere Team, haben klar mehr Torchancen, aber kaum richtig gute. Union hat einen Kullerball zum 1:0 genutzt und macht hinten gut dicht. Düsseldorf muss im zweiten Durchgang kommen.
Halbzeit
45'
+ 2

Abgefälscht

Noch eine ordentliche Chance für die Gäste. Hoher Ball von rechts in den Strafraum. Hennings legt erneut geschickt zurück auf Karaman, der gleich abdrückt. Doch der Schuss wird abgeblockt, das Leder fliegt weit links neben das Tor zur Ecke.
45'
+ 1

Satter Schuss

Prömel erobert den Ball in der Düsseldorfer Hälfte, geht noch ein paar Meter und hämmert dann aus 30 Metern drauf. Kastenmeier kann den nur zur Ecke abfälschen.
44'

Offensivfoul

Ayhan steigt gegen Reichel im Strafraum zum Kopfball hoch - und streckt den Berliner dabei zu Boden. Foul.
39'

Fortuna offensiver

Die Gäste drängen, spielen schnell nach vorne. Fortuna führt auch mit 6:3 nach Torschüssen. Allein im Kasten ist noch keiner gelandet.
36'

Weggefaustet

Freistoß Fortuna aus halbrechter Position. Gießelmann probiert es direkt - genau auf Gikiewicz, der das Ding rausfaustet.
Düsseldorf ist im Abstiegskampf bei Union Berlin inzwischen unter Zugzwang.
35'

Abgeblockt

Fortuna über rechts. Hennings gibt den Ball scharf, flach rein. In der Mitte ist Skrzybski. Doch ein Unioner ist schneller am Ball und blockt ab.
32'

Ujah für Union

Der Ex-Bremer Anthony Ujah schickt Werder Bremen virtuell auf den Relegationsplatz und Düsseldorf auf einen Abstiegsplatz. Es ist sein drittes Saisontor, alle gelangen ihm zu Hause.
30'

Aktuell Absteiger

Im Moment wäre die Fortuna abgestiegen. Bremen führt mittlerweile 3:0 gegen Köln. Da Düsseldorf hinten liegt, haben die Hanseaten einen Punkt mehr auf dem Konto - und haben auch den Torrückstand fast aufgeholt, sollte F95 ausgleichen.
29'

Wechsel

sub
André Hoffmann
André Hoffmann
sub
Zanka
Zanka
27'

Toooor! Die Eisernen liegen vorne

Ein Gurkentor, aber vielleicht ein Saison entscheidendes. Friedrich bringt eine Ecke von rechts. Der Ball rutscht irgendwie durch bis hinten links zur Strafraumgrenze. Da hält Mees mit links drauf. An der Fünferlinie ist Ujah, der verlängert - und der Ball kullert Kastenmeier unglücklich durch die Beine und über die Linie. Kurz zögert Schiri Osmers, dann kriegt er die Nachricht vom Torsensor - der war drin. 1:0 für Union.
26'

Anthony Ujah

TOR!

1:0
Anthony Ujah
23'

Nur noch das Torverhältnis

Bremen ist mit 1:0 gegen Köln in Führung gegangen. Damit ist Werder mit der Fortuna punktemäßig gleichgezogen - allerdings steht Düsseldorf um drei Treffer besser da...
21'

Union spielt sich durch

Schöner Angriff der Eisernen über rechts. Mees zu Gentner, der wieder zurück. Mees will sich im Strafraum durchtanken, bleibt aber hängen und verstolpert dann ins Toraus.
19'

Union mit mehr Ballbesitz

Union hatte zwar etwas mehr Ballbesitzphasen als Düsseldorf, gab aber noch keinen Torschuss ab (Düsseldorf zwei).
16'

Knapp vorbei

Die Fortuna wird stärker und gefährlicher. Thommy setzt links den Sprint an, geht an drei Mann vorbei bis auf die Grundlinie. Rückpass zu Hennings, der schirmt das Leder mit dem Rücken zum Tor ab, legt dann für Karaman auf. Der trifft den Ball zwar nicht richtig, dennoch wird es brandgefährlich. Denn Gikiewicz steht auf dem falschen Fuß, reagiert nicht einmal - das Leder aber kullert einen halben Meter am rechten Pfosten vorbei.
13'

Vor der Linie

Da war sie, die erste richtig dicke Chance. Erste Ecke für die Fortuna von links. Thommy bringt das Leder an den Elferpunkt. Da steigt Ayhan hoch und drückt den Ball perfekt mit dem Kopf ins linke Eck. Gikiewicz hat keine Chance - aber auf der Linie steht Gentner und köpft das Ding vor der Linie raus.
10'

Noch kein Torschuss

Auch nach fast zehn Minuten hat noch niemand aufs Tor geschossen. Das Geschehen spielt sich ausschließlich im Mittelfeld ab.
5'

