Gegen Werder Bremen verlor der 1. FC Köln zwar, aber insgesamt gewann der FC das Turnier in Lohne - © imago images / Nordphoto
Gegen Werder Bremen verlor der 1. FC Köln zwar, aber insgesamt gewann der FC das Turnier in Lohne - © imago images / Nordphoto
bundesliga

Testspiele: Turniersieger Köln, Mönchengladbach überzeugt

Köln - Während es in der nächsten Woche in der 2. Bundesliga schon los geht, dauert es bei den Bundesliga-Clubs schon etwas länger. Am Samstag, den 20. Juli, waren zahlreiche Erstligisten im Einsatz. bundesliga.de versorgt euch mit den wichtigsten Informationen zu den Partien.

Vorbereitungsturnier mit Bremen, Köln und Osnabrück

Jeder gegen jeden und das in jeweils 2x30 Minuten. Den Anfang machte der 1. FC Köln gegen Zweitligaaufsteiger VfL Osnabrück. Der FC präsentierte sich dabei enorm stark und gewann durch Tore von Jhon Cordoba (10.), Dominick Drexler (25.) und Kingsley Schindler (49.) mit 3:0.

Im zweiten Spiel unterlag der SV Werder Bremen dann Osnabrück mit 0:1. In diesem Spiel setzte Florian Kohfeldt vor allem aus Akteure aus der U23-Mannschaft. Den goldenen Treffer erzielte Kevin Friesenbichler (19.) nach spektakulärer Ballan- und Mitnahme.

Im letzten Spiel konnte sich dann wiederum der SV Werder gegen Köln durchsetzen. In einer umkämpften Partie, in der der 1. FC Köln spielerisch eigentlich reifer wirkte, setzte sich Josh Sargent einmal wuchtig gegen Jonas Hector durch und vollendete humorlos.

>>> Jetzt beim Bundesliga-Tippspiel anmelden!

Borussia Dortmund - FC Liverpool 3:2

Borussia Mönchengladbach - Rayo Vallecano 2:1

Borussia Mönchengladbach hat sein Trainingslager am Tegernsee mit einem weiteren Sieg beendet. Drei Tage nach dem eindrucksvollen 5:1 im Test gegen den türkischen Vizemeister Istanbul Basaksehir gewann das Team von Trainer Marco Rose gegen den spanischen Erstliga-Absteiger Rayo Vallecano mit 2:1 (0:1). Michael Cuisance (54.) und Ex-Weltmeister Christoph Kramer (76.) drehten das Spiel für Gladbach, Jonathan Montiel (21.) hatte Rayo in Führung gebracht.

>>> Alle Testspiele in der Übersicht

Bayer 04 Leverkusen - FC Watford 1:2

Neuzugang Moussa Diaby (66.) traf für Bayer Leverkusen zum Endstand, nachdem Will Hughes (35.) und Andre Gray (56.) nach einem schweren Fehler von Bayer-Keeper Lukas Hradecky Watford in Führung gebracht hatten. Bosz setzte auf eine namhafte Mannschaft unter anderem mit Jungstar Kai Havertz, den Neuzugängen Kerem Demirbay und Diaby sowie den Zwillingen Lars und Sven Bender.

Fortuna Düsseldorf - Istanbul Basaksehir 1:1

Fortuna Düsseldorf kam im Test am Samstag gegen den türkischen Vizemeister Istanbul Basaksehir zu einem 1:1 (0:1). Kenan Karaman (74.) glich für die Fortuna in der zweiten Hälfte aus, Fredrik Gulbrandsen (26.) hatte in Leogang/Österreich zuvor die Führung für Istanbul erzielt.

>>> Jetzt beim Bundesliga-Tippspiel anmelden!

VfL Bochum - Hertha BSC 1:1

Hertha BSC hat in der Saisonvorbereitung beim VfL Bochum 1:1 (1:1) gespielt. Ondrej Duda (44.) traf für die Mannschaft des neuen Trainers Ante Covic, Danny Blum (22.) hatte für die Führung des Zweitligisten gesorgt.

Erzgebirge Aue - Union Berlin 1:1

Union Berlin kam im Duell beim Zweitligisten Erzgebirge Aue zu einem 1:1 (1:0). Im fünften Testspiel blieb Union erstmals ohne Sieg. Neuzugang Anthony Ujah (17.) traf für die Eisernen, Christoph Daferner (85.) glich kurz vor Schluss aus.

Hamburger SV - RSC Anderlecht 2:2

Der Hamburger SV und der RSC Anderlecht trennten sich beim Freundschaftsspiel im Rahmen des diesjährigen Volksparkfestes mit 2:2. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Rothosen in der 39. Minute durch einen Freistoß von Kapitän Aaron Hunt in Führung gingen. Direkt nach der Pause konnte der HSV in Person von Lukas Hinterseer sogar auf 2:0 erhöhen, doch die Belgier kamen zurück und egalisierten die Führung durch die beiden Treffer von Pieter Gerkens (66.) sowie Antoine Colassin (78.).

Alle weiteren Testspiele des Tages in der Übersicht

1. FC Nürnberg - Paris St. Germain 1:1

Bayer 04 Leverkusen - SD Eibar 2:2

1. FC Heidenheim - FC Middlesbrough 5:1

Feyenoord Rotterdam - Karlsruher SC 1:0

SC Heerenveen - FC St. Pauli 1:1

Hannover 96 - FC Groningen 0:1

SV Darmstadt 98 - Vitesse Arnheim 0:1

DSC Arminia Bielefeld - FC Barnsley 2:3