Barca-Talent für Schalke 04: Die Königsblauen leihen Jean-Clair Todibo aus - © DFL Deutsche Fußball Liga
Barca-Talent für Schalke 04: Die Königsblauen leihen Jean-Clair Todibo aus - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Der FC Schalke 04 leiht Barca-Talent Jean-Clair Todibo aus

Zugang für den königsblauen Lizenzspielerkader aus der Primera Division: Der FC Schalke 04 hat sich mit dem FC Barcelona auf eine Ausleihe von Jean-Clair Todibo für die Rückrunde der laufenden Saison 2019/2020 geeinigt. Der 20-Jährige (*30. Dezember 1999) erhält auf Schalke die Rückennummer 21.

>>> Jetzt noch unbegrenzte Transfers beim Fantasy Manager tätigen!

„Wir haben ja im Trainingslager in Spanien gesagt, dass wir personell nur noch einmal aktiv werden, wenn sich etwas für uns auftut, das uns weiterbringt“, erklärt Chef-Trainer David Wagner. „Das gilt sicherlich für Jean-Clair Todibo, der zu den besten jungen Innenverteidigern gehört, die es derzeit in Europa gibt. Da die Genesung von Benjamin Stambouli leider etwas länger als von allen erhofft dauert, ist es sinnvoll, einen weiteren Innenverteidiger dazu zu nehmen. Zudem kann er auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Wir alle werden ihn bestmöglich dabei unterstützen, sein offensichtliches Potenzial weiterzuentwickeln. Darauf freuen wir uns sehr.“

Sportvorstand Jochen Schneider: „Jean-Clair ist mit seinen technischen und physischen Fähigkeiten und seinem Spielverständnis ein sehr spannender Spieler, der mit 20 Jahren natürlich noch einiges Entwicklungspotenzial besitzt. Deshalb freut es uns sehr, dass er sich zumindest für das kommende halbe Jahr für Schalke 04 entschieden hat.“

>>> Gewinne jeden Spieltag tolle Preise im Bundesliga-Tippspiel!

Nach seiner Unterschrift unter den Vertrag bis zum Saisonende am Mittwochabend (15.1.) erklärte Jean-Clair Todibo: „Bei den Gesprächen mit den Verantwortlichen des Clubs hat mich das Projekt überzeugt, mit jungen Spielern den Erfolg zu suchen. Deshalb habe ich mich für Schalke 04 entschieden.“

Der französische U20-Nationalspieler trat im Alter von acht Jahren dem FC Les Lilas bei. Im Sommer 2016 folgte der Wechsel ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Toulouse, für den er am 19. August 2018 beim 2:1-Sieg gegen Girondins Bordeaux in der Ligue 1 debütierte. Nach neun weiteren Spielen im französischen Oberhaus, in denen Todibo auch ein Treffer gelang, sicherte sich der FC Barcelona im Januar 2019 die Dienste des Rechtsfußes. Für die Katalanen bestritt er bislang vier Begegnungen in der Primera Division, zudem kam der Defensivmann einmal in der Champions League zum Einsatz.

(Quelle: schalke04.de)