Manuel "The Wall" Neuer jubelt gegen Lazio Rom - © IMAGO/ULMER
Manuel "The Wall" Neuer jubelt gegen Lazio Rom - © IMAGO/ULMER
bundesliga

Bayern-Torwart Manuel Neuer knackt Champions-League-Rekord!

xwhatsappmailcopy-link

Historische Marke für Manuel Neuer! Der Torwart des FC Bayern München schaffte es am Dienstagabend gegen Lazio Rom zum 57. Mal, in der Champions League seinen Kasten sauber zu halten. Damit hat er Iker Casillas eingeholt.

Hast du Manuel Neuer in deinem Fantasy-Team?

Der FC Bayern München hat am Dienstagabend einen wichtigen Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gefeiert. Gegen Lazio Rom setzte sich der FCB mit 3:0 durch und bog damit das Ergebnis aus dem Hinspiel noch um. Das war in erster Linie wichtig für den gesamten Verein, dass am Ende hinten die Null stand, war aber zusätzlich wichtig für Torwart Manuel Neuer.

Der 37-Jährige knackte damit einen Champions-League-Rekord. Denn bisher hatte es nur Iker Casillas geschafft, 57 Partien in diesem Wettbewerb ohne Gegentor zu absolvieren. Neuer ist durch den Erfolg in der Allianz Arena mit dem ehemaligen spanischen Nationaltorhüter gleichgezogen.

Im Viertelfinale ist der alleinige Rekord drin

Sollte es Neuer gelingen, auch im Viertelfinal-Hinspiel kein Gegentor zu kassieren, dann würde er einen alleinigen Champions-League-Rekord aufstellen, den ihm so bald wohl kein anderer Torhüter streitig machen könnte. Denn neben Casillas hat auch der dritte bekannte Torwart auf dem Treppchen, der Italiener Gianlugi Buffon (52 Partien ohne Gegentor), seine Karriere bereits beendet.

Aufstellungen, Taktik und mehr – im Bundesliga-FAQ

Überraschen würde es nicht, sollte Neuer den Rekord knacken. Denn der Routinier ist nach langer Verletzungspause wieder in Form und zeigt Woche für Woche, dass er auch mit fast 38 Jahren immer noch zu den Besten seiner Zunft gehört.