SGE

1 : 3

(0 : 2)

FINAL

BMG

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Die Gladbacher boten ein äußerst effizientes Spiel im ersten Durchgang und ging mit den ersten beiden Schüssen 2:0 in Führung. Im zweiten Durchgang gingen die Fohlen etwas vom Gas, trafen per Strafstoß aber noch zum 3:0 und vergaben weitere Chancen. Frankfurt gelang durch Silva noch das 1:3.
Spielende
90'
+ 4

Chandler zu unplatziert

Der US-Amerikaner wird von Silva im Strafraum bedient. Der Flachschuss des Rechtsaußen rollt aber direkt in die Arme von Sommer im Gladbacher Kasten.
90'
+ 1

Herrmann schiebt vorbei

Der Flitzer wird rechts in die Tiefe geschickt. Mit rechts schließt der Joker flach ab, der Ball rauscht aber am linken Pfosten vorbei.
90'

Stindl schießt drüber

Die Nummer 13 der Borussen versucht es mit einem direkten Freistoß aus 21 Metern Torentfernung. Der Ball geht jedoch knapp über die Querlatte.
90'

Wechsel

sub
Tony Jantschke
Tony Jantschke
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
90'

Wechsel

sub
László Benes
László Benes
sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
85'

Hofmann vergibt die Entscheidung

Stindl steckt stark hinter die Abwehr durch. Herrmann ist durch und spielt nach links zum mitgelaufenen Hofmann. Trapp ist bereits geschlagen, Hofmann zögert jedoch zu lange und schießt dann Hinteregger an, der auf der Linie klärt.
83'

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Evan Ndicka
Evan Ndicka
81'

Silva verkürzt

Rode schickt Silva rechts in den Strafraum. Elvedi will dazwischengrätschen, kommt aber nicht mehr an die Kugel. Silva nimmt den Ball auf und schießt ihn halbhoch an Sommer zum 1:3 vorbei ins Tor.
81'

André Silva

TOR!

1:3
André Silva
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
MATCH FACTS powered by AWS
79'

Kein Abschluss

Die Frankfurter kombinieren sich erneut gefällig nach vorne und schaffen es auch, im Strafraum mehrere Pässe zu spielen. Silvas Pass zum freien Gacinovic gerät aber zu unpräzise, der Serbe kommt nicht zum Abschluss.
78'

Wechsel

sub
Oscar Wendt
Oscar Wendt
sub
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
78'

Wechsel

sub
Lars Stindl
Lars Stindl
sub
Breel Embolo
Breel Embolo
78'

Wechsel

sub
Mijat Gacinovic
Mijat Gacinovic
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
74'

Wechsel

sub
Makoto Hasebe
Makoto Hasebe
sub
David Abraham
David Abraham
74'

Wechsel

sub
Timothy Chandler
Timothy Chandler
sub
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
73'

Bensebaini mit dem 3:0

Der Algerier schiebt den Ball links unten ins Tor. Trapp ist noch dran, kann das 0:3 aber nicht mehr verhindern.
73'

Ramy Bensebaini

TOR!

0:3
Ramy Bensebaini
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
72'

Strafstoß für Gladbach

Ndicka foult Embolo nach einem Steckpass von Hofmann.
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
68'

Plötzlich Plea

Der Franzose hat etwas Platz und nutzt diesen zu einem schönen Schlenzer von der Strafraumgrenze aus. Der Rechtsschuss des Franzosen landet am rechten Pfosten.
66'

Es wird ruppiger

Im Spiel kommt es nun zu mehreren Unterbrechungen, weil sich die Kontrahenten mit Fouls am Weiterspielen hindern. Torchancen gibt es aktuell keine zu bestaunen, es geht hin und her.
66'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
62'

Bemüht, aber erfolglos

Die Eintracht versucht es immer wieder, im letzten Drittel bleiben die Hessen aber weiterhin etwas einfallslos. Gladbach steht gut und lässt den Frankfurtern nur wenig Raum.
59'

Gelbe Karte

yellowCard
André Silva
André Silva
58'

Bensebaini verzieht

Der Algerier hat viel Platz und versucht es mit einem Distanzschuss. Der Ball rutscht ihm über den linken Schlappen und geht weit rechts am Tor der Hausherren vorbei.
55'

Dynamischer Embolo

Gladbach kontert über Neuhaus und Embolo. Der Schweizer tankt sich durchs Zentrum und ist auch vom wuchtigen Einsatz Ilsankers nicht zu stoppen. Der Steckpass zu Plea will Embolo nicht gelingen. Die Fohlen bleiben weiterhin gefährlich.
53'

Zahlreiches Warmmachen

Die Bank der Eintracht begibt sich von der Tribüne an den Rand des Spielfeldes. Unter anderem Kohr und Hasebe sind dabei und machen sich nun warm.
48'

