Exequiel Palacios trifft für Leverkusen - © RHR-FOTO/Tim Rehbein via www.imago-images.de/imago images/RHR-Foto
Exequiel Palacios trifft für Leverkusen - © RHR-FOTO/Tim Rehbein via www.imago-images.de/imago images/RHR-Foto
bundesliga

1:1 im Testspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und RSC Anderlecht

Bayer 04 Leverkusen hat sich in seinem einzigen Testspiel der Vorbereitung vom RSC Anderlecht 1:1 (1:1) getrennt. Exequiel Palacios hatte die Gastgeber in Führung gebracht (6.), Mohammed Dauda egalisierte für den belgischen Rekordmeister noch vor der Pause zum Endstand (21.).

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager dein Team für die neue Saison aufstellen und attraktive Preise gewinnen!

Leverkusen startete angeführt von seinem neuen Kapitän Charles Aranguiz in das Duell. Den besseren Start erwischte Bayer 04 mit der Führung. Doch auch Anderlecht spielte gut mit, es entwickelte sich ein Aufeinandertreffen auf Augenhöhe. Ausgleichstorschütze Dauda hatte eine Viertelstunde nach dem 1:1 sogar noch die Gelegenheit, seine Farben in Führung zu bringen, setzte den Ball aber knapp rechts am Tor vorbei.

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Im zweiten Durchgang belebte allen voran der eingewechselte Florian Wirtz das Offensivspiel. Weil nennenswerte Chancen aber ausblieben, blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

"Das war ein sehr guter Test gegen eine fußballerisch starke Mannschaft", sagte Trainer Peter Bosz. "Das hat Spaß gemacht. Natürlich sind die viel weiter, sie haben schon vier Pflichtspiele absolviert. Aber wir haben das gut gemacht. Ich bin zufrieden." Für den Werksclub geht es in gut einer Woche im DFB-Pokal gegen den Regionalligisten Eintracht Norderstedt weiter.