Nächstes Spiel in
10T05S22M06S

B04

6 : 1

(6 : 1)

FINAL

SGE

Alle Spiele

Fazit

Ein klarer Sieg für Leverkusen, der auch in der Höhe klar geht. Frankfurt war zwar im zweiten Durchgang besser geordnet, Bayer war aber klar besser und springt dadurch auf Platz fünf.
Spielende
89'

Kostic zieht ab

Der Schuss links vor dem Strafraum fliegt knapp links am Tor vorbei.
88'
substitutesGélson Fernandes
86'

Rebic im Strafraum

Jovic schickt den Kroaten in den Strafraum. Hradecky kommt aber rechtzeitig raus und entschärft die Situation.
85'

Brandt aus der Distanz

Der Schuss aus 25 Metern wird von Trapp gehalten.
83'
<- Paulinho
-> Lucas Alario
83'

Ecke Frankfurt

Auch diese Kostic-Flanke wird von Tah im Zentrum geklärt.
79'

Jovic versucht es

Chandler flankt den Ball von der rechten Seite an den kurzen Pfosten. Die Direktabnahme von Jovic ist aber zu harmlos.
78'

Rebic zieht an

Beim Pass in die Spitze steht der Kroate knapp im Abseits.
74'
<- Timothy Chandler
-> Danny da Costa
73'

Knapp vorbei!

Havertz kommt vor dem Strafraum zum Abschluss. Der Ball fliegt knapp über den Querbalken!
73'

Ecke Frankfurt

Tah klärt die Hereingabe von Kostic im Strafraum.
72'

Gacinovic auf Rebic

Der Pass geht aber in den Rücken des Kroaten, sodass die Chance verfliegt.
69'

Havertz!

Alario schickt mit einem starken Hackenpass Brandt auf die Reise. Vor dem Strafraum legt er quer auf Havertz, der an Trapp scheitert!
67'
<- Mitchell-Elijah Weiser
-> Lars Bender
64'

Fast das nächste Tor!

Aranguiz wird mit einem Heber in den Strafraum geschickt und legt den Ball auf Bender, der knapp im Abseits steht. Trapp wehrt den Ball zudem im letzten Moment ab.
61'

Havertz hat Platz

Der Pass auf Volland wird links im Strafraum abgefangen.
60'
<- Aleksandar Dragovic
-> Sven Bender
57'

Frankfurt sucht die Ordnung

Im zweiten Durchgang greift die Umstellung besser. Leverkusen ist dennoch weiter am Drücker.
55'

Nächster Angriff

Brandt startet über die rechte Seite und flankt den Ball in den Sechzehner, wo Alario wartet. Toure kommt vor dem Stürmer an den Ball und klärt die Situation.
53'

Brandt startet

Nach einem Doppelpass mit Alario taucht der Leverkusener im Strafraum auf. Der Pass auf Volland an die linke Grundlinie wird aber abgefangen.
50'

Volland über links

Die Hereingabe wird von Trapp sicher aufgenommen.
49'

Kostic auf Rebic

Der Kroate wird links im Strafraum von Tah gestellt.

Geht es so weiter?

Erstmals seit Datenerfassung 1992 beging Bayer kein Foul vor der Pause. 11:2 Torschüsse, 78 % Spielanteile und 60 % gewonnene Duelle für Bayer.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Was für eine erste Halbzeit! Leverkusen spielt die Eintracht schwindelig und führt verdient mit 6:1! Die Hessen stehen völlig neben sich und haben keinerlei Zugriff im Spiel. Wie reagiert Hütter jetzt? Gleich geht's weiter!
Halbzeit
44'
substitutesDavid Abraham
43'
substitutesMartin Hinteregger
43'

Distanzschuss

Brandt zieht aus 25 Metern ab, Trapp hält den Schuss.
42'

Nur Bayer

Erstmals in der Bundesliga-Historie schoss Leverkusen mehr als vier Tore vor der Pause.
39'

Knapp drüber!

Brandt schießt den Ball aus der zweiten Reihe knapp über das Frankfurter Tor.
37'
<- Luka Jovic
-> Evan Ndicka
37'
<- Mijat Gacinovic
-> Jetro Willems
37'

Eigentor!

