Nächstes Spiel in
00T03S35M31S

RBL

2 : 0

(2 : 0)

FINAL

BMG

Tickets
Alle Spiele
90' + 3'

Fazit

Ungefährdet bringt Leipzig den Sieg nach Hause. In der zweiten Halbzeit haben sich die Gastgeber zwar mehr aufs Verwalten beschränkt, bleiben durch ihre Schnelligkeit aber weiterhin brandgefährlich bei Kontern, was Gladbach natürlich daran gehindert hat, die Defensive aufzulösen. Trainer Dieter Hecking hat mit seinen Wechseln dann zwar ein Zeichen gesetzt, aber es gab einfach kein Durchkommen für die Gäste, die zu wenig Tempo in ihren Offensivbemühungen hatten und das Spiel in der ersten Hälfte bereits verloren haben.
Spielende
90' + 1'

Poulsen nimmt Maß

Der Leipzig er kann aus 15 Metern in aller Ruhe den Ball aufs Tor zirkeln. Aber Poulsen verfehlt das Ziel knapp.
90'
<- Matheus Cunha
-> Timo Werner
89'

Die letzten Minuten

Es sind vielleicht noch fünf Minuten inklusive Nachspielzeit auf der Uhr. Gladbach hat zwar jetzt deutlich mehr Ballbesitz, ist auch bemüht, aber mehr springt heute wohl nicht raus. Die Zeit schwindet mehr und mehr und Leipzig ist hinten zu wie die Bank von England.
83'
<- Stefan Ilsanker
-> Kevin Kampl
82'

Andere Seite

Plea hat freie Bahn, aber wieder ist Gulacsi da und hält die Null bei Leipzig fest. Den Nachschuss setzt Zakaria dann in die Wolken.
81'

Sabitzer

Leipzig jetzt mal seit langer Zeit wieder mit einem schnellen Angriff über die rechte Seite. Laimer legt den Ball von der linken Seite zurück und dann ist Sabitzer da. Der hat zwar freie Schussbahn, kann den Ball aber nicht platzieren und Sommer ist da.
80'

Fair Play

Das ist eine schöne Geste. Leipzigs Gulacsi hat den Schuh auf. Weil Upamecano aber Handschuhe an hat, hilft Plea aus und bindet eine Schleife.
78'

Außenverteidigung aufgelöst

Hecking wechselt seine beiden Außenverteidiger auf und geht damit voll auf Offensive. Für Wendt und Lang kommen Raffael und Cuisance, Hazard und Traore sind dafür etwas zurückgezogen auf den Außen.
77'
substitutesDenis Zakaria
77'
<- Raffael
-> Oscar Wendt
77'
<- Mickael Cuisance
-> Michael Lang
77'

Konate holt auf

Gladbachs Plea  wird geschickt. Aber der Innenverteidiger hat aufgepasst, macht Meter gut und bleibt Sieger im Duell.
74'
substitutesDayot Upamecano
74'

Stindl zurückgezogen

Swe Kapitän ist jetzt ins defensive Mittelfeld zurückgezogen, versucht von da die Bälle zu verteilen. Aber Leipzig steht defensiv weiterhin sehr gut und macht es den Gästen schwer.
69'
<- Konrad Laimer
-> Bruma
68'

Endstation Sommer

Nach einer Ecke von Gladbach gibt es die Konterchance für Leipzig. Aber diesmal hat die Borussia aufgepasst und ist mit ausreichend Spielern schnell genug zurück. Und so kann Sommer die Hereingabe von der rechten Seite abfangen.
66'

Schussversuch

Jetzt macht es Gladbach mal ein bisschen schneller und schon kommen sie durch. Hazard versucht es aus der Distanz, Gulacshi ist zur Stelle.
61'

Gladbach ohne Ideen

Den Gästen fehlt aktuell etwas die Kreativität im Offensivspiel. Leipzig macht es gut, steht hinden sicher und natürlich bleibt RB durch Konter immer gefährlich, vor denen sich die Borussen in Acht nehmen müssen. Aber dennoch fehlt der Zug nach vorne komplett und dann gehen auch viele Bälle im Mittelfeld verloren. Von Überlegenheit ist nichts zu sehen, vielmehr hat der Gastgeber alles im Griff.
60'
<- Ibrahima Traoré
-> Florian Neuhaus
55'

Guter Versuch

Es gibt Freistoß für RB aus 25 Metern. Mittig vor dem Tor versucht es Sabitzer direkt - auf den nassen und damit schnellen Untegrund keine schlechte Idee. Sommer muss sich im Tor ganz lang machen, klärt die Situation aber.
53'

Das war knapp

Nach einer Hereingabe von Halstenberg von der linken Seite kommt Wendt in letzter Sekunde angerauscht und spitzel Sabitzer den Ball weg. Der hätte sonst nur noch den Fuß hinhalten müssen.
51'

Etwas zurückgezogen

Mit der 2:0-Führung im Rücken lässt Leipzig die zweite Halbzeit jetzt etwas ruhiger angehen und attackiert den Gegner nicht mehr ganz so weit in dessen Hälfte. Das bedeutet aber natürlich auch, dass es in der eigenen Hälfte enger ist und das Durchkommen für Gladbach schwerer wird.
47'

Herkulesaufgabe

In den letzten sechs Heimspielen in allen Wetbbewerben kassierte RB kein Gegentor. Die Gäste bbrächten jetzt schon zwei, um etwas Zählbares mitzunehmen.
47'

Doppelpacker Werner

Der Treffer zum 2:0 war Werners achtes Saisontor. Alle erzielte er im Doppelpack.

