Köln - Zwei Punkte trennen Hertha BSC derzeit vom Relegationsplatz. Die Alte Dame steckt mitten im Abstiegskampf - wie zahlreiche andere Clubs auch. Wie stehen die Chancen auf den Klassenerhalt? Die OBM-Datenbank verrät, wie gut der virtuelle Berliner Kader aufgestellt ist und ob die Hertha-Fans bis zum Saisonende zittern müssen. Je nach Platzierung sammeln die besten OBM-Akteure zwischen zwölf und einem Zähler im großen Abstiegscheck.

Es war eine der Szenen des 24. Spieltags: Ein sichtlich benommener Thomas Kraft diskutiert mit seinen Teamkollegen und muss dann ausgewechselt werden. Zuvor hatte Kraft beim wichtigen Auswärtsspiel in Stuttgart dafür gesorgt, dass bei Hertha die Null steht. Auch der eingewechselte Sascha Burchert hielt seinen Kasten sauber. So konnte Hertha den VfB auf Distanz halten. Im OBM verpasst Thomas Kraft als 11. des Torhüterrankings nur ganz knapp die Punkteränge und kann keine Zähler für sein Team sammeln.

Starkes Mittelfeld-Duo sorgt für Punkte

Gleich drei Berliner gehören zu den besten 50 Mittelfeldspielern des OBM. Ein ordentliches Ergebnis. Besonders Hajime Hosogai (25.) und Per Skjelbred (27.) wissen virtuell zu überzeugen. Beide sammeln sechs Zähler für ihr Team. Immerhin einen Wertungspunkt gibt es für den Brasilianer Ronny, der auf Rang 48 der Mittelfeldakteure liegt.

Im Angriff ist Berlins Salomon Kalou auch virtuell für die wichtigen Tore zuständig. Durchschnittlich 0,27 Treffer pro OBM-Partie sind ein guter Wert. Damit liegt der Ivorer auf Platz 7 des Angriffsrankings und ist virtuell mit Abstand der gefährlichste Berliner. Sowohl Valentin Stocker (24.) als auch Julian Schieber (52.) verpassen die Punkteränge. Damit stehen in der Offensive lediglich die sieben Punkte von Kalou zu Buche. Der 29-Jährige sollte sich also besser nicht verletzen.

Starker Wert des 1. FSV Mainz 05

Den Auftakt im OBM-Aufstiegscheck machte der 1. FSV Mainz 05 und die Rheinhessen setzten direkt eine Marke, die es für die Konkurrenz zu übertreffen gilt. Wie stark die 44 Punkte der Rheinhessen sind, wird bei der Betrachtung des Berliner Kaders deutlich. Mit einer Gesamtpunktzahl von 23 spricht viel dafür, dass die Hertha bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen muss. Zumindest virtuell.

OBM-Redaktion

Der 1. FSV Mainz 05 im OBM-Abstiegscheck