Mehr Offensive

Adi Hütter erwartet sich von seinem Team nun mehr Offensivaktionen: Der Trainer hat in Silva einen Stürmer für den Mittelfeldspieler Sow gebracht.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
André Silva
André Silva
sub
Djibril Sow
Djibril Sow
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Die Borussia aus Mönchengladbach zeigte sich zu Beginn der Partie äußerst effizient: Bereits nach knapp 40 Sekunden gingen die Gäste mit dem ersten Abschluss der Partie durch Plea in Führung. In der 7. Minute legte Thuram mit dem zweiten Schuss nach und besorgte das 2:0. Die Fohlen bestimmen die Partie, der Eintracht aus Frankfurt mangelt es an Tempo, Kreativität und vor allem Präzision im letzten Drittel.
Halbzeit
45'
+ 1

Plea prüft Trapp

Der Fanzose wird auf rechts in die Tiefe geschickt. Der Franzose dringt in den Strafraum ein und fackelt nicht lange: Sein Rechtsschuss wird von Trapp zur Ecke abgewehrt.
43'

Erneut Freistoß Kostic

Dieses Mal schießt der Serbe nicht direkt drauf, er flankt die Kugel rechts an den zweiten Pfosten. Dort steht Toure frei. Seine versuchte Hereingabe in den Torraum fängt Sommer gekonnt ab.
39'

Engagierte Eintracht

Die Frankfurter versuchen es nun immer wieder, sich durch die Reihen der Gladbacher zu kombinieren. Die Hessen zeigen immer wieder gefällige Ansätze, doch die letzten und entscheidenden Pässe am und im Strafraum kommen nicht zum Nebenmann.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Evan Ndicka
Evan Ndicka
35'

Starker Neuhaus

Der Mittelfeldspieler kippt im Aufbau immer wieder zwischen Ginter und Elvedi ab und kurbelt das Spiel von hinten an. Die Nummer 32 der Gäste verteilt den Ball gut, dribbelt auch immer wieder an und reißt so Räume im Frankfurter Zentrum.
31'

Fehlende Präzision

Haben die Hessen den Ball, kommen sie bis ins letzte Drittel der Gäste - dort dann allerdings aufgrund mangelnder Genauigkeit im Passspiel nicht in gute Abschlusssituationen.
27'

Ruhige Gladbacher

Mit dem Ball in den eigenen Reihen kontrollieren die Fohlen derzeit das Spiel. Eine souveräne Vorstellung der Gäste, die bislang einen konzentrierteren Auftritt hinlegen als die Frankfurter.
24'

Gelbe Karte

yellowCard
Filip Kostic
Filip Kostic
23'

Kostic mit Wucht

Der Serbe versucht es mit einem direkten Freistoß aus 25 Metern Torentfernung. Sommer kann die Kugel nach links abwehren, der Nachschuss der SGE geht über den Kasten.
21'

Plea scheitert

Von links wird der Ball mit Gefühl in den Strafraum zu Plea gespielt. Der nimmt die Kugel an und schließt mit dem zweiten Ballkontakt ab. Der Linksschuss wird von Trapp nach vorne abgewehrt und das Spielgerät landet bei Hofmann. Dessen Nachschuss geht jedoch einen halben Meter über das Tor der Hessen.
19'

Kamada versucht es

Die Frankfurter kommen gut in den Strafraum. Dost bedient mit einem Kontakt den gestarteten Kamada. Sommer kommt aus seinem Tor, um den Winkel beim möglichen Schuss des Japaners zu verkürzen. Kamada legt den Ball zurück ins Zentrum und vorbei an Sommer. Dost hat aber abgeschalten und setzt nicht nach.
17'

Etwas besser im Spiel

Nach den beiden Toren kommen die Hessen so langsam ins Spiel, halten die Kugel nun auch mal über mehrere Stationen in den eigenen Reihen. 
13'

Zwei aus zwei

Die Gladbacher haben bislang zwei Torschüsse abgegeben und beide direkt verwandelt. Die Eintracht hat einen Torschuss zu verzeichnen.
10'

Erster Offensivakzent

Nach einer Freistoß-Flanke von Kostic kommt Hinteregger im Strafraum an die Kugel. Der Ball wird zu einem Eckball angefälscht.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Elvedi
Nico Elvedi
7'

Und schon wieder Gladbach

Bensebaini wird auf der linken Seite in die Tiefe geschickt. Nach einem Tänzchen mit Toure gibt er den Ball scharf und flach in den Torraum. Dort steht Thuram bereit und muss nur noch aus kurzer Distanz einschieben.
7'

Marcus Thuram

TOR!

0:2
Marcus Thuram
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
67 %
MATCH FACTS powered by AWS
5'

Aktuelle Tabelle

Durch den Führungstreffer schieben sich die Fohlen aktuell auf den dritten Rang und stünden vor RB Leipzig in der Tabelle.
1'

Erster Angriff, erstes Tor

Embolo schickt Plea nach vorne. Der spielt einen Doppelpass mit Hofmann und bringt anschließend die Kugel fallend aus 14 Metern Torentfernung mit rechts im linken, langen Eck unter.
1'

Alassane Pléa

TOR!

