Der 20-Jährige denkt "offensiv" und möchte sich "möglichst oft nach vorne einschalten"
Der 20-Jährige denkt "offensiv" und möchte sich "möglichst oft nach vorne einschalten"
Bundesliga

Baba vor FCA gegen FCB: "Bin auf Robben vorbereitet"

Köln/Augsburg - bundesliga.de spricht im Exklusiv-Interview mit Abdul Rahman Baba über das anstehende Duell gegen den FC Bayern München, seine ersten Monate beim FC Augsburg und den Afrika-Cup.

"Brauchen gegen Bayern einen perfekten Tag"

bundesliga.de: Abdul Rahman Baba, der FC Augsburg hat erstmals vier Bundesliga-Spiele in Folge gewonnen, ist so erfolgreich wie noch nie - die Stimmung in der Mannschaft muss phantastisch sein.

Abdul Rahman Baba: Ja, das stimmt. Die Stimmung in der Mannschaft und im Umfeld ist super, das merkt man in jedem Training, in jedem Spiel. Aber wir müssen weiter hart arbeiten, alle im Team müssen jeden Tag ihr Bestes geben.

bundesliga.de: Könnt ihr die starke Form über die Saison halten? Was ist für den FCA drin in dieser Spielzeit?

Baba: Wir wollen natürlich so viele Spiele wie möglich gewinnen, wissen aber auch, dass es schnell in die andere Richtung gehen kann. Wir haben mit Bayern, Hannover und Mönchengladbach jetzt drei sehr schwere Spiele vor der Winterpause. Da müssen wir nochmal alles aus uns herausholen.

bundesliga.de: Woran machen Sie die guten Resultate fest, worin liegt Augsburgs Erfolgsgeheimnis?

Baba: Weil wir auf und neben dem Platz eine Einheit sind. Jeder versucht seinem Teamkollegen zu helfen, jeder gibt alles für das Team. Das hat man auch am letzten Samstag in Köln gesehen, als die ganze Bank bei unserem Siegtor aufgesprungen ist.

bundesliga.de: Kann Augsburg am Samstag auch gegen Bayern München gewinnen? Wie ist Bayern zu schlagen, worauf wird es ankommen?

Baba: Wir brauchen natürlich einen perfekten Tag. Bayern zählt zu den besten Mannschaften der Welt. Aber wir spielen zuhause vor unseren Fans, haben in unserer Arena fünf von sechs Spielen gewonnen. Wir werden auf jeden Fall unsere Chance suchen.

bundesliga.de: Sie werden gegen Arjen Robben spielen, einen der weltweit stärksten Spieler auf Rechtsaußen. Bereiten Sie sich auf ihn in besonderer Weise vor?

Baba: Er ist natürlich ein super Spieler, seit zwei, drei Jahren in einer unglaublichen Form. Es ist schwierig ihn ganz auszuschalten, aber ich kenne seine Spielweise und werde gut vorbereitet sein.

"Ich denke offensiv"