Nächstes Spiel in
42T07S10M42S

F95

1 : 1

(1 : 1)

FINAL

FCA

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Ein letztlich gerechtes Remis. Düsseldorf war im ersten Durchgang besser, Augsburg nach dem Wechsel. Auch die Chancen teilten sich gerecht auf. Augsburg hat damit den Klassenerhalt gesichert. Düsseldorf hingegen muss noch einmal um den Relegationsplatz bei zwei Punkten Vorsprung auf Bremen kämpfen.
90'
+ 5

Eine letzte Chance

Düsseldorf kriegt tatsächlich noch eine Chance. Langer Ball in die Spitze, an der Strafraumgrenze per Kopf verlängert und dann kommt Hennings noch einmal zum Kopfball. Aber da ist kein Druck dahinter. Daher ungefährlich.
Spielende
90'
+ 2

Vier Minuten oben drauf

Die Nachspielzeit läuft.
90'
+ 1

Durchgerauscht

Fortuna mit dem Mute der Verzweiflung. Skrzybski über rechts, spielt scharf in die Mitte. Aber da kommt kein Düsseldorfer dran, der Ball rauscht einfach durch.
89'

Wechsel

sub
Marek Suchý
Marek Suchý
sub
Marco Richter
Marco Richter
87'

Wieder nichts

Langer Ball einfach in die Spitze. Thommy gewinnt das Sprintduell und hat das Leder 20 Meter halblinks vor der Kiste. Er zieht in die Mitte und schießt. Aber ein Augsburger hat den Fuß davor.
82'

Von allen Seiten

Jetzt geht die Fortuna wieder nach vorne. Und schlägt den Ball aus allen Positionen in die Mitte. Flanke von rechts, abgewehrt. Dann gleich die nächste Flanke von links, zur Ecke geköpft.
80'

Stürmerwechsel

Augsburgs bester Mann geht. Florian Niederlechner, der nach einem Zusammenstoß mittlerweile eine Bandage am Kopf trägt, muss raus. Für ihn kommt ein anderer Torjäger. Alfred Finnbogason.
80'

Wechsel

sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
sub
Valon Berisha
Valon Berisha
80'

Wechsel

sub
Markus Suttner
Markus Suttner
sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
79'

Wechsel

sub
Alfreð Finnbogason
Alfreð Finnbogason
sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
78'

Dankbare Beute

Freistoß Fortuna. Thommy haut das Leder hoch rein. Ein dankbarer Ball für Luthe.
73'

Niederlechner drüber

Gerade hinten geklärt, dann vorne gleich wieder die Chance für Niederlechner. Nach einer Flanke kommt der Stürmer zwei Meter vor dem Tor mit dem Kopf an den Ball - doch er kann ihn nicht drücken. Drüber.
71'

Auf der Linie

Und noch einmal Hennings. Der Stürmer kommt nach der Ecke zum Kopfball, köpft aufs linke Toreck. In der Mitte kommt Ayhan angelaufen, kriegt den Ball aber nicht auf den Kopf. Stattdessen klärt Niederlechner per Kopf auf der Linie.
70'

Hennings kommt nicht dran

Und dann wird es plötzlich doch wieder gefährlich. Stöger flankt, hinten links ist Hennings ganz frei. Aber Hahn köpft davor zur Ecke.
69'

Fortuna mit Schwierigkeiten

Die Hausherren kommen kaum noch nach vorne. Augsburg bestimmt das Spiel, die Fortuna hat keinen geregelten Spielaufbau mehr.
68'

Wechsel

sub
Zanka
Zanka
sub
André Hoffmann
André Hoffmann
68'

Wechsel

sub
Jean Zimmer
Jean Zimmer
sub
Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann
67'

Wechsel

sub
André Hahn
André Hahn
sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
59'

Der FCA drückt

Augsburg hat komplett das Kommando übernommen (3:0 Torschüsse nach der Pause) und strebt nach dem 2:1.
58'

Und gleich noch einer

Nach der Ecke nimmt Vargas das Ding halbrechts volley. Der Ball rauscht unter einem Düsseldorfer hindurch, in der Mitte hält Khedira seinen Fuß hin - und der Ball streicht knapp über die Latte.
57'