Weiter gehts

Die zweite Halbzeit läuft zwischen Leipzig und Gladbach. Kann die Borussia noch einmal zurückkommen? Jetzt sind noch 45 Minuten Zeit.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Ein richtig flottes Spiel, in dem die Gäste aus Mönchengladbach die Anfangsphase verschlafen haben und direkt bestraft wurden. Die Borussia hat sich dann gegen die weiter geefährlich bleibenden Leipziger ins Spiel gekäpmft und seinerseits einige Chancen erarbeitet, nur der Ausgleich wollte nicht fallen. Leipzig hingegen war kurz vor der Pause dann deutlich effektiver und hat den zweiten Treffer nachgelegt. Es war eine offen Partie, in der auch weiterhin noch nichts entschieden ist.
Halbzeit
45' + 1'

Klasse Konter

Leipzig fängt den Ball in der Mitte ab und dann geht es schnell. Upamecano bedient Poulsen an der Mittellinie, der ist einen Schritt schneller als Jantschke, der ins Leere grätscht. Der Leipziger ist dann allein auf weiter Flur, Sommer kommt raus, aber auch an dem Torhüter legt er den Ball vorbei. Und dann hat er auch noch den Blick für den besser postierten Werner, der seinen Doppelpack macht.
45' + 1'

Timo Werner

TOR!

2 : 0
Timo Werner
45'

Doppelchance

Zunächst taucht Werner alleine vor Sommer auf, der Gladbach-Keeper bleibt beim Schuss aus spitzem Winkel von der linken Seite aber coll und klärt zur Ecke. Sabitzer bekommt dabei die Nachschussmöglichkeit aus der zweiten Reihe, aber der Ball senkt sich nicht nud geht über das Tor.
41'

Andere Seite

Sommer fängt einen Schuss von Sabitzer ab und macht das Spiel dann ganz schnell mit einem langen Ball. Aber bei der Flanke ist diesmal Demme vor Plea mit dem Kopf am Ball und kann entscheidend ablenken.
40'

Fast das 2:0

Werner ist frei vor dem Gladbacher Tor, bei der Annahme springt der Ball sehr hoch. als der Leipzig er dann zum Schuss ausholt kommt Strobl herangerauscht und bekommt im richtigen Moment die Fußspitze dran. Das war ganz knapp.
36'

Jetzt wieder Leipzig

Kampl legt raus auf Werner, der sieht Sabitzer, der am kurzen Pfosten in Position läuft. Der Ball kommt gut, aber mit vereinten Kräften kann Gladbach zur Ecke klären. Diese bleibt aber ungenutzt.
35'
substitutesLars Stindl
34'

Ausgleich wäre verdient

Ein Tor für die Gäste wäre nach einer guten halben Stunde jetzt absolut verdient. Die Gäste haben sich gute Chance erarbeitet, nur vor dem Tor fehlt noch die Durchschlagskraft und Konsequenz.
32'

Doppelchance

Gladbach kommt über links. Wendt hat Platz und kann bei seiner Flanke Maß nehmen. Im Zentrum findet er Stindl, der unbedrängt köpfen kann. Aber Gulacsi erneut mit einer guten Parade. Bei der abwehr zur Seite kommt Hazard zum Nachschuss, diesmal wirft sich Konate in den Schuss und blockt ab.
28'

In die Arme

Nach einem Foul an Hazard gibt es Freistoß für die Gäste von halbrechter Position. Wendt mit einem langen Ball, aber der geht direkt in die Arme von Gulacsi. Keine Gefahr.
27'
substitutesDiego Demme
24'

Besser sortiert

Die Gladbacher haben sich jetzt gefinden, stehen hinten etwas besser und auch nach vorne setzen sie in den letzten zehn Minuten immer wieder Akzente und erarbeiten sich Möglichkeiten. Hohes Tempo auf beiden Seiten, mit dem sie die gegnerischen Abwehrreihen immer wieder unter Druck setzen.
21'

Gute Chance

Ein guter Pass aus dem Mimttelfeld genau in die Schnittstelle von Hazard auf der rechten Seite und dann hat Stindl freie Bahn. Aber Gulacsi ist zur Stelle und stellt sich dem Gladbacher in den Weg.
19'

Lang mit Problemen

Der Gladbacher Außenverteidiger hat auf der rechten Seite große Probleme mit den schnellen Angreifern der Leipziger. Bislang gehen fast alle Aktionen des Gastgebers über seine Seite.
14'

In die Wolken

Glück für Gladbach. Eine Flanke von der rechten Seite geht durch den Fünfer, weil Sommer wartet und Wendt und Jantschke im Duell mit Poulsen verfehlen. Aber am lange Pfosten taucht Klostermann auf, der aber völlig verreißt und den Ball in die Wolken setzt.
12'

