Nächstes Spiel in
16T15S58M59S

RBL

3 : 2

(2 : 0)

FINAL

SVW

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Leipzig setzt sich in einem tollen Spiel gegen Bremen durch. Mit einem 2:0 geht es in die Pause, dann dreht Werder auf. Kapitän Kruse und Joker Sargent machen aus dem Rückstand ein 2:2, aber dann sticht auch auf der anderen Seite der Einwechselspieler: Bruma trifft kurz vor dem Abpfiff zum Sieg.
Spielende
90' + 2'
<- Matheus Cunha
-> Timo Werner
90'

Vier Minuten drauf

Schiedsrichtern Steinhaus lässt 240 Sekunden nachspielen. Geht noch etwas für Werder?
88'
substitutesBruma
88'

Der nächste Joker

Marcel Halstenberg passt von der linken Außenbahn halbrechts in den Strafraum, Bruma zieht flach ab - und bringt das Netz zum Zappen. Das 3:2!
87'

Bruma

TOR!

3 : 2
Bruma
86'
<- Claudio Pizarro
-> Davy Klaassen
84'

Sabitzer prüft Pavlenka

Bruma setzt den Offensivmann in zentraler Position in Szene. Mit dem rechten Fuß stellt er den Keeper allerdings nicht vor Probleme.
82'

Jokertore

Joshua Sargent markierte bereits seinen zweiten Treffer als Einwechselspieler, insgesamt das siebte Jokertor für Werder - nur Herbstmeister Dortmund schoss mehr (14).
81'

Offensivpower

In Bruma ersetzt ein Flügelangreifer Innenverteidiger Orban.
81'
<- Bruma
-> Willi Thomas Orban
78'

Drüber

Aus 15 Metern halbrechter Position kommt Osako zum Abschluss - über die Latte.
77'

Der Joker sticht!

Kruse spielt aus dem linken Halbfeld einen starken Ball in den Lauf von Osako. Der behauptet das Spielgerät halbrechts und passt nach halblinks, wo Sargent mit dem linken Fuß aus sieben Metern - und ein bisschen Hilfe des Innenpfostens - das Tor schießt.
77'

Joshua Sargent

TOR!

2 : 2
Joshua Sargent
74'

Wieder in der Viererkette

Maximilian Eggestein spielt wieder vor den Innenverteidigern.
72'

Kruses Torriecher

Der Kapitän erzielten sein zweites Tor in den letzten drei Partien.
71'

Serie geht weiter

Werder ist das einzige Team, das in allen 17 Bundesliga-Spielen der Hinrunde getroffen hat.
67'

Kruse trifft

Rechts legt Gebre Selassie in den Rückraum, sein Spielführer schießt flach aus 13 Metern halbrechter Position - abgefälscht landet der Ball unten rechts im Netz.
67'

Max Kruse

TOR!

2 : 1
Max Kruse
66'
<- Joshua Sargent
-> Johannes Eggestein
65'

Fast das 3:0!

Konate kommt zentral im Strafraum aus wenigen Metern zum Kopfball - Pavlenka pariert den Abschluss stark.
64'

Werner schickt Sabitzer

Halbrechts im Strafraum bietet sich dem Österreicher die Chance - abgefälscht.
62'

Eggestein stark

Im Zweikampf gegen Poulsen erobert Maximilian Eggestein vor dem eigenen Strafraum stark das Leder.
58'

Ebenfalls eine Dreierkette

Der eingewechselte Upamecano gesellt sich hinten zu Orban und Konate.
58'
<- Dayot Upamecano
-> Kevin Kampl
58'
<- Yuya Osako
-> Milot Rashica
56'

Kampl liegt

Der Mittelfeldspieler hat Schmerzen.
54'

Doppelchance

Nach einem missglückten Klärungsversuch seinerseits klärt Leipzig-Tormann Gulacsi zweimal gegen Abschlüsse der Hanseaten.
52'

Bremen stark

Die Gäste kommen mit Schwung aus der Kabine, wollen schnell den Anschlusstreffer. Das sieht gut aus.
53'
substitutesKonrad Laimer
51'

Taktisch verändert

Maximilian Eggestein agiert zwischen Veljkovic und Langkamp jetzt in einer Dreierkette, sein Bruder Johannes im zentralen Mittelfeld.
49'

Eggestein !

