bundesliga

Video-Übersicht: Top-Tore der Bundesliga-Saison 2019/20

Die schönsten Tore des Monats stellen wir bei Youtube zur Wahl, die Gewinner präsentieren wir euch hier: Alle bisherigen Top-Tore der aktuellen Bundesliga-Saison auf einen Blick.

Top-Tor der Saison 2019/20: Can gegen Leverkusen

Borussia Dortmunds Winter-Neuzugang Emre Can hat mit seinem Distanzkracher am 21. Spieltag beim 3:4 in Leverkusen die Wahl zum Top-Tor der Saison gewonnen. Der Treffer war zuvor schon von den Usern zum schönsten Treffer im Februar gewählt worden.

Juni 2020: Silva gegen Hertha

Am 31. Spieltag kombinierte sich die Offensive von Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC zum wohl schönsten Saisontor der Hessen. Daichi Kamada legte die Kugel zum Abschluss gekonnt vor dem Tor quer auf Andre Silva. Der Portugiese stand mit dem Rücken zum Tor, doch zögerte nicht lange, um den Pass mit der Hacke im Tor zu versenken.

Mai 2020: Kimmich in Dortmund

In der 43. Minute des Klassikers zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München hat Joshua Kimmich einen Geistesblitz: Er bekommt den Ball kurz vor der Strafraumgrenze und lupft ihn butterweich über BVB-Keeper Roman Bürki hinweg ins Tor - letztlich bedeutet dieser traumhafte Lupfer den Sieg für die Bayern in diesem prestigeträchtigen Duell.

März 2020: Thorgan Hazard

Eine Rückkehr nach Maß feierte Thorgan Hazard am 25. Spieltag: Im Auswärtsspiel bei seinen ehemaligen Kollegen von Borussia Mönchengladbach brauchte der BVB-Offensivallrounder nur acht Minuten, um die Führung für Borussia Dortmund einzutüten. Und wie schön das war: Erst ließ der Belgier die Abwehr der Gastgeber in deren Strafraum unwiderstehlich stehen, dann netzte er mit einem überlegten Abschluss zum frühen 1:0.

Februar 2020: Can gegen Leverkusen

In seinem ersten Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund hat Emre Can gleich mit einem echten Kracher auf sich aufmerksam gemacht. Sein wunderbarer Distanzschuss sorgte für die zwischenzeitliche 2:1-Führung des BVB bei der 3:4-Niederlage in Leverkusen.

Januar 2020: Neuhaus gegen Mainz

Florian Neuhaus hat das Top-Tor im Januar erzielt. Der Mittelfeldspieler traf am 19. Spieltag für Borussia Mönchengladbach gegen Mainz aus weiter Distanz – fast 40 Metern. Mit seinem Traumtor entschied er die Partie, sorgte für das 3:1.

Dezember 2019: Coutinho gegen Bremen

Ein Ballkontakt und dann der gefühlvolle Heber über den herausstürzenden Torwart: Philippe Coutinho hat mit dem 3:1 gegen Werder Bremen ein echtes Traumtor erzielt – es war das i-Tüpfelchen auf eine überragende Leistung beim 6:1-Kantersieg des FC Bayern München am 15. Spieltag. An fünf Toren (drei Treffer, zwei Assists) war der brasilianische Spielmacher an diesem Abend beteiligt. Mit dem spektakulären Lupfer setzte sich er in der User-Gunst durch.

November 2019: Skov gegen Paderborn

Der Freistoß-Treffer von Robert Skov von der TSG 1899 Hoffenheim gegen den SC Paderborn 07 ist zum Top-Tor des Novembers gewählt worden.

Oktober 2019: Quaison gegen Köln

Robin Quaison hat das Top-Tor im Oktober erzielt. Der Stürmer des 1. FSV Mainz 05 traf gegen den 1. FC Köln (3:1) per Distanzschuss und setzte sich so in der User-Gunst durch.

September 2019: Dilrosun gegen Paderborn

Javairo Dilrosun hat das Top-Tor im September erzielt. Der niederländische Youngster traf im Heimspiel von Hertha BSC am fünften Spieltag gegen den SC Paderborn (2:1) nach einem unwiderstehlichen Sololauf sehenswert und setzte sich so in der User-Gunst durch.

August 2019: Lewandowski auf Schalke

Robert Lewandowski hat das Top-Tor im August erzielt. Der Torjäger vom FC Bayern München setzte sich mit seinem Freistoßkracher beim Auswärtssieg des FC Bayern München auf Schalke am zweiten Bundesliga-Spieltag in der Wahl gegen neun weitere Tore durch.