Zu langsam

Erneut Gladbach im Vormarsch. Diesmal über die rechte Seite. Neuhaus bekommt den Ball im Rückraum, aber legt sich den Ball einmal zu viel zurecht. Der Gladbacher hat dann vier Spieler gegen sich. Sein Abschluss kommt zwar durch, der hat viel zu wenig Druck und Gulacsi ist da.
11'

Verzogen

Gladbach jetzt auch mit einem schnellen Angriff über die linke Seite. Wendt auf Plea, der nimmt Zakaria nich mit, der bei seinem Schuss aus 16 Metern aber etwas verzieht und der Ball geht deutlich drüber.
10'

Ecke

RB mit der Hereingabe von der rechten Seite. Aber Gladbach kann den Ball aus der Gefahrenzone befördern.
10'

Gutes Tackling

Werner ist erneut durch. Aber Elvedi hat aufgepasst, kann das Tempo des Leipzigers mitgehen und grätsch dann im richtigen Moment den Ball ab. Ecke.
8'

Business as usual

In allen fünf (Bundelsiga-)Duellen gegen Mönchengladbach erzielte RB Leipzig das 1:0. In RÜckstand lag RB gegen die Borussia noch nie.
7'

Abseits

Wieder kommt Leipzig: Sabitzer steckt gut durch und dann hat Kampl auf der linken Seite viel Platz. Doch der stand beim Zuspiel im Abseits.
3'

Das ging schnell

Timo Werner mit der frühen Führung gegen Gladbach. Über Poulsen, Werner und Sabitzer geht es schnell durch die Gladbacher Defensive, die nur noch hintherschauen kann. Der Leipziger hat dann freie Bahn und schiebt den Ball an Sommer vorbei.
3'

Timo Werner

TOR!

1 : 0
Timo Werner

Los gehts

Der Ball rollt in Leipzig. RB empfängt Borussia Mönchengladbach.
Anstoß

Es ist angerichtet

Die Teams kommen auf den Platz. Bei ssträmendem Regen geht es raus aus der Kabine. Alle freuen sich auf ein spannendes Spiel.

Jantschke für Ginter

Der verletzte Matthias Ginter fehlt erstmals seit seinem Wechsel im Sommer 2017 in der Startelf der Gladbacher. Für ihn rückt Tony Jantschke rein, der zuletzt gegen Hertha von Beginn an auf dem Platz stand.

So spielt Gladbach:

Sommer - Lang, Elvedi, Jantschke, Wendt - Strobl - Zakaria, Neuhaus - Hazard, Plea - Stindl

So spielt Leipzig:

Gulacsi - Klostermann, Konate, Upamecano, Hlastenberg - Demme, Kampl - Sabitzer, Bruma - Poulsen, Werner

Das sagt Hecking

"Leipzig verteidigt sehr gut in dieser Saison und ist sehr gut im Umschaltspiel vorne mit ihren schnellen Spielern. Im Moment sind wir eine Spitzenmannschaft. Wir müssen aber auch am Sonntag wieder beweisen, dass wir eine Spitzenmannschaft bleiben können."

Das sagt Rangnick

"Mit Gladbach als Gast erwartet uns zu Hause ein Spitzenspiel - das ist sehr wichtig. Wir wollen an die Leistungen der letzten Bundesliga-Spiele anknüpfen."

Schiedsrichter

Markus Schmidt (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Florian Heft (SR-A. 2), Christian Dietz (4. Offizieller), Patrick Ittrich (VA), Michael Bacher (VA-A)

Ralf Rangnick...

blieb in seinen letzten 8 Bundesliga-Duellen als Trainer gegen Mönchengladbach ungeschlagen (5 Siege, 3 Remis).

Beste Borussia seit 1976

Die Borussia hat nach 12 Bundesliga-Spieltagen 26 Punkte auf dem Konto; das ist die beste Bilanz seit 42 Jahren. In der Spielzeit 1976/77 unter Udo Lattek waren es umgerechnet sogar 27 Zähler, damals wurde die Borussia am Saisonende zum bis heute letzten Mal Deutscher Meister.

Neuer Vereinsrekord?

Gelingt auch noch das 5. Shutout in Folge vor heimischen Publikum, dann wäre ein neuer Vereinsrekord perfekt.

Heimstark

RB Leipzig ist in dieser Bundesliga-Saison zu Hause noch ungeschlagen. In den letzten 4 Bundesliga-Heimspielen blieb RB sogar ohne Gegentor.

Guter Lauf

Mönchengladbach gewann die letzten 3 Bundesliga-Spiele. Eine längere Siegesserie gab es unter Dieter Hecking in der Bundesliga für die Borussen noch nicht.

Ein echtes Spitzenspiel

Der Tabellenzweite tritt beim Tabellenvierten an.

Herzlich Willkommen

RB Leipzig empfängt im ersten Sonntagsspiel am 13. Spieltag Borussia Mönchengladbach. Alle Infos zur partie gibt es hier im Liveticker. Viel Vergnügen.