Rechts zieht Johannes Eggestein in den Strafraum, dribbelt an Orban vorbei und zieht mit rechts Richtung langes Eck flach ab - sein Schuss kommt aber nicht an.
48'

Rechts neben das Tor

Von der linken Seite flankt Kruse, per Volley probiert es Johannes Eggestein aus sieben Metern - am kurzen Pfosten vorbei ans Außennetz.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

RB Leipzig führt verdient gegen den SV Werder Bremen. Bremen legt gut los, früh vergibt Rashica aber zwei vielversprechende Möglichkeiten. Dann übernimmt RBL, mit einem wuchtigen Distanzschuss bringt Klostermann die Sachsen in der 22. Minute in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff belohnt Werner die weiteren Angrifssbemühungen der spielbestimmenden Hausherren.
Halbzeit
45'

Werner profitiert

Werder-Schlussmann Pavlenka passt auf Kruse, der will zurück auf seinen Teamkollegen spielen. Sein Pass ist aber zu kurz, Werner holt sich den und schiebt ohne Probleme mit dem rechten Fuß unten ein.
44'

Timo Werner

TOR!

2 : 0
Timo Werner
43'

Knapp links vorbei

Konate schickt Sabitzer halbrechts, vom Strafraumeck schießt der mit rechts flach neben den langen Pfosten.
43'

Sebastian Langkamp!

Erneut bietet sich nach einem ruhenden Ball die Möglichkeit: Der Innenverteidiger versucht es nach einer Ecke von rechts, Gulacsi ist aber zur Stelle.
39'

Kopfball Kruse

Rashica flankt von der linken Seite, vorne drin kommt sein Kapitän frei zum Abschluss. Dem fehlt aber der Druck, Gulacsi nimmt den Ball auf.
37'

Konate klärt auf der Linie

Kruse schlägt einen Eckball von rechts in die Gefahrenzone, auf Höhe des langen Pfostens köpft Veljkovic in Richtung seines Flankgebers - Langkamp gewinnt dort das Kopfballduell, auf der Linie bereinigt Konate die Situation.
35'

Starker Schuss

Halbrechts fasst sich Innenverteidiger Ibrahima Konate mit dem rechten Fuß aus der Ferne ein Herz - etwas über den langen Winkel.
31'

Große Gelegenheit

Poulsen schickt Werner aus dem rechten Halbfeld in die Spitze, der geht gegen seinen Gegenspieler ins Dribbling und lupft mit rechts aus halbrechter Position vom Sechzehner über den aus seinem Tor gekommenen Pavlenka - knapp über die Latte.
27'

Rollenverteilung

RBL kontrolliert die Partie jetzt. Das Spiel findet hauptsächlich in der Bremer Spielhälfte statt.
26'

Gutes Omen

Klostermann erzielte sein zweites Saisontor - schon eins mehr als in der letzten Spielzeit. Bisher gewann Leipzig immer, wenn der Rechtsverteidiger traf...
23'

Klostermann packt den Hammer aus

Lukas Klostermann dreht rechts nach Kampl-Anspiel auf, macht einen Schritt in den Strafraum und haut das Leder mit dem rechten Fuß oben rechts Richtung Eck. Von der Unterkante des Querbalkens landet das Rund im Netz.
22'

Lukas Klostermann

TOR!

1 : 0
Lukas Klostermann
18'

Weit drüber

In der Mitte sichert Davy Klaassen einen Ball und legt ab - Kevin Möhwald haut das Spielgerät aus 20 Metern ein gutes Stück über die Latte.
14'

Fast die Führung!

Johannes Eggestein nimmt auf dem rechten Flügel Tempo auf und passt flach vorne rein. Konate will klären, spielt den Ball jedoch unfreiwillig in den Rückraum, wo Rashica lauert. Aus kurzer Distanz trifft der nur seinen Gegenspieler.
13'

Knapp vorbei

Links schickt Laimer Werner, der in den Strafraum einzieht und zurücklegt - Sabitzer schießt aus 13 Metern halblinker Position etwas neben den kurzen Pfosten.
12'

Seiten getauscht

Während Laimer erstmals in der Bundesliga von Anpfiff an auf der linken Seite spielt, läuft Sabitzer auf der rechten auf.
11'

