Robin Hack wechselt von Nürnberg nach Bielefeld - © IMAGO / HMB-Media
Robin Hack wechselt von Nürnberg nach Bielefeld - © IMAGO / HMB-Media
2. Bundesliga, bundesliga

Der DSC Arminia Bielefeld verpflichtet Robin Hack

Der DSC Arminia Bielefeld hat Robin Hack verpflichtet. Der 22-jährige Offensivspieler wechselt vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg nach Ostwestfalen und unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

>>> Jetzt mitmachen beim Fantasy Manager!

"Wir freuen uns sehr, dass sich Robin für uns entschieden hat und er gemeinsam mit uns in der Bundesliga den nächsten Schritt machen möchte. Wir sind davon überzeugt, dass Robin unser Offensivspiel mit seiner Dynamik und Kreativität bereichern wird“, so Samir Arabi, Geschäftsführer Sport des DSC Arminia Bielefeld.

Arminia-Cheftrainer Frank Kramer: „Ich kenne Robin aus meiner Zeit in Hoffenheim sowie durch die beiden gemeinsamen Jahren in der deutschen U19- und U20-Nationalmannschaft schon sehr lange und gut. Robin ist ein technisch versierter und dynamischer Offensivspieler mit Zug zum Tor und einem guten Abschuss. Er ist ein spannender Spieler, der sein Potenzial noch nicht komplett ausgeschöpft hat. Daran wollen wir mit ihm arbeiten.

„Sehr vieles hat für meinen Wechsel nach Bielefeld gesprochen: der Trainer, der mich kennt und mich unbedingt haben wollte, das super Stadion und die super Fans. Ich freue mich extrem auf die neue Aufgabe.“

Quelle: arminia.de