bundesliga

Maximilian Eggestein erzielt das Top-Tor im Januar

Köln - Hacke, Spitze, eins, zwei, drei - seltener traf diese Beschreibung auf ein Tor mehr zu, wie beim sensationellen Treffer von Maximilian Eggestein vom SV Werder Bremen am 19. Spieltag.

Beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt lief die 27. Minute, als Max Kruse einen Einwurf per Hacke in die Tiefe verlängerte. Maximilian Eggestein schnappte sich den Ball, nahm Kollege Martin Harnik per Doppelpass mit und spielte dann mit einer Drehung - ganz im Stile des großen Zinedine Zidane -  drei Frankfurter Gegenspieler auf engstem Raum aus und vollendete schließlich schnörkellos ins rechte Eck.

Mit diesem herrlichen Treffer gewann der 22-Jährige die Wahl zum Top-Tor des Monats Januar 2019 in der Bundesliga.

>>> Alle Top-Tore des Monats in der Übersicht