Köln - Shinji Kagawa wurde von den Usern von bundesliga.de zum Spieler des 3. Spieltags gewählt. Mit 64,68 Prozent der Stimmen feierte der Rückkehrer von Borussia Dortmund einen souveränen Sieg bei der Abstimmung.

Auf Platz zwei folgt Shinji Okazaki vom 1. FSV Mainz 05 mit 13,10 Prozent vor Max Kruse von Borussia Mönchengladbach mit 12,60 Prozent. Kagawa machte bei seinem ersten Spiel nach der Rückkehr von Manchester United ein Tor und bereitete ein weiteres vor.

Für den Japaner war das Comeback in Dortmund auch auf Grund der Fans ein sehr emotionales Ereignis. Im Interview sagt Kagawa, es sei eine "riesige Freude" gewesen wieder im Signal Iduna Park auflaufen zu können. Im Champions-League-Spiel gegen Arsenal London saß Kagawa zwar nur auf der Bank, für die Bundesliga-Partie am Samstag in Mainz ist er aber wieder ein heißer Kandidat für die Startelf.