Jetzt läuft alles schief bei der Eintracht. Hinteregger köpft den Ball nach einem Freistoß von Brandt ins eigene Tor.
36'

Martin Hinteregger

EIGENTOR!

6 : 1
Martin Hinteregger
35'

Nächstes Tor für Leverkusen!

Leverkusen nutzt jeden Fehler der Eintracht eiskalt aus! Volland setzt sich auf der linken Seite stark gegen Abraham durch und bringt den Ball dann mit viel Übersicht an den langen Pfosten, wo Alario frei einschieben kann.
34'

Lucas Alario

TOR!

5 : 1
Lucas Alario
32'

Torrausch

Vier Tore in den ersten 28 Minuten schoss Bayer zuvor noch nie in der Bundesliga-Historie.
31'

Ecke Frankfurt

Willems' Hereingabe von der linken Seite wird im Strafraum geklärt.
28'

4:1!

Brandt steckt links vor dem Strafraum auf Aranguiz durch, der aus kurzer Distanz vor Hasebe Trapp den Ball um die Ohren haut! Frankfurt läuft nur hinterher!
28'

Charles Aránguiz

TOR!

4 : 1
Charles Aránguiz
27'

Frankfurt unsortiert

Obwohl die Eintracht heute sehr defenisv ausgerichtet ist, findet sie keine richtige Zuordnung und keinen Zugriff auf das Spiel.
24'

Das 3:1 für Leverkusen!

Bayer 04 spielt die Eintracht schwindelig. Brandt setzt Volland schön in Szene, der links im Strafraum Trapp prüft. Der Ball wird nach rechts abgewehrt, wo Bender noch mal in die Mitte auf Alario flankt, der frei zum 3:1 einnickt!
23'

Lucas Alario

TOR!

3 : 1
Lucas Alario
22'

Neuer Kostic-Rekord

Sechstes Tor, neuer persönlicher Saisonrekord in der Bundesliga.
20'

Wendell!

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt knapp links am Tor vorbei!
18'

Leverkusen wirbelt

Brandt spielt mit Havertz einen starken Doppelpass auf der rechten Seite. Die Flanke auf die linke Seite landet bei Volland, der Trapp schon schlägt, doch Hasebe klärt auf der Linie!
15'

Der Anschluss!

Hasebe schlägt den Ball lang in die Spitze, wo Rebic zurück auf Kostic legt, der aus 25 Metern draufschießt. Der Schuss wird von Tah unhaltbar ins Tor abgefälscht!
14'

Filip Kostic

TOR!

2 : 1
Filip Kostic
14'

Brandt erhöht!

Aranguiz empfängt den Ball nach einem Gewühl im Strafraum an der rechten Kante und hält einfach mal drauf. Der Ball landet bei Brandt, der zum 2:0 einschiebt!
13'

Julian Brandt

TOR!

2 : 0
Julian Brandt
9'

Nächster Angriff

Hinteregger schickt Kostic über die linke Außenbahn, der das Duell gegen Tah gewinnt. Die Flanke in die Mitte auf Rebic landet aber in den Armen von Hradecky.
7'

Rebic dribbelt

Der Kroate geht mit Tempo in den Strafraum. Der Pass auf Willems landet dann aber in den Füßen von Bender.
5'

Volland über links

Brandt schickt den Stürmer über den linken Flügel. Der Pass in die Mitte wird von Hasebe im letzten Moment abgefangen.
5'

Bayer eiskalt

Der erste Torschuss der Partie ist drin.
3'

Die frühe Führung!

Das ging schnell: Brandt schickt Aranguiz über die linke Seite, der viel Platz hat. Mit viel Übersicht flankt er den Ball in die Mitte auf Havertz, der komplett frei steht. Mit einem platzierten Schuss vom Strafraum trifft Havertz zur frühen Führung!
2'

Kai Havertz

TOR!

1 : 0
Kai Havertz

Leverkusen mit dem Anstoß

Die Werkself nutzt den Ballbesitz und lässt den Ball in den eigenen Reihen kreisen.
Anstoß

Defensivere Eintracht

Die eigentlich defensiven Außen Filip Kostic und Danny da Costa könnten heute weiter vorne agieren, Jetro Willems und Almamy Toure könnten sie nach hinten absichern.