Vargas Schuss

Der Augsburger zieht aus dem Mittelfeld von links in die Mitte. Aus 20 Metern haut er dann flach drauf - wieder kann Kastenmeier auf Kosten einer Ecke parieren.
55'

Nächste Chance

Und gleich noch ein Superding. Vargas geht von links in den Strafraum, haut aus spitzem Winkel drauf. Kastenmeier kann stark parieren. Doch die Szene ist noch nicht vorbei. Niederlechner blockt den Ball, Ayhan kommt von hinten - und Niederlechner fällt. Doch Schiri Siebert gibt keinen Elfer.
53'

Das war knapp

Und dann ist sie doch da, die erste Großchance im zweiten Durchgang. Max schlägt den Ball von der Mittellinie steil nach vorne an die Strafraumgrenze. Da drückt Niederlechner das Ding gleich volley mit dem Innenspann aufs Tor - und der Ball rutscht nur um Zentimeter links am Pfosten vorbei.
52'

Ruhiger Start

Beide Mannschaften lassen es zum Start der zweiten Hälfte eher ruhig angehen. Augsburg kontrolliert den Ball, spielt aber nur wenig nach vorne.
47'

Gestoppt

Ein bitterer Fehlpass der Fortunen im Mittelfeld und plötzlich ist Sarenren Bazee auf und davon. Der Stürmer sprintet 30 Meter mit dem Ball Richtung Tor - doch dann kommt Ayhan angegrätscht und stoppt ihn.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Adam Bodzek
Adam Bodzek
sub
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Beide Teams gehen mit einem bisher verdienten 1:1-Remis in die Pause. Düsseldorf ist feldüberlegen und insgesamt auch gefährlicher. Doch Augsburg kann immer wieder Nadelstiche setzen und selbst für Gefahr sorgen. Und beide haben einen Toptorjäger in Niederlechner und Hennings, die beide getroffen haben.
Halbzeit
45'
+ 1

Volley Berisha

Die Ecke wird an die Strafraumgrenze abgewehrt. Da nimmt Berisha das Ding volley - aber der Schuss wird abgeblockt.
44'

Kleiner Patzer

Freistoß Fortuna von rechts. Thommy haut das Ding hoch rein. Luthe kommt raus und will den Ball fangen. Aber verschätzt sich und kann das Leder so nur zur Ecke wehren.
43'

Starke Fortuna

Düsseldorf bleibt das spielbestimmende Team. Die Hausherren lassen den Ball laufen und versuchen, schnell nach vorne zu spielen. Augsburg hält sich eher defensiv. Viele Chancen kommen bei F95 nicht heraus.
39'

Hennings kommt nicht dran

Toller Angriff der Hausherren über zahlreiche Stationen. Dann flankt Stöger von halblinks. In der Mitte steigt Hennings hoch, aber Uduokhai ist vor ihm mit dem Kopf am Ball.
35'

Lange her

Rouwen Hennings kommt nun auf 15 Saisontore; so viele Bundesliga-Treffer in einer Spielzeit erzielte für Fortuna Düsseldorf zuletzt Thomas Allofs vor 29 Jahren (1990/91: 15 Tore).
32'

Stark gemacht

Gute Chance für die Gäste, aber auch tolle Parade von Kastenmeier. Langer Ball über 40 Meter nach links vorne. Da nimmt Vargas das Leder stark mit, schießt dann aus zehn Metern halblinks gleich drauf. Doch Kastenmeier ist unten und hat die Hand am Ball.
32'

Knipser im Duell

Nachdem Niederlechner den FCA in Führung gebracht hatte, glich natürlich Fortuna-Knipser Hennings aus und bejubelte sogar sein 15. Saisontor; nur Lewandowski, Werner und Sancho trafen ligaweit öfter.
29'

Überlegene Fortuna

F95 führt in praktisch allen Statistiken. Die Hausherren haben 59 Prozent Ballbesitz, schon 30 Pässe mehr gespielt als Augsburg und gewinnen auch mehr Zweikämpfe. Bei den Torschüssen steht es 3:3.
26'

Toooor! Hennings trifft

Da ist der Ausgleich für die Fortuna. Und was für ein Hammer von Hennings. Ein schlechter Abschlag von Luthe, eine unglückliche Abwehr von Framberger und plötzlich steht Hennings halblinks, etwa 22 Meter vor dem Tor frei. Und dann zimmert der beste Stürmer von F95 das Ding flach rechts unten ins Eck. Unhaltbar für Luthe.
25'

Rouwen Hennings

TOR!