Wenig konstruktives

Viel passiert in den ersten Minuten nicht, zumindest was Offensivaktionen angeht. Düsseldorf ist bemüht, nach vorne zu spielen, die langen Bälle finden aber keine Abnehmer. Union kommt kaum aus der eigenen Hälfte.
3'

Pressing ohne Erfolg

Die Fortuna geht in der Anfangsphase früh vorne drauf, versucht, die Eisernen unter Druck zu setzen. Aber vergebens. Union spielt sicher, wenn Düsseldorf den Ball erobert, ist er schnell wieder bei den Berlinern.
Anstoß

Fünf Wechsel bei Union

So viele Wechsel gab es von Bundesliga-Spiel zu Bundesliga-Spiel bei Union nie zuvor. Joshua Mees steht erstmals überhaupt in der Bundesliga-Startelf (bisher 14 Einwechselungen), der Ex-Bremer Felix Kroos erst zum dritten Mal in dieser Saison, erstmals seit dem 12. Spieltag.

Fortuna mit voller Offensive!?

Erstmals stehen bei Düsseldorf Kenan Karaman, Rouwen Hennings und Steven Skrzybski gemeinsam in der Startelf.

Rösler unabsteigbar?

Uwe Rösler ist als Trainer noch nie abgestiegen (Düsseldorf ist seine neunte Station in vier Ländern); 2014/15 stieg Wigan Athletic zwar ab, Rösler war aber nur an den ersten 17 von 46 Spielen Trainer und als er ging, stand der Club nicht auf einem Abstiegsplatz.

So spielt die Fortuna

Kastenmeier - Zimmermann, Ayhan, Bodzek, Gießelmann - Skrzybski, Stöger, Jorgensen, Thommy - Hennings, Karaman

Die Aufstellung der Eisernen

Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Schlotterbeck, Reichel - Prömel, Gentner, Mees - Kroos - Ujah, Bülter

Schiedsrichter

Harm Osmers (SR), Holger Henschel (SR-A. 1), Robert Kempter (SR-A. 2), Robert Schröder (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Das sagt Fischer

"Ich hoffe, wir konnten ein bisschen nachtanken und haben für das Spiel gegen Düsseldorf wieder genug Benzin im Tank."

Das sagt Rösler

"Wir hatten bisher eine positive und konzentrierte Trainingswoche. Wir laden Energie auf, um topfit zu sein. Wir haben unser Schicksal selbst in der Hand. Das ist eine komfortable Situation. Wir wollen die nötigen Punkte holen, um den Relegationsplatz zu erreichen."

Ujah gerne gegen fortuna

Anthony Ujah erzielte in seinen drei Pflichtspielen gegen Düsseldorf drei Tore und bereitete ein weiteres vor.

Skrzybskis Rückkehr in die Heimat

Düsseldorfs Steven Skrzybski ist ein gebürtiger Berliner, für Union spielte er von Anfang 2001 bis 2018 und bestritt unter anderem 136 Zweitligaspiele im FCU-Trikot (29 Tore, 21 Torvorlagen).

Ausgeglichene Gesamtbilanz

Union und Fortuna spielten 27 Mal in der Regionalliga Nord und den obersten drei deutschen Profiligen gegeneinander, die Gesamtbilanz ist ausgeglichen (je 11 Siege, dazu 5 Remis).

Auswärts bei Union...

...gewann Düsseldorf nur eines der letzten neun Spiele (am 29. Oktober 2016 in der 2. Bundesliga mit 1:0).

Berliner Drinbleiber

Bundesliga-Neuling Union hat den Klassenerhalt seit dem 32. Spieltag in der Tasche und ist nach der Hertha erst der zweite Berliner Verein, der die Klasse halten konnte. Tasmania Berlin, Tennis Borussia Berlin und Blau-Weiß 90 Berlin mussten jeweils direkt wieder runter.

Gewohnter Platz für Fortuna

Düsseldorf belegte an den vergangenen 13 Spieltagen stets den Relegationsplatz.

Was passiert bei Punkt- und Torgleichheit?

Theoretisch könnten Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf am Saisonende sogar punkt- und torgleich die Tabellenplätze 17 und 16 belegen. Zum Beispiel, wenn Werder Köln mit 4:0 schlägt und Düsseldorf 4:4 bei Union spielt (jeweils 31 Punkte und 40 zu 68 Tore). In diesem Fall würde der direkte Vergleich die Entscheidung zu Gunsten der Düsseldorfer bringen.

Düsseldorf reicht...

...sogar ein Punkt für Platz 16, es sei denn Werder Bremen schlägt am 34. Spieltag parallel den 1. FC Köln mit fünf oder mehr Toren Differenz.

Fortuna will Relegationsplatz sichern

Fortuna Düsseldorf kann nur noch via Relegation den Bundesliga-Klassenerhalt schaffen. Bei einem Auswärtssieg im Stadion an der Alten Försterei bleiben die Rheinländer im Fernduell mit Werder in jedem Fall Tabellensechzehnter.

Hallo zu Union - Düsseldorf!

Hier gibt's die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen Fortuna Düsseldorf am 34. Spieltag.