Wer holt den ersten Titel der Saison 2024/25? - © Sebastian Widmann/Bundesliga
Wer holt den ersten Titel der Saison 2024/25? - © Sebastian Widmann/Bundesliga
bundesliga, 2. Bundesliga

Wer spielt im Supercup 2024? Leverkusen gesetzt, Gegner offen

xwhatsappmailcopy-link

Der DFL Supercup 2024 wirft seine Schatten voraus, denn seit dem 29. Spieltag steht der erste Teilnehmer für die Partie um den ersten Titel der Saison 2024/25 fest: Bayer 04 Leverkusen ist als Deutscher Meister gesetzt. Doch auf wen trifft die Werkself? Es gibt zwei mögliche Gegner...

Welche Stars hast du in einem Fantasy-Team?

Am Samstag, den 17. August steigt die nächste Auflage des DFL Supercups, den sich im Vorjahr RB Leipzig durch einen klaren 3:0-Erfolg gegen den FC Bayern München sichern konnte. Zu einer Titelverteidigung wird es allerdings nicht kommen - das steht inzwischen fest. Doch der Reihe nach.

Eigentlich ist es ja ein ganz klarer Fall: Im DFL Supercup trifft stets der amtierende Deutsche Meister auf den amtierenden Sieger des DFB-Pokals. So könnte es auch in diesem Jahr kommen. Bayer 04 Leverkusen ist seit dem 29. Spieltag durch den 5:0-Heimsieg gegen Bremen offiziell zum ersten Mal überhaupt Titelgewinner in der Bundesliga. Allerdings steht die Werkself auch im Finale des DFB-Pokals und trifft dort am 25. Mai um 20 Uhr auf den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Sollte der klare Außenseiter dieses Duell gewinnen, dann würde er sich nicht nur für den Supercup, sondern auch für die Europa League qualifizieren.

Stuttgart sichert sich die Vizemeisterschaft

Sollten die Leverkusener hingegen ihrer Favoritenrolle gerecht werden, das Finale für sich entscheiden und damit auch diesen Titel einfahren, dann würden sie im Supercup auf den Vizemeister der Bundesliga treffen. Und die Vizemeisterschaft machte der VfB Stuttgart am 34. Spieltag klar - und damit auch die mögliche Teilnahme am Supercup. Die Schwaben gewannen 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach, während der FC Bayern 2:4 bei der TSG Hoffnheim verlor. Dadurch landete der VfB mit einem Punkt mehr (73) als die Münchner (72) auf Rang zwei.

Aufstellungen, Taktik und mehr – im Bundesliga-FAQ

Erst nachdem die finale Paarung feststeht, wird die DFL bekanntgeben, wer am 17. August das Heimrecht genießt. Es sind also noch viele Fragen offen. Nur eins steht fest: Leverkusen wird nach der ersten Deutschen Meisterschaft heiß darauf sein, weitere Titel zu gewinnen.

Stuttgart sichert sich am 34. Spieltag die Vizemeisterschaft - Alexander Hassenstein