BMG

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

RBL

Tickets
Alle Spiele

Fazit

RB Leipzig gewinnt ein umkämpftes Duell mit Borussia Mönchengladbach. Zur Pause führt Leipzig dank eines Halstenberg-Elfmeters, kurz nach Wiederanpfiff schnürt Halstenberg den Doppelpack. Plea trifft dann zum Anschluss und im weiteren Lauf der Partie gibt es Chancen auf beiden Seiten. Kein unverdienter Sieg.
Spielende
89'

Riesengelegenheit

Nach einer Traore-Flanke landet das Spielgerät wenige Meter vor dem Tor bei Thorgan Hazard, der es aber bedrängt nicht richtig trifft. Dann schließt Jonas Hofmann ab und trifft einen Kontrahenten. Die große Ausgleichschance.
89'

Nächste Chance

Nach einem Laimer-Pass taucht Poulsen vor Sommer auf und schießt - an das Außennetz.
86'
<- Ibrahima Traoré
-> Patrick Herrmann
85'
substitutesYussuf Poulsen
85'

Pfosten!

Die Sachsen kontern mit ihrem zweifachen Torschützen. Halstenberg läuft und läuft und probiert es aus der Distanz mit einem Flachschuss - rechts an den Außenpfosten.
83'

Herrmann vergibt

Links im Strafraum behauptet Christoph Kramer den Ball und hebt ihn an den zweiten Pfosten. Dort kommt Patrick Herrmann angerauscht - trifft aber den Ball nicht richtig. Gute Möglichkeit.
81'
<- Willi Thomas Orban
-> Timo Werner
79'
<- Oscar Wendt
-> Raffael
78'

Schussmaschine

Werner gab bisher 99 Torschüsse in dieser Spielzeit ab. Dreistellig ist bislang nur Robert Lewandowski (128).
75'
substitutesAmadou Haidara
74'
<- Amadou Haidara
-> Emil Forsberg
72'

Fast das 3:1

Werner ist durch und läuft frei auf Sommer zu. Mit einem Flachschuss scheitert der Torjäger am Schlussmann. Das hätter das dritte Tor des Tabellendritten sein müssen.
67'

Großchance!

Eine Flanke von der rechten Außenbahn landet vorne bei Plea, der aus fünf Metern mit einem wuchtigen Kopfball an Gulacsi scheitert. Das hätte der Ausgleich sein können.
66'

Pleas Dutzend

Der Torjäger erzielte sein zwölftes Saisontor.
62'
<- Jonas Hofmann
-> Florian Neuhaus
61'

Plea sorgt für den Anschluss

Aus dem Zentrum schickt Neuhaus links Plea auf die Reise, der acht Metern mit dem rechten Fuß flach rechts an Gulacsi vorbei ins Tor schießt.
61'

Alassane Pléa

TOR!

1 : 2
Alassane Pléa
58'

Erster Doppelpack

Halstenberg schoss das erste Mal zwei Tore im Profifußball. In seiner Karriere gelangen ihm vorher erst drei Bundesliga-Treffer.
53'

Halstenberg schnürt den Doppelpack

Der 1:0-Torschütze kombiniert sich mit Forsberg links in den Strafraum, lässt Strobl mit einer einfachen Bewegung stehen und schießt mit dem linken Fuß vom Fünfmeterrand flach ein.
53'

Marcel Halstenberg

TOR!

0 : 2
Marcel Halstenberg
49'

Bärenstarker Abwehrchef

In der ersten Hälfte verlor Ibrahima Konate keinen Zweikampf.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Yussuf Poulsen
-> Matheus Cunha

Halbzeitfazit

RB Leipzig führt verdient bei Borussia Mönchengladbach. Die Gäste spielen nicht dominanter, aber cleverer als die Hausherren. In der 17. Minute bringt Halstenberg Leipzig durch einen Foulelfmeter in Führung. Auch im Anschluss wirken die hinten kompakten Rangnick-Mannen vorne gefährlicher.
Halbzeit
45' + 1'

60 Sekunden noch

Eine Minute Nachspielzeit in Durchgang eins.
42'

Neuhaus schießt daneben

Rechts im Strafraum schließt Florian Neuhaus mit dem linken Fuß - am langen Pfosten vorbei.
38'

Kopfball Plea

Eine Flanke von der rechten Außenbahn landet vorne drin bei Alassane Plea, der aber keinen Druck hinter den Kopfball nach der etwas zu hoch geschlagene Hereingabe bekommt.
30'

Gladbacher Herausforderung

Die Sachsen sind diese Saison nicht nur enorm stabil nach Führung (17 von 18 Spielen gewonnen), sondern kassierten in der Rückrunde auch noch kein Gegentor nach der 23. Minute.
28'

Leipzig lässt Gelegenheit aus

Mit zwei Mann gegen einen kontern die Mannen von Trainer Rangnick, Forsbergs Pass in Werners Lauf ist aber zu ungenau und der Torjäger verliert sein Tempo. Da war mehr drin.
21'

Sicherer Halstenberg

Der Linksfuß verwandelte seine beiden Strafstöße in der Bundesliga und auch im Viertelfinale des DFB-Pokals in Augsburg behielt er die Nerven - da sogar in der 120. Minute zum Weiterkommen.
20'

Gute Möglichkeit

Ibrahima Konate schickt links Timo Werner in den Strafraum, der macht einen Schritt in die Mitte und schießt mit rechts halbhoch auf das kurze Eck - trifft aber nur einen Gegenspieler.
17'

Halstenberg verlädt Sommer

Der Gefoulte schießt mit links flach nach rechts, sein Gegenüber springt in die andere Ecke.
17'

Marcel Halstenberg

TOR!

