Alessandro Schöpf wechselt vom FC Schalke 04 zum DSC Arminia Bielefeld - © imago images / RHR-Foto
Alessandro Schöpf wechselt vom FC Schalke 04 zum DSC Arminia Bielefeld - © imago images / RHR-Foto
2. Bundesliga, bundesliga

DSC Arminia Bielefeld verpflichtet Alessandro Schöpf vom FC Schalke 04

Österreichischer Neuzugang für den DSC Arminia Bielefeld – Alessandro Schöpf trägt ab sofort schwarz-weiß-blau. Der 27-Jährige spielte bis zum Sommer beim FC Schalke 04 und kommt ablösefrei zur Arminia. Der Nationalspieler Österreichs, der bei der abgelaufenen EM zwei Einsätze verzeichnen konnte, unterschrieb einen Vertrag bis Ostwestfalen über zwei Jahre.

"Alessandro ist ein Spieler mit viel Bundesligaerfahrung. Er gibt unserem Kader neue Möglichkeiten und wird uns auf Anhieb weiterhelfen. Wir freuen uns, dass wir ihn für uns gewinnen konnten", so Samir Arabi, Geschäftführer Sport des DSC. Cheftrainer Frank Kramer: "Mit Alessandro gewinnen wir einen Spieler, der laufstark und technisch versiert ist – dazu hat er 112 Mal in der Bundesliga auf dem Platz gestanden und ist ein erfahrener Spieler. Wir sind überzeugt, dass er unserem Mittelfeld wichtige Impulse geben kann und wir uns durch ihn verbessern. Wir sind sehr froh, dass er nun bei uns an Bord ist."

"Arminia und die Verantwortlichen haben sich in den Gesprächen sehr um mich bemüht, was mich beeindruckt hat. Das Gesamtpaket ist absolut stimmig, weswegen ich mich sehr auf die neue Aufgabe freue und auch total mit ihr identifizieren kann. Ich habe mit Schalke im Pokal erlebt, welche Stimmung in der SchücoArena herrscht und freue mich daher sehr auf die Stadt und die Fans", so Alessandro Schöpf.

Quelle: DSC Arminia Bielefeld