In bekannter Pose: Robert Lewandowski vom FC Bayern München - © Simon Hofmann/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
In bekannter Pose: Robert Lewandowski vom FC Bayern München - © Simon Hofmann/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
bundesliga

FC Bayern München: Robert Lewandowski steht auf der Shortlist als FIFA-Weltfußballer

Gleich drei Akteure des Triple-Teams des FC Bayern München dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf eine Auszeichnung bei den The Best FIFA Football Awards machen: Robert Lewandowski zählt ebenso zu dreiköpfigen Shortlist bei der Wahl zum Weltfußballer wie seine Vereinskollegen Hansi Flick als Welttrainer und Manuel Neuer als Welttorhüter. Das gab der Weltverband am Freitagnachmittag bekannt.

>>> Hol dir die Bayern-Stars im Fantasy Manager!

Robert Lewandowski hat im Kampf um die höchste individuelle Auszeichnung im Weltfußball prominente Konkurrenz: Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) sind die beiden anderen nominierten Spieler. Manuel Neuer muss sich derweil gegen Alisson Becker (FC Liverpool) und Jan Oblak (Atletico Madrid) behaupten. Bei der Auszeichnung des Welttrainers des Jahres 2020 sind neben Hansi Flick noch der ehemalige BVB-Coach Jürgen Klopp (FC Liverpool) und Marcelo Bielsa (Leeds United) in der engeren Auswahl.

Die Auszeichnungen werden am 17. Dezember in Zürich vergeben. Lewandowski durfte bereits den UEFA-Preis als Europas Fußballer des Jahres entgegennehmen, Neuer landete dort auf dem zweiten Platz. Damals gewann auch Hansi Flick als Europas Trainer des Jahres, Neuer zudem als bester Torhüter der letzten Saison und Joshua Kimmich als bester Abwehrspieler.

Die Nominierten im Überblick

Weltfußballer
Robert Lewandowski (FC Bayern München)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Cristiano Ronaldo (Juventus Turin)

Welttrainer
Hansi Flick (FC Bayern München)
Marcelo Bielsa (Leeds United)
Jürgen Klopp (FC Liverpool)

Welttorhüter
Manuel Neuer (FC Bayern München)
Alisson (FC Liverpool)
Jan Oblak (Atletico Madrid)