1:1
Rouwen Hennings
24'

Keiner da

Starker Pass von Karaman, der an der rechten Außenlinie das Leder aus der Drehung Max durch die Beine spielt. Damit ist Thommy durch und passt flach in die Mitte. Doch den hat Luthe.
20'

Fortuna rennt an

Die Gastgeber wollen sich mit dem Rückstand nicht abgeben. Die Fortuna gibt Gas und treibt den Ball immer wieder nach vorne. Vor allem Thommy fällt dabei positiv als Antreiber auf.
19'

Gute Position

Aktuell hätte Augsburg den Klassenerhalt sicher. Neun Punkte trennen die Fuggerstädter jetzt von der Fortuna auf Platz 16.
16'

Super Ding

Das war die Riesenchance für die Fortuna zum Ausgleich. Thommy macht es ähnlich wie Niederlechner beim 1:0. Der Fortune zieht von links mit zwei Haken in die Mitte, hämmert dann drauf. Doch Uduokhai steht im Weg und kriegt den Ball voll gegen die Brust. Sobottka nimmt den Abpraller gleich volley, haut ihn aber klar vorbei.
14'

Eingestellter FCA-Rekord

Niederlechner erzielt sein 13. Saisontor und stellte damit den Bestwert des FCA für eine Bunddesliga-Spielzeit ein; er zog mit Gregoritsch gleich, der 2017/18 ebenfalls 13-mal getroffen hatte.
13'

Wieder Niederlechner

Im letzten Auswärtsspiel gegen Mainz brachte Niederlechner den FCA in der ersten Minute mit 1:0 in Führung, heute dauert es bis zu seinem Treffer bis Minute Zehn.
12'

Toooor! 1:0 für Augsburg

Der Düsseldorfer Treffer zählt nicht - stattdessen macht Augsburg das 1:0. Tiefer Flachpass links von Max auf Niederlechner. Der stößt mit einem Haken in den Strafraum, lässt dabei Hoffmann ins Leere laufen. Noch ein Haken und auch Ayhan ist ausgespielt. Dann zirkelt Niederlechner das Ding rechts ins lange Eck.
10'

Florian Niederlechner

TOR!

0:1
Florian Niederlechner
9'

Kein Tor

Der Treffer zählt nicht! Schiri Siebert hat ein Handspiel von Ayhan im Vorfeld erkannt. Und so ist es passiert: Freistoß für die Fortuna von rechts. Thommy schlägt den Ball rein, das Leder fliegt über alle hinweg. Hinten ist Hennings dadurch ganz frei, nimmt den Ball mit der Brust an und haut ihn flach mit links ins rechte, untere Toreck. Aber Ayhan hatte zuvor die Hand am Ball.
7'

Fortuna trifft

Die Fortuna erzielt das 1:0 - doch noch wird die Szene vom Videoassistenten überprüft. Schiri Siebert schaut sich die Szene noch einmal an.
5'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungKein Tor
5'

Ungefährlich

Das hätte gefährlich werden können. Langer Ball in die Spitze. Da nimmt Gruezo Arboleda das Leder an. Doch statt zu passen, geht er einen Schritt in die Mitte und drückt aus 18 Metern ab. Ein Düsseldorfer blockt den Schuss ab. So wird es eine Bogenlampe, mit der Kastenmeier keine Probleme hat.
4'

Flanke ins Niemansland

Erster Angriff der Hausherren über links. Thommy schlägt den Ball in die Mitte - aber da ist niemand.
2'

Augsburg offensiv

Die Gäste geben gleich Gas. Angriff über links, ein tiefer Pass und Sarenren Bazee ist durch, passt von der Grundlinie zurück an den Fünfer. Da steht nur ein Düsseldorfer und drischt das Leder weg zur Ecke.
Anstoß

Auch Herrlich mixt durch

Genauso wie bei Düsseldorf gibt es auch bei Augsburg zum zweiten Mal in Folge gleich sechs Wechsel in der Startelf im Vergleich zum Spiel zuvor! Die Englische Woche fordert ihren Tribut.

