Khiry Shelton absolvierte seit seinem Wechsel im Winter 2019 nur vier Pflichtspiele für den SC Paderborn - © Noah Wedel via www.imago-images.de/imago images/Noah Wedel
Khiry Shelton absolvierte seit seinem Wechsel im Winter 2019 nur vier Pflichtspiele für den SC Paderborn - © Noah Wedel via www.imago-images.de/imago images/Noah Wedel
bundesliga

Khiry Shelton verlässt den SC Paderborn 07

Mit Stürmer Khiry Shelton hat sich der SC Paderborn 07 auf die Auflösung seines Vertrags, der noch eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021 hatte, zum 31. Dezember 2019 verständigt. Der 26-jährige US-Amerikaner geht zurück zu Sporting Kansas City und hat dort einen Kontrakt bis zum Jahr 2022 mit der Option auf ein zusätzliches Jahr unterschrieben.

>>> Herbstfinale 2019: Es wird wild!

In der Winterpause der Saison 2018/2019 wechselte Shelton nach Paderborn. Beim SCP07 kam er auf jeweils zwei Einsätze im DFB-Pokal, in der 2. Bundesliga und in der Bundesliga. "Wir haben dem Wunsch des Spielers entsprochen, der bei Sporting Kansas City zu den Leistungsträgern zählte und zurück in seine Heimat wollte. Wir danken Khiry für seinen Einsatz in Paderborn und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und viele Erfolg", verabschiedet Geschäftsführer Sport Martin Przondziono den Angreifer.

>>> Hol dir jetzt die Stars im Fantasy Manager!