Pause für Jovic

Luka Jovic saß zuletzt vor zwei Monaten auf der Bank (2. März, 3:2 gegen Hoffenheim).

Die SGE-Alternativen müssen ran

Evan Ndicka stand zuletzt vor fünf Wochen in der Bundesliga-Startelf, Jetro Willems vor vier Wochen und Almamy Toure vor drei Wochen.

Kapitän Lars Bender ist zurück

Ein Wechsel bei Bayer, Kapitän Lars Bender steht erstmals seit fünf Wochen wieder in der Startelf (29. März, 1:4 bei 1899 Hoffenheim). Mitchell Weiser muss weichen.

Die Startelf von Frankfurt

Trapp - Toure, Hinteregger, Abraham, Ndicka - Da Costa, Fernandes, Hasebe, Kostic - Willems - Rebic

Die Startelf von Leverkusen

Hradecky - L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell - Aranguiz, Baumgartlinger, Brandt - Havertz, Alario, Volland

Das sagt Leverkusens Coach

Peter Bosz: "E ndspiel um Europa? Die Partie ist für mich kein Endspiel! Denn auch wenn es mit dem vierten Sieg in Folge klappt, werden wir noch nicht durch sein. Ein Sieg ist sehr wichtig für uns, aber kein Endspiel.  Auch wenn die Eintracht nach dem Spiel gestern müde sein wird, kann das Spiel gegen Chelsea ihnen auch viel Energie geben. Es kann sein, dass sie die Euphorie mitbringen nach Leverkusen. Wir werden erst am Sonntag sehen, in welcher Verfassung sie sind.  Wir müssen versuchen, das Spiel so zu gewinnen, wie wir die letzten drei Spiele gespielt haben. Wir brauchen eine Topleistung am Sonntagabend!"

Das sagt Frankfurts Trainer

Adi Hütter: " Am Sonntag steht eines der wichtigsten Spiele dieser Saison an. Wir treffen auf einen unmittelbaren Konkurrenten und wollen unbedingt gewinnen. Mit einem Sieg könnten wir uns in eine sehr gute Richtung bewegen.  Bayer ist in der Bundesliga eine Top-Mannschaft. Sie haben eine gute Spielanlage, viel Tempo und jede Menge Technik in ihren Reihen. Dagegen müssen wir uns stemmen.  Bayer ist unter Zugzwang. Am Sonntag ungeschlagen zu bleiben, wäre super. Aber wir wollen gewinnen, um unserem Ziel näher zu kommen. Wir freuen uns auf ein interessantes Duell. Und wer gegen Chelsea so mithalten kann, kann auch gegen Bayer etwas holen."

Lukas Hradecky...

spielte von 2015 bis 2018 101-mal in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt.

Danny da Costa...

spielte mehrfach für Leverkusen, kam aber nur auf neun Bundesliga-Spiele für die Werkself.

Havertz historisch

Nur Horst Köppel war bei seinem 21. Bundesliga-Tor jünger als Kai Havertz.

Viele Sprints

Leverkusen und Frankfurt gehören zu den 3 sprintfreudigsten Mannschaften der Liga.

Gute Quote

Kevin Volland erzielte gegen keinen Verein so viele Tore wie gegen Frankfurt (8) und stellt mit seinem nächsten Treffer einen neuen persönlichen Saisonrekord auf (dann 15 Tore).

Frankfurt...

verlor keines der letzten sieben Gastspiele in der Bundesliga. Frankfurt gewann nur eines der letzten neun Gastspiele in Leverkusen.

Heimschwäche

Leverkusen kassierte bereits sechs Heimniederlagen, nur 2002/03 waren es mehr (8).

Sand im Getriebe

Frankfurt gewann keines der letzten drei Bundesliga-Spiele, holte nur zwei von neun möglichen Punkten aus diesen Partien.

Gut in Schuss

Leverkusen gewann die letzten drei Bundesliga-Spiele.

Herzlich Willkommen

In der finalen Partie des 32. Spieltags empfängt Bayer 04 Leverkusen Eintracht Frankfurt. Alle Infos zum Spiel gibt es hier im Liveticker.