0:1
Alassane Pléa
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
MATCH FACTS powered by AWS
Anstoß

Die Fohlen auch mit drei Neuen

Die geisterspielerfahrenen Fohlen bekommen drei neue Spieler in die Startelf gegenüber dem Sieg gegen Köln vor der Pause. Ramy Bensebaini verteidigt links anstelle von Oscar Wendt und Jonas Hofmann und Florian Neuhaus rücken ins zentrale Mittelfeld, dafür müssen Patrick Herrmann und Christoph Kramer auf die Bank.

Drei Änderungen bei der Eintracht

Gegenüber dem 0:4 in Leverkusen am 25. Spieltag spielt David Abraham für Makoto Hasebe, Djibril Sow für Dominik Kohr und Bas Dost für Andre Silva. Für Sow ist es der erste Startelfeinsatz seit dem 20. Spieltag (1:1 in Düsseldorf), für Dost der erste seit dem 19. Spieltag (2:0 gegen Leipzig).

So spielt Gladbach

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Neuhaus, Strobl, Hofmann - Embolo - Thuram, Plea

Die Startelf der Eintracht

Trapp - Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka - Sow, Ilsanker, Rode - Kamada, Dost, Kostic

Das Schiedsrichtergespann

Felix Zwayer (SR), Thorsten Schiffner (SR-A. 1), Marco Achmüller (SR-A. 2), Markus Schmidt (4. Offizieller), Günter Perl (VA) und Sascha Thielert (VA-A).

Paciencia fehlt

Frankfurt muss gegen Gladbach auf Goncalo Paciencia verzichten. Trainer Adi Hütter erklärt: "Er hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und steht uns daher leider erst mal nicht zur Verfügung. Auch Marco Russ fehlt noch - ansonsten kann ich aus dem Vollen schöpfen."

Das sagt Adi Hütter:

"Gladbach ist eine technisch gute Mannschaft, die auf schnelles Umschaltspiel und eine hohe Intensität setzt. Mit Zakaria fehlt ihnen natürlich ein absoluter Schlüsselspieler. Aber ansonsten haben sie viele Möglichkeiten - gerade im Angriff."

Das sagt Marco Rose:

"Die Eintracht  ist immer gut aus den Startlöchern gekommen nach einer Pause. Sie ist gut organisiert, spielt mit viel Wucht und spielt sehr gefährlich über die Flügel. Da kommt ein Stück Arbeit auf uns zu."

Fohlen zuletzt obenauf

Mönchengladbach ist seit drei Bundesliga-Spielen ungeschlagen gegen Frankfurt (2 Siege, ein Remis). Eigentlich keine Riesenüberraschung, andererseits sind die Fohlen eigentlich ein Lieblingsgegner der Hessen. Nur gegen Werder Bremen feierte die Eintracht mehr Siege (35) als gegen Mönchengladbach (34).

Borussia auswärtsstark

Mönchengladbach verlor keines der letzten drei Bundesliga-Gastspiele, holte daraus sieben von neun möglichen Punkten.

Gerne gegen die Top-Teams

Aus den vier Heimspielen gegen FC Bayern, Leipzig, Dortmund und Leverkusen gab es für die Hessen zehn von zwölf möglichen Punkten (3 Siege und nur gegen den BVB ein Unentschieden – 2,5 Punkte im Schnitt). Aus den übrigen acht Heimspielen wurde nur 11 von 24 möglichen Zählern geholt (1,4 Punkte im Schnitt).

Heimstarke Eintracht

Auswärts sammelten alle Vereine mehr Punkte als Frankfurt (7), zu Hause sind die Hessen mit 21 Zählern deutlich konkurrenzfähiger.

Gladbach klar vorne

Letzte Saison trennte die Eintracht auf Rang 7 (54 Punkte) und Mönchengladbach auf Platz 5 (55) nur ein einziger Punkt. Derzeit liegen die Borussen 18 Punkte vor der Eintracht.

Von wegen aufatmen

Nach zehn Punkten aus den ersten vier Bundesliga-Spielen 2020 atmeten alle bei der Eintracht auf. Nun sieht die Lage schon wieder anders aus, nicht nur die drei Niederlagen in der Bundesliga, sondern auch die 1:10 Tore aus diesen drei Partien geben zu denken.

Nur nach dem 17. Spieltag...

...war die Eintracht schlechter platziert als aktuell (damals 13., nun 12.).

Eintracht zuletzt auf Talfahrt

Während Frankfurt in der Europa League sowie im DFB-Pokal durchmarschierte, hat die Eintracht in der Bundesliga die zuletzt die dritte Niederlage in Folge kassiert und damit den Negativrekord unter Adi Hütter eingestellt.
Herzlich Willkommen zur Partie Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach am 26. Spieltag! Hier findest du in Kürze alle wichtigen Infos zum Spiel.