Köln - Die letzten Länderspiele sind gespielt, nun heißt es wieder volle Konzentration auf die Bundesliga. Bereits in zwei Tagen stehen die ersten Partien auf dem Programm. Deshalb trainieren die Profis fleißig. Alles was heute in der Bundesliga passiert, gibt es hier im Überblick.

Arbeiten fürs Comeback

Eigentlich haben die Spieler des FC Bayern München heute trainingsfrei - Holger Badstuber aber ist trotzdem fleißig.

Auf, auf!

Eintracht Frankfurt und andere Clubs starten in die Nachmittagseinheit.

Schmuckes Stück

Der Hamburger SV ist ab heute mit einem neuen Mannschaftsbus unterwegs. Der Bus wurde heute offiziell präsentiert.

Die letzten Rückkehrer

Die letzten Spieler kehren von ihren Länderspielreisen zurück.

Ab auf den Platz

Andere Teams hingegen schwitzen bereits am Vormittag bei der ersten Einheit.

Päuschen

Für die Profis vom FC Bayern München heißt es heute einmal durchschnaufen - sie haben trainingsfrei.

Herzlich Willkommen

Unter dem Motto "Refugees Welcome" stand das Testspiel zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Dortmund. Rund 1.000 Flüchtlinge verfolgten das Spiel auf der Tribüne im Millerntor-Stadion. Dortmund gewann mit 2:1. BVB-Neuzugang Adnan Januzaj machte seinen ersten Treffer im schwarz-gelben Dress.

Mit dieser Aktion setzen die beiden Clubs ein klares Zeichen in der aktuellen Flüchtlingssituation.

Besonders eine Szene nach dem Spiel begeistert die Zuschauer: Beide Mannschaften gingen gemeinsam in einer Ehrenrunde mit einem Banner mit der Aufschrift "Refugees Welcome" über den Rasen.

International

Am gestrigen Abend und in der Nacht waren wieder zahlreiche Bundesliga-Profis mit ihren Nationalteams im Einsatz. Die Profis erwiesen sich dabei als besonders treffsicher: David Alaba vom FC Bayern und Martin Harnik vom VfB Stuttgart lösten mit ihren Toren das EM-Ticket für Österreich, Dortmunds Shinji Kagawa gelang gar ein Doppelpack. Auch ein Augsburger traf.

Übersicht: Alle Länderspiele der Bundesliga-Spieler.