39
Goncalo
Paciencia
Angriff
Eintracht Frankfurt

Goncalo Mendes Paciencia | Spielerprofil

Name
Goncalo Mendes Paciencia
Nationalität
Portugiesisch pt
Geburtstag
01.08.1994
Alter
25 Jahre
Größe
184 cm
Geburtsort
Portugal
vor 13 Stunden

Goncalo Paciencia wurde am 01.08.1994 in Porto geboren und spielt bei Eintracht Frankfurt. Er spielte von 2002-2015 bei FC Porto, von 2015-2016 bei Academica de Coimbra, von 2016-2016 bei FC Porto, von 2016-2016 bei Olympiacos CF Piräus, von 2017-2017 bei Rio Ave FC, von 2017-2017 bei FC Porto, von 2017-2018 bei Vitoria FC Setubal und von 2018-2018 bei FC Porto. Er spielt seit 2018 bei Eintracht Frankfurt.

Aktuelle Saison 2019/20

In der laufenden Saison erzielte Goncalo Paciencia drei Tore und belegt so u. a. mit Amine Harit (FC Schalke 04), Sebastian Andersson (1. FC Union Berlin), Ruben Vargas (FC Augsburg), Florian Niederlechner (FC Augsburg), Yuya Osako (SV Werder Bremen), Marco Reus (Borussia Dortmund), Jadon Sancho (Borussia Dortmund) und Wout Weghorst (VfL Wolfsburg) den 4. Platz im ligaweiten Ranking. Bisher gab der 1,84m große Stürmer eine Torvorlage. Mit diesem Ergebnis führt er zusammen mit Filip Kostic, Dominik Kohr, Danny da Costa, Timothy Chandler und Djibril Sow die Team-Statistik an. Mit insgesamt 15 Torschüssen befindet Goncalo Paciencia sich gemeinsam mit Niclas Füllkrug (SV Werder Bremen) auf dem 7. Platz im ligaweiten Ranking. Ein Mal traf der Spieler mit der Rückennummer 39 dabei die Latte oder den Pfosten. Damit liegt er im Liga-Ranking u. a. mit Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen), Christopher Lenz (1. FC Union Berlin), Joshua Kimmich (FC Bayern München), Philippe Coutinho (FC Bayern München), Nicolas Höfler (Sport-Club Freiburg), Nils Petersen (Sport-Club Freiburg), Florian Niederlechner (FC Augsburg), Davie Selke (Hertha BSC), Uwe Hünemeier (SC Paderborn 07), Kai Pröger (SC Paderborn 07), Davy Klaassen (SV Werder Bremen), Yussuf Poulsen (RB Leipzig), Christopher Nkunku (RB Leipzig), Alassane Pléa (Borussia Mönchengladbach), Raffael (Borussia Mönchengladbach), Denis Zakaria (Borussia Mönchengladbach), Julian Weigl (Borussia Dortmund) und Robert Skov (TSG 1899 Hoffenheim) auf dem 1. Platz. Mit fünf Torschussvorlagen belegt Goncalo Paciencia zusammen mit Filip Kostic und André Silva aktuell Platz 4 der Team-Statistik in dieser Kategorie. In neun der bisherigen elf Spiele der Saison stand Goncalo Paciencia in der Startelf. Von diesen elf Spielen hat er mit seinem Club 5 gewonnen. In zwei Spielen wurde er außerdem eingewechselt.

Letztes Spiel

Sein letztes Spiel hat der 25-Jährige am elften Spieltag der Saison 2019/20 bestritten (10.11.2019). Mit Eintracht Frankfurt verlor er beim SC Freiburg mit 0:1. In diesem Spiel stand er in der Startelf und hat insgesamt 45 Minuten im Sturm gespielt. Insgesamt schoss er zwei Mal in Richtung des gegnerischen Tors. Über die gesamte Begegnung hinweg hatte er 21 Ballbesitzphasen. Außerdem bestritt Goncalo Paciencia in der letzten Partie zwölf Zweikämpfe. Davon konnte er sechs Zweikämpfe für sich entscheiden. In seiner absolvierten Spielzeit dieses Spiels legte er 5,2 km zurück. Dabei kam Goncalo Paciencia auf insgesamt 13 Sprints.

Bundesliga-Karriere und -Rekorde

In seiner gesamten Bundesliga-Karriere hat Goncalo Paciencia 22 Spiele bestritten. Elf Begegnungen hat er davon gewonnen. Alle Spiele seiner Bundesliga-Karriere hat er dabei für Eintracht Frankfurt absolviert. Dort hat er insgesamt neun Tore geschossen.