Wohl auch ein neues System

Mit einem 3-5-2-System agierte Fortuna in Leipzig, heute sieht es nach einem 4-4-2 aus.

Wieder sechs Änderungen

Bei der Fortuna ist die Rotation im Abstiegskampf Programm, so gab es nun zum zweiten Mal hintereinander gleich sechs Änderungen der Startelf im Vergleich zur Vorwoche. Schon erstaunlich wenn man bedenkt, wie stark der Auftritt von Düsseldorf in Leipzig war.

So spielt der FCA

Koubek - Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Max - Carlos Gruezo, Khedira - Serenren Bazee, Richter, Vargas - Niederlechner

Die Aufstellung der Fortuna

Kastenmeier - Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann - Berisha, Stöger, Sobottka, Thommy - Hennings, Karaman

Das sagt Herrlich

"Wir haben es selbst in der Hand. Ein Punkt würde uns reichen. Wir wollen unsere bestmögliche Leistung abrufen und versuchen, die drei Punkte mitzunehmen. Wir sind uns seit Wochen der Situation bewusst. Niemand hat locker gelassen. Wichtig ist, dass wir auf uns schauen. Wir müssen positiv und selbstbewusst auftreten. Düsseldorf hat in dieser Saison beeindruckende Ergebnisse erzielt. Sie kämpfen um alles und zeigen, dass sie über spielerische Qualität verfügen. Wir wollen dagegenhalten und dies unterbinden."

Das sagt Rösler

"Wir haben keine Angst. Das hat man in den letzten Spielen gesehen. Wir wussten von Anfang an, dass wir gegen den Abstieg spielen. Das kann ein Vorteil sein. Augsburg ist defensiv stark. Sie sind eine gute Kontermannschaft. Wir werden vermutlich viel den Ball haben und brauchen Qualität im Spiel mit dem Ball."

So lief das Hinspiel

Beim 3:0-Sieg im Hinrunden-Duell gegen Düsseldorf war Philipp Max der Mann des Abends – er war an allen drei Tore beteiligt (zwei Treffer, eine Vorlage).

Bilanz in Düsseldorf

Augsburg hat beide bisherigen Bundesliga-Gastspiele in Düsseldorf gewonnen, die Fortuna ist der einzige aktuelle Bundesligist, bei dem der FCA eine makellose Auswärtsbilanz hat.

Ruben Vargas...

traf gegen Hoffenheim erstmals in der Bundesliga nach einem ruhenden Ball.

Aluglück

Augsburg hatte gegen Hoffenheim erstmals in der Bundesliga viermal Aluglück in einem Spiel, insgesamt in dieser Saison nun am häufigsten von allen Teams (16-mal).

Neue Impulse

Beide Mannschaften haben in dieser Saison den Trainer gewechselt und bei beiden Mannschaften holte der Nachfolger etwas mehr Punkte als der Vorgänger (Punkte pro Spiel).

Zu Hause keine Macht

Düsseldorf holte in 16 Heimspielen nur 17 Punkte (nur vier Siege und nur 17 Tore); sollte gegen Augsburg kein Sieg gelingen, dann hätte Düsseldorf die schwächste Heimbilanz der Vereinsgeschichte in einer Saison.

Gute Form

Augsburg gewann zwei der letzten drei Bundesliga-Gastspiele und holte auf Schalke und in Mainz wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Schwer zu schlagen

Unter Uwe Rösler endeten acht der 13 Düsseldorfer Bundesliga-Spiele unentschieden.

Noch nicht gerettet

Weil Düsseldorf noch ganz spät in Leipzig traf, ist Augsburgs Klassenerhalt noch nicht sicher.

Herzlich willkommen...

zum Liveticker der Partie Fortuna Düsseldorf gegen den FC Augsburg am 33. Spieltag. Hier findest du alle Informationen zum Spiel.