Nächstes Spiel in
01T21S27M39S

RBL

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

S04

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Ein zähes Spiel findet keine Sieger. Durch das Remis verpasst Leipzig den Sprung auf einen Champions-League-Platz.
Spielende
90' + 2'

Einwechslung Skrzybski

Nach seinem Champions-League-Debüt unter der Woche in Istanbul kommt Steven Skrzybski nun auch zu seinen ersten Bundesliga-Minuten.
89'
<- Guido Burgstaller
-> Breel Embolo
88'

Von Schalke kommt nicht mehr viel

Die Gäste Spielen den Ball lieber hinten rum, als offensiv zu agieren.
85'

Erneutes 0:0 für RB?

In ihren ersten beiden Bundesliga-Spielzeiten gab es jeweils nur ein torloses Spiel mit RB-Beteiligung, jetzt droht das zweite 0:0 innerhalb von acht Tagen (zuvor 0:0 in Augsburg am letzten Spieltag).
85'
<- Steven Skrzybski
-> Mark Uth
84'

Erster Schuss von Augustin

Poulsen bedient den Franzosen im Strafraum, der aber unter Bedrängnis abschließen muss und so in die Arme von Nübel schießt.
82'

Ecke Leipzig

Caligiuri köpft Halstenbergs Flanke am kurzen Pfosten weg.
80'
<- Jean-Kévin Augustin
-> Timo Werner
80'
<- Bruma
-> Konrad Laimer
78'

Mukiele schießt

Doch Sane hält den Kopf dazwischen und klärt so die Chance.
78'

Mukiele schickt Laimer

Doch dessen Hereingabe findet keinen Mitspieler und wird geklärt.
75'

Steht erneut die Null bei RB?

Für Leipzig wäre es das vierte Pflichtspiel in Folge ohne Gegentor, was die Sachsen zuletzt noch zu Drittligazeiten im Frühjahr 2014 schafften.
73'

Demme foult Caligiuri

Im Zweikampf trifft Demme den Schalker mit der Schulter im Gesicht.
73'
substitutesDiego Demme
71'

Eckball für Schalke

Bentaleb bringt den Ball an den langen Pfosten, wo Sane den Kopfball verfehlt.
68'
<- Kevin Kampl
-> Stefan Ilsanker
64'

Caligiuri traut sich

Der Schuss aus der zweiten Reihe landet rechts neben dem Tor.
62'

Stark von Werner!

Der Stümer kommt im Strafraum per Seitfallzieher zum Abschluss, Nübel pariert glänzend! Die Aktion wird aber abgepfiffen, weil Werner zuvor im Abseits stand.
60'

Ecke Halstenberg

Uth klärt im eigenen Strafraum.
58'

Erste Gelb-Sperre für Mendyl

Hamza Mendyl sorgt für die erste Gelb-Sperre dieser Saison, holte sich in seinem erst sechsten Bundesliga-Spiel bereits die fünfte Verwarnung ab.
57'
<- Alessandro Schöpf
-> Hamza Mendyl
55'

Guter Freistoß

Halstenberg flankt von der rechten Strafraumseite in die Mitte wo Nastasic fast ins eigene Tor köpft! Es gibt aber zum Glück für den Schalker nur Ecke.
51'

Die Chance für Schalke!

McKennie köpft den Ball nach einer Ecke nur knapp über das Tor!
48'

Freistoß Leipzig

Halstenbergs Schuss vom Strafraum landet in der Mauer.
48'

Mendyl foult Sabitzer

Für diese Grätsche sieht er Gelb.
47'
substitutesHamza Mendyl
47'

Ecke Schalke

Bentalebs Flanke von rechts wird von Halstenberg am kurzen Pfosten abgefangen.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Eine intensive Partie hier in Leipzig. Schalke ist vor allem durch Konter und Standards gefährlich. Die Chancen wurden aber bisher nicht sauber ausgespielt. Auf Leipziger Seite stehen vor allem die schnellen Kombinationen im Vordergrund, die zwar zu Torschüssen führten, aber keinen Ertrag einbrachten. Ein starkes Spiel liefert Upamecano:  Der französische Innenverteidiger gewann ganz starke 79 % seiner Zweikämpfe, lässt gegen Embolo und Uth kaum etwas anbrennen.
Halbzeit
45'

Mukiele versucht es

Nach Doppelpass mit Poulsen kommt Mukiele zum Abschluss im Strafraum, jedoch ohne Erfolg.
42'
substitutesWeston McKennie
42'
substitutesTimo Werner
42'
substitutesKonrad Laimer
40'

Ecke Leipzig

Nübel fliegt unter der Flanke durch und macht so das Tor frei. Im letzten Moment klärt McKennie diese Chance für RB!
39'

Laimer auf Poulsen

Doch dessen Hereingabe von der rechten Seite wird von Nastasic zur Ecke geklärt.
38'

Uth kommt zum Schuss

Upamecano klärt einen Ball von der rechten Grundlinie in die Füße von Uth, der aus kurzer Distanz nur Orban anschießt.
36'

Langer Einwurf McKennie

Doch Embolos Kopfball landet in den Füßen vom Gegner.
34'

Abschluss von Werner

Ein schneller Doppelpass mit Laimer reicht, um frei im Sechzehner aufzutauchen. Der Schuss wird im letzten Moment abgeblockt.
33'

Upamecano gegen Embolo

Das Sprintduell gewinnt der Verteidiger für sich.
28'

Embolo!

