Thiago (r.) musste nach 25 Minuten verletzt vom Feld (© Imago) - © imago
Thiago (r.) musste nach 25 Minuten verletzt vom Feld (© Imago) - © imago
Bundesliga

Schock für die Bayern: Thiago droht Saisonaus

München - Thiago wird in dieser Saison aller Voraussicht nach kein Spiel mehr für den FC Bayern München bestreiten. Die Verletzung ist schwerwiegender als zunächst angenommen.

Der 22-jährige Spanier zog sich beim 3:3 gegen 1899 Hoffenheim einen ausgedehnten Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zu.

Thiago werde 14 Tage lang einen Gips bekommen und anschließend eine Schiene. Insgesamt wird der Sommer-Neuzugang sechs bis acht Wochen lang ausfallen, teilte der FC Bayern am Abend mit. Damit könnte der Mittelfeldregisseur frühestens wieder im DFB-Pokal-Finale (17. Mai) oder im Champions-League-Finale (24. Mai) auflaufen - sollte sich der FC Bayern dafür qualifizieren.

"Das ist eine schlimme Nachricht", sagte Pep Guardiola, "wir werden ihn sehr vermissen." Thomas Müller erklärte: "Das ist extrem bitter und kommt zu einem katastrophalen Zeitpunkt. Genau vor den wichtigen Spielen." Und Arjen Robben merkte an: "Das ist ein großer Verlust."