Die Saison ist für Herthas Youngster Luca Netz frühzeitig beendet - © O.Behrendt via www.imago-images.de/imago images/Contrast
Die Saison ist für Herthas Youngster Luca Netz frühzeitig beendet - © O.Behrendt via www.imago-images.de/imago images/Contrast
bundesliga

Saisonaus für Luca Netz von Hertha BSC

whatsappmailcopy-link

Bittere Nachrichten für Luca Netz und Hertha BSC: Der Youngster hat sich einen Bruch des Mittelfußknochens zugezogen, der operativ behandelt wird.

Damit wird der gebürtige Berliner in dieser Saison nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen können. "Das ist natürlich schade für Luca, denn er hat sich mit seinen 17 Jahren schon gut bei uns entwickelt und auch bei seinen Einsätzen gute Leistungen gezeigt. Aber er ist noch jung, er ist immer positiv und er wird das wegstecken. Wir werden ihn unterstützen, wo wir können, damit er bald wieder auf dem Platz stehen kann“, kommentierte Trainer Pál Dárdai die Verletzung unseres Linksverteidigers am Donnerstag (25.03.21).

In der aktuellen Spielzeit kam Netz, der seit 2010 unsere Jugendmannschaften in der Hertha BSC Fußball-Akademie durchlief und seit Sommer 2020 unserem Profi-Kader angehört, zu elf Bundesliga-Einsätzen. Beim 1:1-Unentschieden in Stuttgart erzielte der Linksfuß sein erstes Tor in der höchsten deutschen Spielklasse.

Quelle: Hertha BSC