0 : 1
Marcel Halstenberg
15'

Elfmeter für RBL

Patrick Herrmann kommt im Sechzehner gegen Marcel Halstenberg zu spät. Schiedsrichter Osmers zeigt auf den Punkt.
13'

Chance für Plea

Links im Strafraum macht der Angreifer eine flotte Bewegung in die Mitte und schießt flach - Gulacsi taucht unter und hat das Spielgerät.
12'

Zakaria probiert es

Denis Zakaria schließt aus 19 Metern halblinker Position ab - drüber.
8'

Haarscharf

Aus 17 Metern halblinker Position schießt Forsberg mit rechts flach, Borussia-Torwart Sommer lenkt den Ball mit einer Hand um den kurzen Pfosten.
3'

Erste Ecke - Variante

Emil Forsberg passt auf der linken Seite kurz auf Konrad Laimer, der weiter Richtung Mitte in den Laufweg Forsbergs. Einen Distanzschuss setzt der schwedische Nationalspieler von dort mit dem rechten Fuß über das Tor.
2'

Die Farben

Borussia Mönchengladbach agiert ganz in Weiß, RB Leipzig in Blau und Gelb.
Anstoß

Tolles Fußballwetter

22 Grad Celsius und Sonnenschein.

RBL unverändert

Rangnick setzt auf die gleiche Elf wie beim 2:0 gegen Wolfsburg.

Zwei Neue bei der Borussia

Im Vergleich zum 1:0 in Hannover spielt Tony Jantschke für den verletzten Nico Elvedi, Raffael für den verletzten Lars Stindl.

So startet Leipzig

Gulacsi - Mukiele, Konate, Klostermann - Laimer, Kampl, Halstenberg - Sabitzer, Forsberg - Cunha, Werner

So beginnt Gladbach

Sommer - Ginter, Strobl, Jantschke - Herrmann, Kramer, Zakaria, Hazard - Neuhaus - Plea, Raffael

Das sagt der Leipzig-Coach

Ralf Rangnick: "Die Gladbacher haben eine enorme individuelle Qualität, besonders im Offensiv-Bereich. Uns erwartet ein starker Gegner, für den es im Rennen um die europäischen Plätze ebenfalls um viel geht."

Zwei Rückkehrer

Bei RB Leipzig kehrt Willi Orban nach Gelbsperre in den Kader zurück, auch Yussuf Poulsen könnte nach überstandener Krankheit wieder eine Optin sein. Bei Jean-Kevin Augustin und Tyler Adams wird es hingegen noch nicht zu einem Einsatz reichen, erklärte Trainer Ralf Rangnick am Freitag.

Das Schiedsrichter-Team

Harm Osmers (SR) / Thomas Gorniak (SR-A. 1) / Robert Kempter (SR-A. 2) / Dr. Robert Kampka (4. Offizieller) / Bibiana Steinhaus (VA) / Florian Heft (VA-A)

Das sagt Hecking

"RB Leipzig ist die Mannschaft, die in dieser Saison am beständigsten ist. Sie hatten noch keine Schwächephase, haben viel Selbstvertrauen. Sie lauern auf Pressing-Momente. Wir werden unsere Spieler darauf einstellen. Das sind Spiele, auf die meine Mannschaft brennt. Unsere Aufgabe ist es, Leipzig zu Fehlern zu zwingen."

Große Chance für RB

RB Leipzig hat in der Bundesliga die letzten sechs Auswärtsspiele gewonnen. Das ist keine alltägliche Serie, mit einem weiteren Auswärtssieg in Mönchengladbach hätte es RB in die ewige Top fünf der längsten Auswärtssiegesserien geschafft.

Noch kein Sieg gegen Leipzig

Die Borussia traf in der Bundesliga bislang auf 51 unterschiedliche Gegner, nur gegen RB Leipzig gelang noch kein Sieg. Zu Hause ist man punktlos gegen die Sachsen.

Bärenstarke Leipziger

RB ist seit 13 Pflichtspielen ungeschlagen (10 Siege, drei Remis). Die letzte Niederlage gab es zum Rückrundenauftakt gegen Dortmund.

Jokerrekord eingestellt

Mönchengladbach erzielte zuletzt in Hannover das elfte Saisontor durch einen Joker (Raffael) und stellte damit den Vereinsrekord aus der Saison 1983/84 ein.

Gladbach auswärtsstark

Mönchengladbach feierte in der Bundesliga vier der fünf Rückrundensiege in Auswärtsspielen. Auswärts holten die Borussen 2019 durchschnittlich mehr als doppelt so viele Punkte pro Spiel als in der Hinrunde.

Herzlich willkommen

Das Topspiel am Samstag um 18.30 Uhr bestreiten am 30. Spieltag Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.