Das war knapp! Nach einer Ecke kommt der Schalker komplett ohne Bedrängnis zum Kopfball. Um Zentimeter fliegt der Ball rechts am Tor vorbei!
26'

McKennie mit der Flanke

Die lange Hereingabe aus dem rechten Mittelfeld landet in den Armen von Gulacsi.
22'

Schalker Umschaltspiel

Bei Ballgewinn im Mittelfeld machen die Gäste das Spiel schnell nach vorne und setzen so die RB-Abwehr unter Druck. Bisher ohne Erfolg.
21'

Werner versucht es

An der linken Strafraumkante zieht der Stürmer ab. Nur ganz knapp fliegt der Ball drüber.
17'

Die Konterchance

Mukiele verliert im Zentrum den Ball und macht dadurch die Seite auf. Serdar spielt die Aktion aber nicht sauber genug aus, sodass diese aussichtsreiche Chance verpufft.
15'

Guter Angriff

Werner erobert links den Ball und macht das Spiel schnell nach vorne. Über Laimer landet der Ball bei Poulsen, der Sane durch die Beine schießt. Nübel fängt den Ball aber ab.
13'

Leipzig jetzt im 4-3-3

Schalke hat dadurch Probleme hinten raus zu spielen.
10'

Zehn Minuten sind gespielt

Das Spiel ist physisch intensiv. Beide Teams sind taktisch gut eingestellt.
8'

Schön gemacht von Laimer

Im Mittelfeld leitet er per Hackenpass den Angriff selbst ein. Nach schnellem Doppelpass mit Poulsen endet seine Aktion aber im Schalker-Strafraum.
7'

Flanke von Mukiele

Nastasic klärt per Kopf im Strafraum.
5'

Embolo im Strafraum

Bevor der Stürmer den Ball annehmen kann, ist Orban zur Stelle und klärt die Chance.
3'

Mendyl über links

Der erste schnelle Antritt des Flügelspielers. Die Hereingabe wird geklärt.

Die Seiten

Schalke hat Anstoß und begnnt von rechts nach links in neon-grünen Trikots. Leipzig spielt zunächst von links nach rechts in weiß-rot.
Anstoß

Rotation light von Tedesco

Während Ralf Rangnick im Vergleich zum Europacupspiel unter der Woche gleich sieben Änderungen vornimmt, sind es bei Schalke nur zwei Wechsel (Bentaleb und McKennie für Rudy und Konoplyanka). Königsblau hatte aber auch einen Tag mehr Pause.

Stambouli ist zurück

Am Mittwoch in der Champions League in Istanbul kam Benjamin Stambouli nach Verletzung schon zu seinem ersten Pflichtspiel 2018/19, nun kommt der Franzose auch erstmals diese Bundesliga-Saison zum Zuge.

Bankdrücker Kampl

Erstmals diese Bundesliga-Saison muss nun auch Kevin Kampl auf der Bank Platz nehmen. Damit ist Diego Demme der einzige RB-Feldspieler, der diese Saison an allen Bundesliga-Spieltagen von Beginn an auflief.

Steter Wechsel bei RB

Kein Bundesligist bestritt diese Saison schon so viele Partien wie RB Leipzig. Die Sachsen bestreiten heute schon ihr 19. Pflichtspiel, dabei nahm Ralf Rangnick auch zwecks Schonung zwischen allen Partien mindestens zwei Änderungen in der Startelf vor. Heute stehen im Vergleich zum jüngsten Sieg gegen Celtic sogar sieben frische Kräfte in der Startelf.

Die Startelf von Schalke

Nübel - Stambouli, Sane, Nastasic - McKennie - Caligiuri, Serdar, Bentaleb, Mendyl - Embolo, Uth

Die Startelf von Leipzig

Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Orban, Halstenberg - Laimer, Ilsanker, Demme, Sabitzer - Poulsen, Werner

Schiedsrichter:

Dr. Felix Brych (SR) / Mark Borsch (SR-A. 1) / Stefan Lupp (SR-A. 2) / Michael Bacher (4. O.) / Benjamin Cortus (VA) / Dr. Matthias Jöllenbeck (VA-A)

Weggefährten

Marcel Sabitzer und Guido Burgstaller spielten von Anfang 2013 bis Sommer 2014 zusammen bei Rapid Wien.

Lieblingsgegner

Mark Uth erzielte in seinen 4 Bundesliga-Spielen gegen Leipzig 4 Tore.

Schwacher Start

Schalke hat nur 6 Punkte nach 8 Runden auf dem Konto, so schwach war die Bilanz zu diesem Zeitpunkt zuletzt vor 8 Jahren unter Felix Magath.

Neue Fährmann-Serie?

Ralf Fährmann verpasste gegen Bremen ein Bundesliga-Spiel, nachdem er zuvor 117-mal in Folge aufgelaufen war.

Rangnick kennt sie andere Seite

Ralf Rangnick war 2-mal Trainer bei Schalke 04, hat immer noch die beste Siegquote aller Schalker Trainer (54 %).

Weiße Weste

Schalke blieb in den letzten beiden erfolgreichen Auswärtsspielen in Moskau und Düsseldorf ohne Gegentor.

Heimmacht

Leipzig kassierte in den 8 Heimpflichtspielen nur eine Niederlage – in der Europa League gegen Salzburg.

Höchstwert

Schalke kassierte die meisten Niederlagen aller Mannschaften in dieser Saison (6).

Vergleich

Seit die Leipziger in der Bundesliga spielen, holten sie 23 mehr Punkte als Schalke.

Super-Serie

Leipzig verlor keines der letzten 7 Bundesliga-Spiele (4 Siege, 3 Remis).

Herzlich Willkommen!

Im zweiten Sonntagsspiel des 9. Spieltags empfängt der Vizemeister von 2016/17 den der letzten Saison: RB Leipzig gegen den FC Schalke. Anstoß in der Red Bull Arena ist um 15.30 Uhr. Alle Infos zum Spiel gibt's hier.