Nächstes Spiel in
01T00S51M44S

FCA

4 : 0

(2 : 0)

FINAL

BSC

Alle Spiele

Fazit

Ein in der Höhe auch verdienter Erfolg für Augsburg. In Überzahl kamen die bayerischen Schwaben immer wieder zu guten Chancen gegen eine Hertha, die nicht nur in Unterzahl agierte, sondern auch einige individuelle Fehler einbaute.
Spielende
86'

Bärenstarker Max

Der Linksverteidiger ist für die hertha einfach nicht einzubremsen. Max schiebt immer weiter an, gibt selbst beim Stand von 4:0 weiterhin Gas.
85'
<- Jan Morávek
-> Florian Niederlechner
79'

Freistoß-Variante

Statt zu flanken, spielt Max die Kugel flach an der Mauer vorbei. Niederlechner erläuft sich den Ball und schießt direkt drauf. Smarsch macht die kurze Ecke weit auf - genau dort fliegt das Spielgerät ins Netz.
79'

Florian Niederlechner

TOR!

4 : 0
Florian Niederlechner
76'
substitutesNiklas Stark
74'

Baier aus der Distanz

Der Kapitän der Augsburger fasst sich ein Herz und versucht es aus über 20 Metern Torentfernung. Der Schuss des Zehners streift nur knapp über den Querbalken. Smarsch wäre aber da gewesen.
72'

Boyata köpft vorbei

Nach einer Ecke von rechts setzt sich der Abwehrspieler der Hertha am zweiten Pfosten durch. Sein Kopfball geht nur knapp am linken Pfosten vorbei ins Toraus.
72'
<- Julian Schieber
-> Sergio Córdova
70'
<- Arne Maier
-> Marko Grujic
70'

Cordova mit Schmerzen

Der Ecuadiorianer hat Probleme mit der Wade. Ein Eisbeutel wird ihm ans Bein gewickelt, der Torschütze wird wohl nicht weitermachen können.
65'

Mehr vom Spiel

Trotz des Platzverweises gegen Jarstein haben die Berliner mehr Ballbesitz: Die Hertha kommt auf 55 Prozent.
60'

Vargas verzieht

Der Linksaußen versucht es aus 20 Metern zentraler Position. Der Schuss geht einen Meter am linken Pfosten vorbei.
60'

Immer wieder die Hertha

Auch sein zuvor letztes Bundesliga-Tor hatte Hahn gegen Hertha erzielt, am 11. Mai hatte er ebenfalls zu Hause zum 1:0 getroffen (Endstand 3:4).
56'

Hahn weit drüber

Die Augsburger kommen wieder hinter die letzte Reihe der Hertha. Hahn entscheidet sich zehn Meter vor dem Tor zum Abschluss, der herauseilende Smarsch scheint den Schützen zu verunsichern - Hahn schießt weit drüber. Vargas wäre mitgelaufen und frei gewesen, hätte nur noch einschieben brauchen.
55'

Die nächste Premiere

Nach Cordova erzielte auch Andre Hahn sein erstes Saisontor und kam so auch gleichzeitig zu seinem ersten Scorer-Punkt.
52'

Hahn mit links

Der ehemalige Nationalspieler wird nicht richtig angegangen. Er schließt aus 17 Metern mit links ab und platziert den Ball unten links im Tor.
52'

André Hahn

TOR!

3 : 0
André Hahn
48'

Koubek ist aufmerksam

Lukebakio wird hinter die Abwehr des FCA geschickt. Der Keeper der Augsburger passt aber auf, rückt aus dem kasten heraus und klärt vor dem schnellen Belgier.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Dodi Lukébakio
-> Javairo Dilrosun

Halbzeit-Fazit 

Das Duell begann ausgeglichen. Ein tückischer Freistoß von Max - halb Schuss, halb Flanke - brachte die Führung für den FCA. Eine Unachtsamkeit Jarsteins führte zu einem folgenschweren Ballverlust samt harten Fouls des Norwegers. Cordova traf zum 1:0, der Keeper wurde zudem zu Recht vom Platz gestellt.
Halbzeit
45' + 3'

Hahn zu unpräzise

Nach einer guten Freistoß-Flanke von Max kommt Hahn zu Kopfball. Er kann die Hereingabe allerdings nicht gut platzieren, Smarsch fängt den Ball sicher.
45' + 1'

Selke köpft drüber

Nach einer Flanke von rechts wird der Stürmer im Strafraum frei gelassen. Per Kopf befördert er den Ball knapp über die Querlatte.
45'

Fünf Minuten extra

Es werden aufgrund der vielen Unterbrechungen fünf Minuten nachgespielt.
41'

Hahn im Abseits

Auf den ehemaligrn Nationalspieler wird gut in die Tiefe durchgesteckt. Er zieht mit der Kugel nach innen, Niederlechner stößt hinzu und schießt die Kugel flach ins linke Ecke. Hahn stand zum Zeitpunkt des Abspiels aber einige Zentimeter im Abseits.
38'

Cordoba knapp drüber

Max kommt auf der linken Seite durch und spielt den Ball flach in den Strafraum. Vargas will den Ball durchlassen, fälscht ihn aber leicht ab. Die Kugel rollt zu Cordova im Rückraum, der sofort abzieht. Der Schuss geht knapp über den Querbalken.
37'

Fünf zu eins

Die Augsburger haben bislang fünf Mal auf das Tor der Hertha geschossen. Die Berliner gaben einen Schuss ab.
33'

Cordobas Debüts

Sergio Cordova erzielt bei seinem Startelfdebüt in dieser Saison nun auch seine erstes Saisontor.
30'
<- Dennis Smarsch
-> Per Skjelbred
28'

Jarstein muss runter

Der Torwart muss runter: Mit gestrecktem Bein ging er gegen Niederlechner vor dem Gegentor zu Werke. Schiedsrichter Stegemann stellt den Norweger zu Recht vom Platz.
28'
substitutesRune Jarstein
26'

Sergio Córdova

TOR!

