Paul Wanner ist der jüngste Champions-League-Spieler des FC Bayern München - © IMAGO/IMAGO/MIS
Paul Wanner ist der jüngste Champions-League-Spieler des FC Bayern München - © IMAGO/IMAGO/MIS
bundesliga

Der FC Bayern München ist nach Sieg in der Champions League bereit für den Super-Sonntag

whatsappmailcopy-link

Der FC Bayern München feiert in der Champions League den vierten Sieg im vierten Spiel und wirkt bereit für den Super-Sonntag, wenn das Spitzenspiel gegen den SC Freiburg wartet. Toptalent Paul Wanner schreibt Geschichte im internationalen Wettbewerb.

Welche Bayern-Stars hast du in deinem Fantasy-Team?

Den späten Nackenschlag vom 2:2 im Klassiker gegen Borussia Dortmund im Gepäck, den Ausfall von sechs Stammspielern obendrauf: So richtig gut war die Ausgangslage für den FC Bayern München nicht vor dem Champions-League Spiel bei Viktoria Pilsen. Doch auch ohne Stammtorhüter Manuel Neuer (Schultereckgelenk-Prellung), die Verteidiger Matthijs de Ligt (muskuläre Probleme), Lucas Hernandez (Muskelverletzung) und Alphonso Davies (Schädelprellung) sowie die Angreifer Serge Gnabry (Kapselprellung) und Jamal Musiala (Corona-Infektion) sollte eine tolle Vorstellung beim tschechischen Meister gelingen.

Sadio Mane (10.), Thomas Müller (14.) und Leon Goretzka mit einem Doppelpack (25., 35.) machten schon im ersten Durchgang alles klar für den Deutschen Rekordmeister, zwei Gegentore nach dem Seitenwechsel waren daher verkraftbar. Durch den 4:2-Erfolg - den vierten Sieg im vierten Gruppenspiel - ist der Achtelfinaleinzug bereits gesichert, an den beiden verbleibenden Spieltagen können also auch nach Bedarf Kräfte geschont werden.

Nagelsmann lobt seine Mannschaft: "Großes Kompliment"

Trainer Julian Nagelsmann lobte seine Elf nach der Partie für eine souveräne Leistung: "Die Jungs haben es gut gemacht. Es sind immer gute Gradmesser, wenn du klarer Favorit bist. Die Mannschaft kriegt ein großes Kompliment. Auswärts zu gewinnen, ist immer wichtig. Wir haben zwölf Punkte aus vier Spielen in der schwersten Gruppe, sind im Achtelfinale und wollen Erster werden."

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Nagelsmann konnte aufgrund des klaren Ergebnisses frühzeitig die Belastung durch Wechsel verteilen und zudem aufgrund der zahlreichen Ausfälle auch einem großen Talent wieder eine Einsatzchance geben: Der 16-Jährige Paul Wanner, der in der Vorsaison bereits seine ersten Bundesliga-Einsätze erhalten hatte, kam nach 70 Minuten in die Partie und schrieb damit Geschichte. Er ist der erste 16-Jährige, der für den FC Bayern in der Champions League zum Einsatz gekommen ist und löste damit Mathy Tel ab, der erst vor kurzem zum jüngsten Bayernspieler in diesem Wettbewerb geworden war.

Duell Bayern gegen Freiburg am Super-Sonntag

Nun geht der Blick bei den Bayern nach vorne. "Für heute sind wir alle zufrieden, ab morgen geht es sehr gradlinig auf die Vorbereitung auf Freiburg, um auch in der Bundesliga wieder die richtige Richtung einzuschlagen", sagte Nagelsmann unmittelbar nach dem Abpfiff. Am Sonntag um 19.30 Uhr (im Liveticker auf bundesliga.de) wartet ein schweres Duell auf die Bayern, denn die Gäste vom SC Freiburg spielen eine starke Saison und haben auf fremdem Platz bisher noch nicht verloren. Doch der FCB ist heiß darauf, dieser Serie ein Ende zu setzen. Mit dem Rückenwind aus der Champions League wollen die Bayern sich möglichst bald auch in der Bundesliga wieder an die Spitze setzen.