Ab nach vorne

Beide Teams schalten in den ersten Minuten den Offensivgang ein.
9'

Aus der Drehung

Poulsen versucht es aus 16 Metern mit dem linken Fuß einfach mal - ein gutes Stück neben den linken Pfosten.
9'

Großchance

Links nähert sich Rashica dem Tor und schießt aus acht Metern mit links flach - Gulacsi pariert den zu zentral platzierten Versuch.
6'

Zwei am Boden

Yussuf Poulsen und Sebastian Langkamp bleiben nach einem Zusammenstoß liegen. Beide können weitermachen.
2'

Erste Ecke

Kevin Kampl flankt mit dem rechten Fuß von der linken Seite, aber Werder-Torwart Jiri Pavlenka pflückt den Ball problemlos aus der Luft.
2'

Die Farben

Leipzig agiert in weißen Trikots, roten Hosen und weißen Stutzen, Bremen ganz in Dunkelgrün.
Anstoß

Regen...

...bei sechs Grad Celsius.

Ebenfalls zwei Änderungen bei RBL

Hinsichtlich des 0:1 beim FC Bayern unter der Woche ersetzen Kapitän Willi Orban und der zuletz gelbgesperrte Marcel Sabitzer die auf der Bank sitzenden Dayot Upamecano und Bruma.

Zwei Neue bei Werder

Im Vergleich zum 1:1 gegen Hoffenheim am Mittwoch laufen Milos Veljkovic, zurückgekehrt nach einer Verletzung, und Milot Rashica für Niklas Moisander und Yuya Osako auf. Moisander fehlt angeschlagen im Kader.

So startet Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Konate, Orban, Halstenberg - Demme, Kampl - Laimer, Sabitzer - Y. Poulsen, Werner

So beginnt Bremen

Pavlenka - Gebre Selassie, Langkamp, Veljkovic, Augustinsson - M. Eggestein - Möhwald, Klaassen - J. Eggestein, Kruse, Rashica

Das sagt Florian Kohfeldt

"Leipzig ist flexibel in der Grundordnung, will auch immer öfter die Kontrolle behalten und nicht nur auf den Umschaltmoment warten. Ich habe eine große Überzeugung darin, dass die Jungs die Tore machen, auch wenn es Mittwoch nicht so gut geklappt hat. Wir hatten schon viele Torschützen und werden auch in Leipzig wieder zu Chancen kommen."

Das sagt Ralf Rangnick

"Jetzt heißt es noch mal Kräfte bündeln für das letzte Heimspiel am Samstag gegen Bremen . Dort wollen wir einen Heimsieg – und dann können wir auch auf eine sehr zufriedenstellende Bundesliga -Hinrunde zurückblicken."

Schiedsrichter

Bibiana Steinhaus (SR), Thomas Stein (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Patrick Alt (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Arne Aarnink (VA-A)

Einzelkämpfer Kampl 

Kevin Kampl ist der einzige Spieler aus dem Aufgebot von RB-Coach Ralf Rangnick, der gegen Werder treffen konnte. Der Mittelfeldmann erzielte am 26. September 2015 noch im Trikot von Bayer Leverkusen in Bremen sein erstes Bundesliga-Tor.

RB vor Premiere

RB Leipzig gewann bislang beide Heimspiele gegen Werder und das mit jeweils zwei Toren Differenz. Drei Heimsiege schafften die Sachsen in der Bundesliga noch gegen kein Team.

Heimstark

RB Leipzig ist in dieser Saison zu Hause noch ungeschlagen.

Balance

Werder Bremen hat nach dem Remis gegen Hoffenheim weiterhin eine ausgeglichene Saisonbilanz in der Bundesliga (gleich viele Siege wie Niederlagen). Im negativen Bereich waren die Hanseaten in dieser Spielzeit nie, nun in Leipzig droht also die Premiere – ausgerechnet zum Jahresende.

Viel beschäftigt

Leipzig bestreitet gegen Bremen bereits sein 31. Pflichtspiel dieser Saison.

Herzlich willkommen!

Zum Abschluss der Hinrunde spielt RB Leipzig am Samstagnachmittag gegen Werder Bremen. Anpfiff der Partie in der Red Bull Arena ist um 15.30 Uhr.