Sadio Mane hofft auf viele Erfolge mit dem FC Bayern München - © IMAGO/IMAGO/MIS
Sadio Mane hofft auf viele Erfolge mit dem FC Bayern München - © IMAGO/IMAGO/MIS
bundesliga

Sadio Mane erhält beim FC Bayern München die Rückennummer 17 - Jerome Boateng gratuliert

whatsappmailcopy-link

Sadio Mane läuft für den FC Bayern München mit der Rückennummer 17 auf. Diese haben in der Vergangenheit schon viele große Stars getragen, unter anderem Jerome Boateng. Der gratulierte dem neuen FCB-Star sogar zu seiner Wahl.

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Für jeden Fußballer ist es eine wichtige Entscheidung, mit welcher Rückennummer er gerne auflaufen möchte und auch viele Fans warten gespannt darauf, für welche Nummer sich der neue Star ihres Vereins entscheidet. Wenn es dann noch um einen Weltstar wie Sadio Mane geht, der beim FC Bayern München bis 2025 unterschrieben hat, ist die Erwartung umso größer. Nun ist klar: Mane hat die Rückennummer 17 gewählt. Das gab der FCB am Montag bekannt.

Der neue Angreifer des Deutschen Rekordmeisters sagte: "Ich habe mich unter den freien Trikotnummern beim FC Bayern für die 17 entschieden und möchte mit meiner Mannschaft und dieser Nummer viele Erfolge feiern. Jetzt freue ich mich sehr, wenn ich bald mit meinen neuen Teamkollegen die Vorbereitung auf die Saison beginnen kann."

In Liverpool hatte Mane die 10

Bei seinem Ex-Verein, dem FC Liverpool, hatte Mane noch die Rückennummer 10 getragen, doch diese wird in München von Leroy Sane belegt. Aber auch die 17 ist eine traditionsreiche Nummer, beim FCB wurde sie unter anderem vom früheren Kapitän Mark van Bommel, Christian Ziege, Thorsten Fink sowie vom zweifachen Triple-Sieger Jerome Boateng getragen.

So passt Mane in die Bayern-Offensive

Und genau dieser Boateng war es auch, der Mane auf Twitter direkt zur neuen Nummer gratulierte: "Gute Wahl, Sadio. Ich hoffe, sie bringt dir Erfolg. Führe das Vermächtnis fort", kommentierte der Innenverteidiger, der inzwischen in Frankreich bei Olympique Lyon spielt, die Nachricht des FC Bayern.