Der FC Bayern München feiert am 27. Februar 2020 seinen 120. Geburtstag - © DFL Deutsche Fußball Liga
Der FC Bayern München feiert am 27. Februar 2020 seinen 120. Geburtstag - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Die besten Zahlen aus 120 Jahren FC Bayern München

Der FC Bayern München feiert am 27. Februar sein 120-jähriges Jubiläum. Längst ist der Rekordmeister im deutschen Fußball das Maß der Dinge. bundesliga.de präsentiert die besten Zahlen und Fakten aus der langen Geschichte des FCB.

>>> Hol dir die aktuellen Bayern-Stars im Fantasy Manager!

Im Gasthaus Bäckerhöfl tagt am 27. Februar 1900 die Vereinsversammlung des MTV München. Bei der hitzigen Diskussion über einen Beitritt zum Verband Süddeutscher Fußballer kommt es zum Streit - mit weitreichenden Folgen. Elf "Rebellen" ziehen aus Protest ins Cafe Gisela nach Schwabing um und gründen dort kurzerhand den Münchner Fußballklub "Bayern". "Da weiteres nicht vorliegt, schließt der Vorsitzende um 11 ¼ Uhr die Sitzung", heißt es lapidar in der Chronik.

Es war der legendäre Startschuss einer im deutschen Fußball beispiellosen Erfolgsgeschichte. 120 Jahre später ist der FC Bayern München mit inzwischen knapp 300.000 Mitgliedern längst die unangefochtene Nummer eins. Das sind die besten Zahlen der Vereinsgeschichte:

1

Die Bayern sind die einzige deutsche Mannschaft, die das prestigeträchtige Triple (Deutscher Meister, DFB-Pokal- und Champions-League-Sieger) holen konnte. 2012/13 gelang dies unter Jupp Heynckes.

2

Der FC Bayern verpasste lediglich zwei Spielzeiten in der Bundesliga - die ersten beiden. 1964/65 stiegen die Bayern aus der Regionalliga auf und spielen seit 1965/66 durchgehend in der Bundesliga. Von allen Bundesliga-Teams spielt der FC Bayern am längsten durchgehend in der höchsten deutschen Spielklasse.

5

Robert Lewandowski trug sich am 22. September 2015 in die Bundesliga-Geschichtsbücher ein: Gegen Wolfsburg wurde er beim Stand von 0:1 zur zweiten Spielhälfte eingewechselt, erzielte dann von der 51. bis 60. Minute die Tore vom 1:1 bis 5:1. Es war der erste Fünferpack seit 1991 (Michael Tönnies für Duisburg), der schnellste der Bundesliga-Geschichte (acht Minuten, 59 Sekunden) und der erste durch einen eingewechselten Spieler. "Ganz nebenbei" gelang ihm auch der schnellste lupenreine Hattrick (51. bis 55. Minute) und der schnellste Viererpack (51. bis 57.) der Bundesliga-Geschichte.

7

Bayern war als einziges Team siebenmal in Folge Deutscher Meister (2013 bis 2019).

9

Der FCB stellt den einzigen Akteur (Spieler und Trainer), der neunmal Mal Deutscher Meister wurde: Franck Ribery. Alle Titel holte er mit den Münchnern.

10

Niemand startete jemals besser in eine Saison als Bayern 2015/16. Damals wurden die ersten zehn Bundesliga-Spiele gewonnen.

>>> Gewinne jeden Spieltag tolle Preise im Bundesliga-Tippspiel

17

Ebenfalls in der Saison 2015/16 stellte der FCB einen Gegentorrekord auf. Nur 17 Gegentreffer in einer Saison sind der Bestwert.

22

Die meisten Zu-Null-Spiele in einer Saison schafften auch die Münchner: In der Saison 2014/15 blieben sie 22 Spiele ohne Gegentor.

25

Bayern holte sich 2012/13 die Deutsche Meisterschaft mit dem größten Vorsprung (25 Punkte).

29

Insgesamt feierte keine Mannschaft im deutschen Profifußball mehr Meisterschaften als die Bayern - nämlich 29, 28 davon in der Bundesliga.

46

Kein Verein schoss in einer Saison mehr Tore auf gegnerischem Platz als die Bayern in der Saison 2013/14. 46 Treffer gelangen damals.

69

Und natürlich gehört auch der Rekord für Heimtore dem FCB: 69 Mal trafen die Spieler in den roten Trikots in der Saison 1971/72 ins Schwarze.

91

In ihrer Triple-Saison 2012/13 stellten die Bayern mit 91 Punkten einen neuen Punkterekord für die Bundesliga auf und gewannen 29 ihrer 34 Spiele - Bundesliga-Rekord.

101

Der FC Bayern ist das einzige Team der Bundesliga-Geschichte, das jemals die 100-Tore-Marke in einer Saison knackte. 1971/72 schossen die Münchener sagenhafte 101 Treffer.

227

Robert Lewandowski ist mit 227 Bundesliga-Toren ausländischer Rekordtorschütze der Bundesliga.

365

Bayern Rekordtorschütze Gerd Müller (365 Bundesliga-Tore) ist gleichzeitig auch der ewige Rekordtorschütze der Bundesliga.

>>> Fünfkampf an der Tabellenspitze - was spricht für wen?

473

Rekordspieler des FC Bayern in der Bundesliga ist Josef "Sepp" Maier mit 473 Einsätzen.

1863

Die Bayern bestritten 1.863 Bundesliga-Spiele (1.109 Siege, 409 Remis, 345 Niederlagen)  – nur Bremen (1.889) und der HSV (1.866) mehr.