Schlusspunkt: Robert Lewandowski trifft per Kopf zum 3:0-Endstand - © Pool/Getty Images
Schlusspunkt: Robert Lewandowski trifft per Kopf zum 3:0-Endstand - © Pool/Getty Images
bundesliga

FC Bayern München gegen Olympique Lyon: Liveblog zum Champions-League-Halbfinale

Der FC Bayern München hat im Estadio José Alvalade gegen Olympique Lyon den Einzug ins Champions-League-Finale gefeiert. Nach den Treffern von Serge Gnabry und Robert Lewandowski siegen die Bayern mit 3:0. Die Höhepunkte des Spiels im Liveblog:

SCHLUSSPFIFF (90.+3)

Der FC Bayern zieht durch das 3:0 ins Finale der Champions League ein. Es war ein verdienter Sieg gegen aufopferungsvoll kämpfende Lyoner, die in der Anfangsphase der Partie sogar die bessere Mannschaft waren. Dann aber leitete Nationalspieler Serge Gnabry mit einem Doppelpack den Sieg des Rekordmeisters ein.

TOR! LEWANDOWSKI MIT DEM 3:0 (87.)

Sein 15. Treffer in der Champions League: Lewandowski setzt hier den Schlusspunkt einer über weite Strecken überzeugenden Vorstellung der Bayern. Der Pole steigt nach einem Freistoß hoch und köpft zum 3:0 ins Tor.

COUTINHO IM ABSEITS (80.)

Der eingewechselte Coutinho trifft aus kurzer Distanz, doch bei der letzten Ballberühung von Goretzka stand er im Abseits.

AUSLAUFEN (76.)

Von den Franzosen kommt derzeit nur wenig Gegenwehr. Die letzten Minuten dieser Halbfinal-Begegnung dürften für den FC Bayern kein Problem mehr darstellen.

LEWANDOWSKI VERPASST (68.)

Flanke von Müller vor das Lyoner Tor, Lewandowski rutscht in die Schussbahn, kommt aber wieder nicht richtig an den Ball.

EINWANDFREIE DEFENSIVARBEIT (54.)

Anders als im ersten Durchgang steht die Abwehrreihe des Rekordmeisters in der Anfangsphase der zweiten Hälfte vorbildlich. Der offensive Druck hat dafür etwas nachgelassen.

WEITER GEHT'S (46.)

Bei den Bayern ist nun Süle für Boateng im Spiel. Die drei Weltmeister lässt Flick zunächst weiter auf der Bank.

Serge Gnabry trifft hier zum 1:0 für die Bayern - Pool/Getty Images

HALBZEITFAZIT (45.)

Pause! Die Bayern führen völlig verdient mit 2:0. Serge Gnabry war in den ersten 45 Minuten der beste Mann auf dem Platz, erzielte zwei Tore und drehte damit den Spielverlauf zu Gunsten des Deutschen Meisters. Denn zunächst hatten die Franzosen etwas mehr vom Spiel, trafen in der Anfangsphase sogar zweimal den Pfosten. Der FCB ist damit auf dem Weg ins Finale.

TOR! GNABRY ZUM 2:0 (33.)

Diesen Treffer hat Gnabry sich quasi selbst vorbereitet: Sein Ballgewinn gegen Cornet ist Ausgangssituation für das 2:0. Perisic flankt das Leder vor das Tor, wo Lewandowski etwas zu schnell ist und dadurch nicht rechtzeitig mit dem Fuß ans Spielgerät kommt. Lopes spitzelt den Ball direkt vor die Füße von Gnabry, der seinen zweiten Treffer erzielt.

LOPES VOR LEWANDOWSKI (30.)

Da war der Pole ganz nah an seinem ersten Treffer und am 2:0 für den FC Bayern: Perisic bedient Lewandowski, der sich einmal um die eigene Achse dreht, im letzten Moment aber von Lopes gestoppt wird.

WIEDER GNABRY (25.)

Erneut versucht sich der Nationalspieler mit einem Distanzschuss. Den Versuch kann Torhüter Lopes jedoch abwehren. Er lässt den Ball zur Mitte abklatschen, wo die Olympique-Verteidiger endgültig klären können.

TOR! GNABRY MIT DEM 1:0 (18.)

Die direkte Antwort der Bayern auf die Druckphase der Franzosen: Gnabry bekommt den Ball im MIttelfeld, lässt vier Bewacher stehen und schließt mit einem wuchtigen Distanzschuss zum 1:0 ab.

PFOSTEN (17.)

Schon wieder geraten die Bayern unter Druck: Ekambi tanzt sich durch die Hintermannschaft, zieht ab, trifft aber nur den rechten Pfosten.

WIEDER GORETZKA (13.)

Erneut ist der Beinahe-Torschütze gefragt, diesmal aber als Retter vor dem eigenen Tor. Cornet flankt in den Bayern-Strafraum, Goretzka springt beherzt dazwischen.

CHANCE FÜR GORETZKA (11.)

Pass von Lewandowski auf den Mittelfeldspieler. Goretzka trifft den Ball nicht richtig, doch sein missglückter Schussversuch wird für die Franzosen richtig gefährlich. Am Ende muss sich Lopes richtig strecken, um das 1:0 für die Bayern zu verhindern.

KNAPP VORBEI (4.)

Depay ist auf dem Weg Richtung Bayern-Tor, umkurvt Torhüter Neuer, trifft dann mit seinem Flachschuss aber nur das Außennetz.

ANPFIFF (1.)

Der FC Bayern München kämpft um den Einzug ins Finale der Champions League. Dort wartet der französische Meister Paris Saint-Germain, der sich gegen RB Leipzig durchsetzte.

Die Startaufstellungen

Lyon: Lopes - Denayer, Marcelo, Marcal - Dubois, Bruno Guimaraes, Cornet - Caqueret, Aouar - Toko Ekambi, Depay

Bayern: Neuer - Kimmich, J. Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Thiago - Gnabry, T. Müller, Perisic - Lewandowski

Beide Teams gehen jeweils mit der gleichen Startelf in das Halbfinale, mit der sie den Einzug in die Runde der letzten vier geschafft haben.

Die Unparteiischen

Das Schiedsrichter-Gespann inklusive viertem Offiziellen und Viedo-Assistent kommt aus Spanien: Leiten wird die Partie Antonio Mateu Lahoz. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Pau Cebrian Devis und Roberto Diaz Perez del Palomar. Als vierter Offizieller agiert Carlos del Cerro Grande, Video-Assistent ist Alejandro Jose Hernandez Hernandez.