Der SC Paderborn verpflichtet Dennis Srbeny von Norwich City - © imago images / Focus Images
Der SC Paderborn verpflichtet Dennis Srbeny von Norwich City - © imago images / Focus Images
bundesliga

SC Paderborn verpflichtet Dennis Srbeny von Norwich City

Die erhoffte Verstärkung für die Offensive ist geglückt: Stürmer Dennis Srbeny, der den SCP07 mit neun Treffern und acht Vorlagen in 15 Ligaspielen der Hinrunde 2017/2018 zu einer sehr guten Ausgangsposition für den späteren Aufstieg in die 2. Bundesliga geschossen hatte, kehrt aus der englischen Premier League von Norwich City zurück. Der 1,89 Meter große Angreifer hat in Paderborn einen ligaunabhängigen Vertrag für 2,5 Jahre mit Option unterschrieben und bekommt die Rückennummer 18.

Srbeny startete seine Profikarriere bei Hertha Zehlendorf. Über Hansa Rostock und BFC Dynamo, wo er in 55 Meisterschaftsspielen satte 29 Tore erzielt hatte, empfahl er sich für eine Verpflichtung durch den SCP07. Nach der sehr erfolgreichen Hinrunde 2017/2018, in der er zum Leistungsträger und Publikumsliebling avanciert war, nutzte er die Chance für einen Wechsel zum englischen Zweitligisten Norwich City. In der Saison 2018/2019 feierte er mit seinem neuen Club die Zweitliga-Meisterschaft und den Aufstieg in die Premiere League.

"Dennis passt optimal in unser Anforderungsprofil eines großen, mannschaftsdienlichen und treffsicheren Stürmers. Er kennt die Bedingungen in Paderborn sehr gut und ist der Wunschspieler unseres Chef-Trainers Steffen Baumgart. Wir freuen uns sehr, dass dieser Transfer geklappt hat. Ich bin sicher, dass Dennis der Mannschaft mit seiner Präsenz und seiner Torgefahr unmittelbar weiterhilft", kommentiert Geschäftsführer Sport Martin Przondziono die Rückkehr des Stürmers an die Pader.