Nächstes Spiel in
00T00S48M22S
wohninvest WESERSTADION

SVW

13:30

F95

Tickets
Alle Spiele

So spielt Düsseldorf

Die Aufstellung der Gäste: Steffen - Zimmermann, Ayhan, Hoffamnn, Gießelmann - Baker, Morales - Thommy, Suttner - Hennings, Karaman

So spielt Bremen

Die Aufstellung der Gastgeber: Pavlenka - Gebre Selassie, Moisander, Toprak, Friedl - Sahin - M. Eggestein, Klaassen - Osako - J. Eggestein, Rashica

Schiedsrichter

Felix Zwayer (SR), Thorsten Schiffner (S-A 1), Marco Achmüller (S-A 2), Johann Pfeifer (4. O.), Robert Schröder (V-A), Norbert Grudzinski (V-A-A)

Zahlreiche Ausfälle

Der polnische Angreifer Dawid Kownacki (Muskelverletztung) und Außenspieler Jean Zimmer (Ödem am Sprunggelenk) gesellen sich zu den Ausfällen. Ebenso nicht dabei sind der rotgesperrte Adam Bodzek, Aymen Barkok, Nana Ampomah (Muskelfaserriss) und Kevin Stöger (Reha nach Kreuzbandriss). Außerdem fehlen die drei Torhüter Michael Rensing (Schulterverletzung), Raphael Wolf und Tim Wiesner (Knieprobleme).

Funkel voller Vorfreude

" Glaube, wir alle sind froh, dass die Bundesliga wieder losgeht und wir uns wieder mit den besten Teams aus Deutschland messen kann. Das Ganze in vollen Stadien mit toller Stimmung. Wir wissen, dass Werder Bremen sehr, sehr heimstark ist und eigentlich immer ein Tor macht. Aber wir sind selbstbewusst genug, dahin zu fahren, um auch etwas mitzunehmen."

Ohne Augustinsson

Ludwig Augustinsson wird Werder Bremen beim Auftakt fehlen: "Bei Ludde ist es in der Tat so, dass es noch nicht reichen wird", sagt Trainer Kohfeldt. Der Schwede hat Knieprobleme.

Kohfeldt sieht gute Vorbereitung

" Jeder merkt, dass es die letzte Woche vor dem Wettkampf ist. Die Zweikampfhärte im Team ist da, wir haben Schärfe im Training und es wäre schlimm, wenn es anders wäre. Diese Reibung tut uns gut und hilft uns weiter. "

Startschwierigkeiten

Bremen hat keines der letzten fünf Spiele zum Start einer neuen Bundesliga-Spielzeit gewonnen – der letzte Auftaktsieg gelang 2013 mit dem 1:0 in Braunschweig. Auch die Düsseldorfer starteten letztmals vor sechs Jahren mit einem Sieg in der Liga in eine neue Saison (damals in die 2. Bundesliga beim 1:0 gegen Cottbus).

Rekord-Bundesligist in spe

Die Partie gegen Fortuna Düsseldorf ist das 1867. Bundesliga-Spiel von Werder Bremen, das damit am Nordrivalen Hamburger SV (1866) vorbeizieht – die Bremer werden zum neuen alleinigen Rekord-Bundesligisten.

Letzter Erfolg

Düsseldorfs letzter Sieg in Bremen liegt mehr als 42 Jahre zurück, am 22. April 1977 gewann die Fortuna unter Dietrich Weise durch Tore von Dieter Brei und Klaus Allofs mit 2:0 an der Weser.

Werders Serie

Werder ist gegen Düsseldorf seit 16 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (zwölf Siege, vier Remis), so lange wie aktuell gegen keinen anderen Erstligisten.

Bremer Treffer vorprogrammiert?

Nur in einem der letzten 24 Bundesliga-Spiele gegen die Fortuna blieb Bremen ohne Tor (beim 0:0 in Düsseldorf am 28. September 1991)

Kaum Auswärtserfolge

In den letzten zehn Bundesliga-Duellen beider Teams gab es keinen Auswärtssieg (sechs Heimsiege, vier Remis).
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Bremen gegen Düsseldorf am 1. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im wohninvest WESERSTADION. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.