Leipzig und Frankfurt heißen die letzten beiden Gegner des FC Bayern - © DFL Deutsche Fußball Liga
Leipzig und Frankfurt heißen die letzten beiden Gegner des FC Bayern - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Bayern Münchens Weg zur Deutschen Meisterschaft

Köln - Der FC Bayern München bleibt auch nach dem 32. Spieltag Tabellenführer und steuert der Deutschen Meisterschaft entgegen. Durch das Dortmunder 2:2 in Bremen beträgt der Vorsprung auf den BVB nun vier Punkte. bundesliga.de präsentiert die Infos zu den letzten beiden Gegnern der Münchner auf dem Weg zum erhofften Titel, dem siebten in Folge.

33. Spieltag: Wieder ein Spektakel in Leipzig?

>>> Saisonfinale – der spannende Endspurt

Fünf Mal traf München in der Bundesliga bislang auf RB Leipzig (vier Siege und eine Niederlage). In Sachsen taten sich die Bayern aber schwer: Das letzte Gastspiel des FCB im März 2018 entschied Leipzig mit 2:1 für sich. Am 33. Spieltag der Saison 2016/17 gewannen die Münchner in einem turbulenten Spiel letztlich mit 5:4.

In der Hinrunde am 16. Spieltag holte der Rekordmeister mit einem 1:0 drei Punkte gegen RB.

>>> Bayern nach Pflichtsieg gegen Hannover auf Kurs

34. Spieltag: Kovacs Ex-Club als Zünglein an der Waage?

Am letzten Spieltag dieser Saison ist Eintracht Frankfurt, Niko Kovacs alte Liebe, zu Gast in München. 2017/18 machte der heutige Bayern-Coach im Finale des DFB-Pokals mit der SGE die Double-Träume des FCB zunichte. Stellen die Hessen um Adi Hütter den Bayern jetzt auch in der Bundesliga ein Bein?

>>> Das Restprogramm aller Clubs

Kovac traf bereits zwei Mal auf seinen Ex-Verein, beide Male gewannen die Bayern zu Null: Im Supercup siegten die Münchner 5:0, am 17. Spieltag mit 3:0.

>>> Wähle jetzt das offizielle Bundesliga "Team of the Season"