Uwe Neuhaus geht in seine erste Saison als Bundesliga-Trainer - © pmk via www.imago-images.de/imago images/pmk
Uwe Neuhaus geht in seine erste Saison als Bundesliga-Trainer - © pmk via www.imago-images.de/imago images/pmk
bundesliga

Arminia Bielefeld im Check: Mit Mut und Klos im "Paddelboot"

Der Saisonstart rückt näher, am 18. September beginnt die neue Saison! bundesliga.de nimmt bis dahin alle Clubs unter die Lupe - hier Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld.

Kader

Arminia Bielefelds Sportchef Samir Arabi versteht es, mit begrenzten Mitteln echte Verstärkungen auf die Alm zu holen. Die Neuzugänge Noel Niemann, Christian Gebauer, Jacob Barrett Laursen und Nathan de Medina sollen diese Tradition fortführen. Letztere sollen die Abgänge der Außenverteidiger Hartherz und Clauss kompensieren. Als Offensiv-Option mit Bundesliga-Erfahrung wurde außerdem Sergio Córdova vom FC Augsburg ausgeliehen.

>>> Stelle jetzt dein Team auf im offiziellen Fantasy Manager!

Schlüsselspieler: Fabian Klos

Wer Arminia sagt, muss in Bielelfeld auch Fabian Klos sagen. Der 32-jährige Kapitän führte den Club, für den er seit 2011 spielt, zu einer vor allem auch in dieser Souveränität unerwarteten Zweitliga-Meisterschaft. Die Torjägerkanone für 21 - oft entscheidende - Tore krönten die beste Saison seiner Karriere, für die Klos nun mit seiner Bundesliga-Premiere belohnt wird. Neben Klos, der 2019/20 außerdem zehn Treffer vorbereitete, sind dessen kongenialer Sturmpartner Andreas Voglsammer (nach Haarriss im Fuß zum Saisonstart wohl noch nicht fit) und Top-Vorbereiter Marcel Hartel (13 Assists 2019/20) hervorzuheben.

>>> Bist du ein Experte? Jetzt beim Tippspiel mitmachen!

Überraschung der Vorbereitung: Sergio Cordova

Überraschend war vor allem das pink gefärbte Haupthaar, mit dem Augsburg-Leihgabe Cordova in der Vorbereitung aufschlug. Sportlich lieferte er schnell, wofür man ihn vom Liga-Konkurrenten holte: Tore. Nach seinem ersten Treffer im neuen Trikot beim 2:1-Sieg gegen Drittliga-Aufsteiger SC Verl schürte er gegen den MSV Duisburg einen Doppelpack zum 3:2-Sieg seines Teams. Solange Voglsammer noch nicht fit ist, könnte der Venezolaner für Arminia doppelt wichtig werden.

Trainer und Taktik

Trainer Uwe Neuhaus feiert mit 60 Jahren sein Bundesligadebüt und gedenkt auch angesichts der übermächtig erscheinenden Konkurrenz nicht daran, Grundsätzliches am Spiel seiner Mannschaft zu verändern: "Ich wünsche mir, dass die Mannschaft ihr wahres Gesicht zeigt, sich nicht versteckt, gierig und mutig ist und einen guten Fußball spielt." Konkret schwebt Neuhaus ein spielerischer, kombinationslastiger Ansatz im 4-3-3 vor, wenn natürlich auch mit weniger Ballbesitz als auf dem Weg zum Aufstieg.

Topfakt

Arimina ist mit nunmehr acht Aufstiegen zusammen mit dem 1. FC Nürnberg der Rekordaufsteiger in die Bundesliga. Als erfolgreichste Zweitligamannschaft im Kalenderjahr 2019 setzte Arminia noch einen drauf: 2020 verlor das Neuhaus-Team noch kein einziges Spiel! Neun Siege und sieben Unentschieden ebneten den Weg zurück in die Bundesliga. Die letzte Niederlage datiert vom 21. Dezember (0:3 gegen St. Pauli),  damit läuft Bielefelds Ungeschlagen-Serie nur zwei Wochen kürzer als die von Triple-Sieger FC Bayern, der zuletzt am 7. Dezember verlor.

>>> Der Spielplan des DSC Arminia Bielefeld

Saisonziel

Manager Arabi bezeichnet sein Team als "Paddelboot", das gegen 17 "Motorboote" antritt. Arminia geht als klarer Außenseiter in die Saison und hat daher nur ein Ziel: Klassenerhalt. Trainer Neuhaus: "Das kann Relegation bedeuten, das kann ein Tor mehr im Vergleich zum Gegner sein, das kann Platz 10 sein."