Manuel Neuer fordert von den jungen Spielern mehr Verantwortung - © 2019 DFL
Manuel Neuer fordert von den jungen Spielern mehr Verantwortung - © 2019 DFL
bundesliga

Manuel Neuer vom FC Bayern München im Interview: "Die Jungen müssen Verantwortung übernehmen"

Houston - Manuel Neuer kehrt mit dem FC Bayern München gerade von der USA-Reise zurück, wo die Mannschaft unter anderem gegen Real Madrid und den AC Mailand gespielt hat. bundesliga.de hatte die Gelegenheit, mit Torhüter Manuel Neuer über den Teamspirit, moderne Torhüter, seinen Fitnesszustand und die Fans in den Vereinigten Staaten zu sprechen.

>>> Jetzt mitmachen beim Fantasy Manager 2019/20!

bundesliga.de: Manuel Neuer, wie sind ihre Eindrücke von der USA-Reise?

Manuel Neuer: Es hat sehr viel Spaß gemacht. Die ersten Tage sind natürlich immer hart, weil man sich erst an die andere Zeitzone gewöhnen muss, aber wenn man dann erstmal im Rhythmus ist und sich gefunden hat, geht es einigermaßen.

bundesliga.de: Die Mannschaft wurde von vielen Fans in den USA frenetisch gefeiert…

Neuer: Man hat schon gemerkt, dass die Begeisterung große Wellen geschlagen hat. Wir freuen uns sehr, wenn der Fußball, die Bundesliga und unser Verein populär sind. Dem müssen wir natürlich auch gerecht werden und den Fans etwas zurückgeben. Wir stehen natürlich für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

>>> Supercup: Mats Hummels im Fokus

bundesliga.de: Erfahrene Spieler wie Arjen Robben, Franck Ribery und Mats Hummels haben den FC Bayern verlassen. Neue Akteure wie Lucas Hernandez und Benjamin Pavard kamen hinzu. Wie ist die Stimmung in der Mannschaft?

Neuer: Wir haben viele Spieler, die sich sehr gut kennen. Aber auch die Jungen rücken jetzt so langsam in den Vordergrund, weil einige ja jetzt nicht mehr dabei sind. Deshalb müssen sie sich jetzt zeigen, beweisen und auch Verantwortung als Führungsspieler übernehmen. Dann gilt es für uns aber auch, die neuen Spieler zu integrieren. Da ist es ganz wichtig, sie auf so einer Reise schon direkt mit ins Boot zu nehmen und willkommen zu heißen. Nur so können sie den Verein und den Teamspirit, den wir haben, auch kennenlernen.

bundesliga.de: Sie waren in den letzten Jahren oft verletzt. Wie fühlen sie sich aktuell?

Neuer: Ich fühle mich im Moment sehr gut, habe keine Beschwerden und kann alles mitmachen. Jetzt freue ich mich auf die kommenden Aufgaben.

In den USA schlägt Bayern unter anderem Real Madrid - 2019 DFL

>>> Zum offiziellen Tippspiel der Bundesliga

bundesliga.de: Sie sind einer der Vorreiter des modernen Torwartspiels. Wie beobachten sie ihre jüngeren Kollegen zwischen den Pfosten?

Neuer: Die jungen Torhüter haben schon eher den modernen Stil im Blut, aber trotzdem tritt jeder individuell ganz anders auf. Es haben ja auch nicht alle von der Größe, der Statur und der Athletik die gleichen Voraussetzungen. Und letztlich kommt es ja auch auf immer auf die Ausstrahlung eines Torhüters an.