2 : 0
Sergio Córdova
27'

Cordova schaltet schnell

Jarstein rutscht aus, als er von Niederlechner angelaufen wird. Er kann die Kugel nicht aus dem Strafraum klären, der Ball rollt zu Cordova, der ins leere Tor zum 2:0 einschiebt.
26'
<- André Hahn
-> Marco Richter
24'
substitutesMarko Grujic
21'

Effizienz pur

Die bayerischen Schwaben haben ein Mal auf das Tor der Berliner geschossen - der Ball war direkt zum 1:0 drin.
18'

Max verwandelt den Freistoß

Der als Flanke gedachte Ball geht an Freund und Feind vorbei und landet nach einem Bodenkontakt im linken oberen Eck. Ein toller Freistoß.
17'

Philipp Max

TOR!

1 : 0
Philipp Max
13'

Mehr Zugriff

Die Berliner haben nun etwas mehr vom Spiel und kommen auf 58 Prozent Ballbesitz. Tempo und Tiefe gehen den Berlinern allerdings noch ab.
10'

Nächster Standard

Max bringt nun eine Ecke von Links herein. Cordova hat den besten Laufweg, kommt frei an die Kugel und setzt den Kopfball weit über das Tor der Gäste.
8'

Guter Freistoß Max

Der Linksverteidiger bringt die Kugel von links zum zweiten Pfosten. Gouweleeuw kommt n den Ball und will nochmals ins Zentrum legen. Hertha kann aber klären.
4'

Ausgeglichener Beginn

Beide Teams haben in den ersten Minuten gleich viel vom Spiel. Sie suchen aktiv den Weg nach vorne.
Anstoß

Hoffnungsträger

Für Hertha-Fans sitzt die beste Nachricht auf der Ersatzbank, so steht das zuletzt so von Verletzungen gebeutelte Supertalent Arne Maier erstmals seit fast acht Monaten wieder im Aufgebot (letztmals spielte er am 30. März).

Stürmerwechsel

Hertha-Coach Covic ändert seine Startelf im Vergleich zum letzten Spiel drei Mal, unter anderem gibt es wieder einen Wechsel ganz vorne: Selke darf heute beginnen, nachdem er in der letzten Runde gegen Leipzig sein erstes Saisontor erzielte. Selke spielt erstmals seit Ende September wieder von Beginn an, damals siegte Hertha am 6. Spieltag mit 4:0 in Köln.

Startelf-Comeback Gouweleeuw

Cordova spielt für Finnbogason, Gouweleeuw ersetzt hingegen Uduokhai. Der Niederländer hatte in dieser Saison bislang großes Verletzungspech, spielte zuvor nur in zwei Kurzeinsätzen über insgesamt acht Minuten. Heute startet er erstmals seit Mai wieder in der Bundesliga.

Cordova in der Startelf

In seinem 51. Bundesliga-Spiel darf Sergio Cordova zum siebten Mal von Beginn an ran. Der Angreifer vertritt den fehlenden Finnbogason und steht erstmals seit dem 9. März wieder in der Bundesliga-Startelf der Augsburger.

Die Startelf der Hertha

Jarstein - Klünter, Stark, Boyata, Mittelstädt - Skjelbred, Darida, Grujic - Wolf, Selke, Dilrosun

So spielt der FCA

Koubek - Framberger, Gouweleeuw, Jedvaj, Max - Richter, Khedira, Baier, Vargas - Cordova, Niederlechner

Das sagt Ante Covic

"Uns stehen 90 Minuten in Augsburg bevor, deren Verlauf niemand vorhersagen kann. Manchmal entscheiden Nuancen. Aber genau das müssen und wollen wir zu unseren Gunsten drehen, um gemeinsam Erfolg zu haben.“

Das Schiedsrichtergespann:

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Sven Waschitzki (4. Offizieller), Patrick Ittrich (VA), Thomas Gorniak VA-A)

Das sagt Martin Schmidt:

"Wir werden uns auf die beste Version von Hertha vorbereiten: Sie haben einen sehr gepflegten Spielaufbau und schalten schnell um. Auch Vedad Ibišević darf man als routinierten Neuner nicht vergessen. Deshalb müssen wir Druck machen und miteinander dagegenhalten. Das wird unser Ansatz sein."

Zu viel

Nur die Hertha verursachte seit Sommer 2018 satte elf Strafstöße.

Alexander Esswein...

spielte von Anfang 2014 bis Sommer 2016 beim FCA, schoss in 61 Bundesliga-Spielen für die Fuggerstädter vier Tore.

Julian Schieber...

wechselte 2018 von Berlin nach Augsburg, für die Hertha traf er zehn Mal in 43 Bundesliga-Spielen.

Ligahöchstwert

Hertha erzielte in dieser Saison bereits fünf Tore durch Joker, zuletzt war etwa Davie Selke erfolgreich.

Heimschwäche

Augsburg gewann keines der letzten drei Heimspiele, holte daraus nur einen Punkt.

Zuletzt kein guter Lauf

Nur die Hertha und Köln verloren die letzten drei Bundesliga-Spiele.

Klare Sache?

Die Berliner verloren keines der letzten neun Bundesliga-Duelle mit Augsburg (4 Siege, 5 Remis).

Letzte Saison...

sorgte die Hertha durch einen Heimsieg gegen Stuttgart für den Klassenerhalt des FCA.

Herzlich willkommen...

im Matchcenter der Partie FC Augsburg gegen Hertha BSC am 12. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.