Serge Gnabry und die Bayern führen nach 12 Minuten mit 3:0 gegen Köln - © imago images / Eibner
Serge Gnabry und die Bayern führen nach 12 Minuten mit 3:0 gegen Köln - © imago images / Eibner
bundesliga

Rekorde, Jubiläen, Kurioses: Der 22. Spieltag in Zahlen

Furiose Bayern stürmen zu einer Auswärtspremiere, Kai Havertz ist der drittjüngste Profi mit 50 Bundesliga-Siegen, und Erling Haaland ist der früheste Schütze mit acht Toren - hier kommen die Zahlen des 22. Spieltags:

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

1

Als letztes Bundesliga-Team spielte nun auch der 1. FSV Mainz 05 erstmals in dieser Saison unentschieden. Das letzte Remis der "Nullfünfer" hatte es im Mai 2019 gegeben (3:3 gegen Leipzig). >>> Spielbericht: Keine Tore zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FC Schalke 04

1

Mit 3:0 in Führung nach bereits 12 Minuten wie jetzt in Köln lag der FC Bayern München zuletzt im Januar 1973 gegen Oberhausen (Endstand 5:3), auswärts war dies auch den Münchnern noch nie gelungen! >>> Spielbericht: FC Bayern stürmt zum 4:1-Sieg in Köln

1

Erstmals in seiner Bundesliga-Historie lag hingegen der 1. FC Köln nach bereits zwölf Spielminuten mit 0:3 hinten.

1

Der gebürtige Kölner Mark Uth traf erstmals in seiner Geburtsstadt, auch als Gastspieler mit Hoffenheim oder Schalke hatte er zuvor nie in Köln getroffen.

2

Wolfsburg hat erstmals unter Oliver Glasner zwei Bundesliga-Auswärtsspiele in Folge gewonnen und in dieser Bundesliga-Saison auswärts mehr Punkte (17) als zu Hause (14) gesammelt. >>> Spielbericht: Weghorst-Hattrick bringt Wolfsburg drei Punkte gegen Hoffenheim

2

Es gab am 22. Spieltag nur zwei Heimsiege, weniger waren es an einem kompletten Spieltag nur am 6. Spieltag (damals keiner).

Wout Weghorst ist der erste Wolfsburger der Bundesliga-Geschichte, der drei Dreierpacks schnürte.

4

RB Leipzig hat alle vier Heimspiele gegen Werder Bremen gewonnen; gegen kein anderes Team gelangen so viele Heimsiege. >>> Spielbericht: Leipzig ohne Probleme gegen Bremen

6

In fünf Bundesliga-Spielen gegen Köln stehen jetzt sechs Tore für Serge Gnabry zu Buche - gegen keinen anderen Verein traf er so oft. Für den Angreifer war es der erste Doppelpack in dieser Spielzeit und der fünfte insgesamt in der Bundesliga.

6

Lars Stindl schnürte beim 4:1-Sieg gegen Düsseldorf seinen sechsten Doppelpack in der Bundesliga und traf erstmals seit Januar 2017 wieder doppelt in der Liga (auch damals traf er gegen Leverkusen in einem Derby zwei Mal).

7

Philipp Max vom FC Augsburg erzielte sein siebtes Tor dieser Bundesliga-Saison (im 20. Einsatz) und damit schon genauso viele wie in den vorherigen 116 Spielen seiner Bundesliga-Karriere. >>> Spielbericht: Umkämpftes Remis zwischen Augsburg und Freiburg

7

Keine Mannschaft feierte diese Saison mehr Auswärtssiege (7) und holte mehr Auswärtspunkte (21) als Bayer 04 Leverkusen. >>> Spielbericht: Bellarabi schießt Bayer zum Last-Minute-Sieg

8

Erling Haaland ist der erste Spieler, der in seinen ersten fünf Bundesliga-Spielen acht Tore erzielt hat. >>> Spielbericht: Dortmund lässt Frankfurt keine Chance

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

8

Augsburg bleibt in der Bundesliga zu Hause gegen Freiburg ungeschlagen, musste sich im achten Heimspiel gegen die Breisgauer aber zum 5. Mal mit einem Remis begnügen.

12

Der FC Bayern München sind gegen den 1. FC Köln jetzt seit zwölf Bundesliga-Spielen ungeschlagen, so lange wie nie zuvor. Elf dieser zwölf Partien gewann die Münchner.

21

Alexander Nouri feierte nach 21 sieglosen Punktspielen als Trainer von Bremen in der Bundesliga und Ingolstadt in der 2. Bundesliga wieder einen Sieg als Coach. >>> Spielbericht: Hertha erkämpft sich Auswärtssieg in Paderborn

22

Der FC Bayern holte aus den letzten acht Bundesliga-Partien 22 der 24 möglichen Punkte und verteidigte damit nach dem 22. Spieltag die Tabellenführung.

23

Robert Lewandowski erzielte sein 23. Tor in dieser Bundesliga-Saison. Diese Marke erreichte nach 22 Spieltagen nur Gerd Müller (dreimal, zuletzt 1972/73). Damit hat "Lewy" schon jetzt mehr Tore auf seinem Konto als in der gesamten vergangenen Saison, als er mit 22 Treffern Torschützenkönig geworden war.

27

Borussia Dortmund bleibt als einziges Team in dieser Bundesliga-Saison zu Hause ungeschlagen, holte vor heimischer Kulisse 27 von 33 möglichen Punkten.

50

In seinem 107. Bundesliga-Spiel feierte 20-jährige Kai Havertz seinen 50. Sieg. Geringfügig jünger bei diesem Sieg-Jubiläum waren in der Ligahistorie nur Julian Draxler und Christian Pulisic.

100

Rani Khedira bestritt sein 100. Bundesliga-Spiel. Sein Bruder und Weltmeister Sami erreichte diese Marke nicht, er verließ Deutschland nach 98 Bundesliga-Einsätzen.

216

Sebastian Rudy bestritt sein 216. Bundesliga-Spiel für Hoffenheim, zog mit dem historischen TSG-Rekordhalter Andreas Beck gleich.