Orel Mangala wechselt vom VfB Stuttgart zu Nottingham Forest - © IMAGO/Pressefoto Rudel/Robin Rudel/IMAGO/Sportfoto Rudel
Orel Mangala wechselt vom VfB Stuttgart zu Nottingham Forest - © IMAGO/Pressefoto Rudel/Robin Rudel/IMAGO/Sportfoto Rudel
bundesliga

Orel Mangala verlässt den VfB Stuttgart Richtung Nottingham Forest

whatsappmailcopy-link

Mittelfeldspieler Orel Mangala verlässt den VfB und wechselt mit sofortiger Wirkung in die englische Premier League zu Nottingham Forest. Beide Clubs verständigten sich auf einen dauerhaften Transfer des 24-Jährigen. Orel Mangala war im Sommer 2017 zum VfB gewechselt und bestritt seitdem 109 Pflichtspiele (drei Tore, zehn Vorlagen) im Trikot mit dem roten Brustring. Während seiner Zeit beim VfB debütierte Orel Mangala für die belgische A-Nationalmannschaft.

Sportdirektor Sven Mislintat: "Wir haben immer betont, dass wir bei entsprechenden Angeboten die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die sportliche Bewertung und auch die Perspektive des Spielers in unseren Überlegungen berücksichtigen und anschließend über einen möglichen Transfer entscheiden. Aus sportlicher Sicht hätten wir Orel natürlich gerne noch länger bei uns gesehen, der wirtschaftliche Aspekt und auch der Wunsch des Spielers nach einer Veränderung haben letztlich dazu geführt, dass wir diesem Transfer zugestimmt haben. Wie schon im vergangenen Sommer bei Gregor Kobel und Nico Gonzalez ist auch der Weg von Orel ein Beleg dafür, dass der VfB eine sehr gute Adresse für die Entwicklung von Top-Spielern ist. Wir danken Orel für die Jahre im Trikot mit dem roten Brustring und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Quelle: VfB Stuttgart